Bild: Willi Weber/kabel eins

Frank Rosin will Menschen beim Abnehmen helfen. Dabei muss auch er selbst das eine oder andere Kilogramm killen. In der ersten Folge seiner neuen Show „Rosins Fettkampf“ kam die harte Wahrheit auf den Tisch.

Dabei ging es bei „Rosins Fettkampf“ sehr entspannt los. Die Kandidaten – Franziska aus Dortmund, Christoph aus Witten, Lisa aus Oberhausen und Wolfgang aus Duisburg sowie Wilm aus Hamm – und der TV-Koch treffen sich zum Essen und reden offen darüber, warum sie abnehmen wollen.

„Rosins Fettkampf“ – Im Kollektiv abnehmen

Rosin sagt: „Bevor wir zum Wiegen gehen, schlagen wir uns noch einmal richtig den Wanst voll.“

Frank Rosin (rechts) will abnehmen und ist Kandidat in seiner eigenen Sendung. Sebastian Lege – ebenfalls Koch – ist im Konkurrenz-Team. Foto: kabel eins / Willi Weber
Frank Rosin (rechts) will abnehmen und ist Kandidat in seiner eigenen Sendung. Sebastian Lege – ebenfalls Koch – ist im Konkurrenz-Team. Foto: kabel eins / Willi Weber

„Rosins Fettkampf“ beginnt mit dem Abschied der alten Gewohnheiten. Dabei beichtet der TV-Koch so einiges: So trinkt er Kaffee mit zwei Löffeln Zucker und Sahne. Er isst eine große Portion Pasta und krallt sich auch noch die Portion seiner Kinder, falls sie keinen Hunger mehr haben. Zudem, und das sieht Rosin als den Killer schlecht hin, haut er sich auch noch mal einfach so und im Stehen 300 Gramm Matjes in Mayonnaise direkt am Kühlschrank rein.

Die harte Wahrheit sagt ein Arzt: „Sie haben Adipositas“.

Rosin hat einen Body-Mass-Index von 32,1 bei einem Gewicht von 123,8 Kilogramm. Ein BMI von über 30 gilt als adipös. Der TV-Koch hat eine Erklärung dafür: „Ich bin Koch und Genießer.“ Er ist aber auch einsichtig und sagt, dass er etwas ändern müsse.

Der Arzt sagt weiter: „Adipositas bedeutet krankhaftes Übergewicht und ist ein Risiko für viele Krankheiten.“

Rosin ist geschockt und sagt, dass er sein Leben schon am geschlossenen Auge habe vorbeiziehen sehen.

Rosin mit unglaublicher Leistung

Doch der TV-Koch hat direkt Motivation gezeigt und in der ersten Zeit abgespeckt. Von 123,8 Kilogramm ging es auf 113,8. Kein schlechter Wert.

Rosin ist damit aktuell der erfolgreichste Teilnehmer seiner eigenen Show „Rosins Fettkampf“.