Dortmunds Arbeitslosenquote bleibt im April unverändert

„Der April ist auf dem Dortmunder Arbeitsmarkt eher ruhig und unaufgeregt verlaufen“ heißt es von der Agentur für Arbeit. Eine diskrete Umschreibung der Entwicklung von Dortmunds Arbeitslosenzahlen. Denn: Im Vergleich zum Vormonat konnte keine Senkung der Zahlen erreicht werden.  Derzeit liegt die Arbeitslosenquote in Dortmund bei 10,6 Prozent. Damit hat sich der Wert im Vergleich […]

Weiterlesen

Steuerzahlerbund: «Arbeitslosenbeitrag muss runter»

Mit jeder Milliarde wächst die Begehrlichkeit. Inzwischen ist der Überschuss der Bundesagentur für Arbeit auf rund 13 Milliarden Euro angewachsen – für manche höchste Zeit für eine Senkung des Arbeitslosenbeitrags. Andere halten die Debatte für verfrüht. Nürnberg/Berlin (dpa) – In der Debatte um eine Senkung des Arbeitslosenbeitrags hat der Bund der Steuerzahler (BdSt) seinen Druck […]

Weiterlesen

Weiterarbeiten im Alter: Was Berufstätige wissen müssen

Arbeiten bis ins Alter? Viele Menschen in Deutschland tun das. Die einen sind darauf angewiesen, die anderen wollen es einfach. Für beide Gruppen gelten bestimmte Regeln. Berlin (dpa/tmn) – Wer das Rentenalter erreicht, muss den Griffel nicht sofort fallenlassen. Berufstätige können weiterarbeiten, wenn sie das möchten. Dabei gibt es aber einiges zu beachten: – Arbeitsvertrag: Ein […]

Weiterlesen

Neue NRW-Regierung will anonymisierte Bewerbung abschaffen

Düsseldorf (dpa/lnw) – Das anonymisierte Bewerbungsverfahren im öffentlichen Dienst soll in Nordrhein wieder abgeschafft werden. Die Ziele seien nicht erreicht worden, sagte der neue Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) am Mittwoch im Düsseldorfer Landtag. Das anonymisierte Verfahren war von der rot-grünen Vorgängerregierung in einigen Bereichen des Öffentlichen Dienstes eingeführt worden, um Bewerbern mit Migrationshintergrund und fremd […]

Weiterlesen

Reparatur geglückt? – Karlsruhe flickt Tarifeinheitsgesetz

Mit viel Wohlwollen bewahrt das Verfassungsgericht die Tarifeinheit von Arbeitsministerin Nahles vor dem «Ungenügend». Bringt das jetzt mehr oder weniger Streiks, bessere Tarifabschlüsse oder schlechtere? Klar ist nur eines: Die Hauptlast tragen die Arbeitsgerichte. Karlsruhe (dpa) – Die Lokführergewerkschaft GDL sieht sich für die nächsten 150 Jahre gesichert, die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) bangt um ihre […]

Weiterlesen

Karlsruhe flickt Tarifeinheitsgesetz: Reparatur geglückt?

Mit viel Wohlwollen bewahrt das Verfassungsgericht die Tarifeinheit von Arbeitsministerin Nahles vor dem «Ungenügend». Bringt das jetzt mehr oder weniger Streiks, bessere Tarifabschlüsse oder schlechtere? Klar ist nur eines: Die Hauptlast tragen die Arbeitsgerichte. Karlsruhe (dpa) – Claus Weselsky sieht seine Lokführergewerkschaft GDL für die nächsten 150 Jahre gesichert, die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) bangt weiter […]

Weiterlesen

Tarifeinheitsgesetz weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar

Gehören Streiks kleinerer Gewerkschaften wie jener der Lokführer der Vergangenheit an? Die Wirtschaft zeigt sich jedenfalls erleichtert über ein Karlsruher Urteil. Die Richter bestätigten das Gesetz zur Tarifeinheit – zumindest im Grundsatz. Karlsruhe (dpa) – Das Tarifeinheitsgesetz von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gegen die Zersplitterung bei den Gewerkschaften bleibt trotz etlicher problematischer Punkte in Kraft. […]

Weiterlesen

Tarifvertrag für Sicherheitsdienste allgemeinverbindlich

Düsseldorf (dpa/lnw) – Das Arbeitsministerium hat den Lohn- und den Manteltarifvertrag für die Beschäftigten des nordrhein-westfälischen Wach- und Sicherheitsgewerbes für allgemeinverbindlich erklärt. Die Tarifverträge sind damit bindend für alle Arbeitgeber in der Branche. Wie das Ministerium am Dienstag in Düsseldorf mitteilte, werden damit rund 50 000 Beschäftigte des Bewachungsgewerbes in NRW vor Lohndumping geschützt. Die […]

Weiterlesen

TK-Gesundheitsreport: Azubis fehlen öfter, aber weniger lang

Bald beginnt das neue Ausbildungsjahr – und damit für viele Jugendliche ein neues Leben. Wie sind die eigentlich so drauf – in Ost und West, fragte sich die TK. Berlin (dpa) – Auszubildende fehlen öfter als der Durchschnitt der Beschäftigten bei der Arbeit, aber nicht so lange. Insgesamt seien Auszubildende mit 11,5 Fehltagen im Jahr […]

Weiterlesen

Macron bringt heikle Arbeitsmarktreform auf den Weg

Es ist ein zentrales Wahlversprechen von Präsident Emmanuel Macron – und potenzieller Konfliktstoff mit den Gewerkschaften. Das französische Arbeitsrecht soll flexibler werden. Die Regierung will das heikle Thema in wenigen Monaten über die Bühne bringen. Paris (dpa) – Die französische Regierung hat eine umstrittene Lockerung des Arbeitsrechts auf den Weg gebracht. Präsident Emmanuel Macron will die […]

Weiterlesen

Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt

Berlin (dpa) – Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt. «Durch den Brexit werden in den nächsten zwei Jahren 3000 bis 5000 neue Arbeitsplätze in Frankfurt entstehen», sagte Verbandschef Stefan Winter der «Welt am Sonntag». Er gehe davon aus, dass etwa 12 bis […]

Weiterlesen

Mütter arbeiten nach Elternzeit schneller wieder

Vor zehn Jahren wurde das Elterngeld eingeführt. Seitdem scheint es vor allem für Mütter attraktiver geworden zu sein, in Elternzeit zu gehen. Arbeitgeber und Gewerkschaften loben fast unisono und sehen doch jeweils Probleme – etwa für Väter. Berlin (dpa) – Zeit mit seinem kleinen Kind verbringen, ohne sich Sorgen um das Einkommen machen zu müssen […]

Weiterlesen

Frauen tragen immer mehr zum Haushaltseinkommen bei

Früher brachte hauptsächlich der Mann das Geld nach Hause. Mittlerweile hat sich dieses Verhältnis deutlich verändert. Das liegt unter anderen an der besseren beruflichen Qualifikation der Frauen. Wiesbaden (dpa) – Frauen in Deutschland steuern anteilig immer mehr zum Haushaltseinkommen von Paaren bei. Sowohl bei kinderlosen Frauen als auch bei Müttern ist der prozentuale Anteil in den vergangenen 15 […]

Weiterlesen

Deutschland bringt immer mehr Ältere in Beschäftigung

Dank guter Konjunktur und Reformen finden ältere Arbeitnehmer leichter Jobs. Die Bundesrepublik holt damit international auf, zeigt eine Untersuchung. Allerdings müssten die Deutschen länger arbeiten, fordern die Autoren. Frankfurt/Main (dpa) – Deutschland hat bei der Integration von älteren Arbeitnehmern in den Arbeitsmarkt einen großen Sprung unter den westlichen Industrie- und Schwellenländern gemacht. So waren 2015 […]

Weiterlesen

300 000 Langzeitarbeitslose in NRW: DGB mahnt Lösung an

Düsseldorf (dpa/lnw) – Rund 300 000 Menschen in Nordrhein-Westfalen sind Langzeitarbeitslose – das heißt, sie sind über ein Jahr ohne Beschäftigung. Obwohl die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in den vergangenen Jahren stetig gestiegen ist, haben die Langzeitarbeitslosen von dieser Entwicklung nicht profitiert. «Die Zahl ist über viele Jahre nahezu konstant geblieben», kritisierte der Landesvorsitzende des […]

Weiterlesen

Anzeige