Bild: dpa

Der Drogeriemarkt „dm“ hat vorsorglich einen Schokoriegel aus seinem Sortiment zurückgezogen. Grund dafür sind  Edelstahlborsten, die ins Produkt gelangt sein könnten.

Bei dem Artikel handelt es sich um den „dmBio Kokos Riegel Zartbitter 40 g“. Betroffen ist laut dem Unternehmen ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.04.2019.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) ist auf der Rückseite der Verpackung
zu erkennen.

Um diesen Riegel aus dem "dm"-Sortiment geht es. Foto: dm
Um diesen Riegel geht es. Foto: dm

Grund für den Rückruf: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Edelstahlborsten
einer Reinigungsbürste in Riegel mit dem MHD 17.04.2019 gelangt sein könnten.

Riegel in Filiale von „dm“ bringen

Das Unternehmen bittet seine Kunden, das Produkt mit oben genanntem MHD nicht zu konsumieren und ungeöffnet oder bereits angebrochen in eine Filiale zurückzubringen bzw. zu entsorgen.

Weitere Themen auf Dortmund24:

Der Kaufpreis werde erstattet.

Weitere Informationen für Kunden: ServiceCenter, Tel.: 0800 365 8633 (kostenfrei), E-Mail: servicecenter@dm.de