Auf den Laufstegen der Berliner Fashion Week laufen nur die schönsten und schlankesten Models, um die neuesten Trends zu präsentieren. Jugendliche Besucher nehmen vieler der Models zum Vorbild. Sie schämen sich für ihr eigenes Aussehen und hungern sich schlank.

Das sogenannte Body Shaming ist auch Thema bei der Berliner Fashion Week. Laut Onlineportal nnn.de thematisieren immer mehr Prominente, dass auch ihre Körper nicht perfekt sind. Dazu zählen zum Beispiel US-Komikerin Amy Schumer und Autorin Lena Dunham.

Lena Hoschek möchte nicht verzichten müssen

Auch Bloggerin Megan Jayne Crabbe ruft dazu auf, sich den eigenen Körper nicht schlecht reden zu lassen.

Designerin Lena Hoschek sieht es genauso: „Manche essen einfach gern, so wie ich. Ich müsste wirklich Abstriche im Leben machen, wenn ich weniger essen sollte“, sagte die Österreicherin. „Aber andere lieben Sport und denen ist Essen nicht so wichtig. Das ist genauso gut.“

Aktuelle Top-Themen:

Die aktuelle Fashion Week läuft noch bis Donnerstag (17. Januar). Mehr als 3500 Aussteller zeigen dort ihre Ideen für die nächste Herbst-/Winterkollektion 2019/2020.