Der Wind pfeift uns um die Ohren. Auf der Linse unserer Kamera setzen sich kleine Regentropfen ab. Die Härchen auf den Armen stellen sich auf. Und die Laune? Sinkt in den Keller. Oder gar ins dritte Untergeschoss. Nach Frühling fühlt sich’s noch so gar nicht an! Aber wir haben ein Mittel gegen mieses-Wetter-Depressionen. Und das ist rund und fettig!

Ja gut, dauerhaft hilft dieses Mittel auch nicht gegen schlechte Laune. Sondern verschlimmert sie sogar, wenn es sich an Hüfte und Bauch absetzt. Aber für den Moment ist es genau richtig. Es geht um eine frittierte Süßigkeit, die wir am Sonntag auf dem Streetfood Festival am Dortmunder U geschlemmt haben. Beim Stand von „Der kleine Munchkin“. Eigentlich waren wir schon kurz davor wieder zu gehen ohne etwas zu essen. Zu hohe Preise, zu lange Schlangen, zu schlechtes Wetter und nichts im Angbeot, das uns so richtig angeturnt hat. Bis wir auf einem Schild von #deepfriedshit gelesen haben. Oreos, Snickers, Wunderbar und alle anderen Schweinereien werden einfach frittiert! Wie geil ist das denn? Und wie es auf dem Schild hieß: die Kalorien gleich mit. Von wegen!

Anti-schlechte-Laune im Backteig

Natürlich muss um die Süßigkeiten ein Teigmantel, sonst würde das Ganze ja nicht funktionieren. Macht die Sache zwar auch nicht kalorienärmer. Aber egal! Denn für seltene Schlemmertage ist das genau richtig und da kann es gar nicht fettig genug sein. Wir haben uns also alles mögliche frittieren lassen und da ist nicht nur den Kekesen und Co. warm geworden, sondern auch uns – und zwar ums Herz! Zu lecker das Ganze! Wer also mal in Köln ist, kann den Jungs und Mädels einen Besuch abstatten und sich in den Schlemmerhimmel begeben. Und so sieht die Schweinerei übrigens aus (den Kern müsst ihr dann selbst entdecken):

Aber nicht nur süße, frittierte Leckereien können die Laune an regnerischen Frühlingstagen heben. Auch die richtige Klamotte trägt dazu bei. Die ist dann nämlich bestenfalls nicht nur stylish, sondern vor allem: gemütlich! Und welch Überraschung: Beides vereint die Jogginghose vom Dortmunder Hosenlabel Amor, Trust & Truth. Die kommt im coolen samtigen Look daher und macht jedes Outfit lässig und streetig. Passend dazu gibt’s grüne Highlights in Form eines cropped Top und Sneakern – geht immer! Um die Lässigkeit auf die Spitze zu treiben, kommen Gürteltasche, Cap und eine oversized Jacke dazu. Fertig ist der gemütlich-lässige Casual-Look. Perfekt für regnerische Tage, oder was meint ihr?

att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 4att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 5att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 6att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 7att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 8att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 9att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 10att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 11att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 12att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 13att jeans amor trust & truth dortmund dortmunder u streetfood h&m liebeskind berlin 14

Jogginghose: Amor, Trust & Truth Jeans
Schuhe: Nike
Oberteil: Gina Tricot

Einsortiert unter:Food, Outfit

Pottlike und Dortmund24 arbeiten zusammen, nicht gegeneinander. Damit ihr die besten News aus der Stadt bekommt.