Bild: Videonews24

Am Dienstagabend (27. November) ist eine jugendliche Person durch ein Messer schwer verletzt worden. Die Täter sind noch auf der Flucht.

Update (28. November, 9.55 Uhr): Zwei Jugendliche aus Hamm zwischen 15 und 16 Jahren haben sich laut der Staatsanwaltschaft Dortmund am Mittwochmorgen (28. November) gegen 00.30 Uhr bei der Polizei gemeldet. Sie gaben an, bei dem Streit beteiligt gewesen zu sein. Sie wurden bereits festgenommen und vernommen. Zuvor waren die Täter in unbekannte Richtung geflüchtet

Ursprungsmeldung (28. November, 8 Uhr): Gegen 20:15 Uhr gab es laut der Polizei ein einen Streit zwischen Jugendlichen auf dem Fuß- und Radweg an der Unionstraße. In Höhe des Westausgangs erlitt eine 16-jährige Person aus Hamm schwere Verletzungen durch Messerstiche.

Nach Messer-Attacke: Polizei sucht Täter

Weitere News bei Dortmund24:

Die Täter sind auf der Flucht. Angaben zum Aussehen der Täter gibt es bislang nicht. Nun ermittelt die Polizei. Weitere Infos folgen.