Die Ehefrau von Mats Hummels zeigt sich gerne in der Öffentlichkeit – das ist allseits bekannt. Um die Fans nun noch mehr an ihrem Leben teilhaben zu lassen, veröffentlichte sie auf ihrem YouTube-Kanal ein Follow me around. Doch das sorgte für wenig Begeisterung. 

Im Klartext: Cathy wollte also zeigen, wie sie einen Tag während der EM verbringt. Dazu schrieb sie auf YouTube: „Fashion-Bloggerin Caro Daur hat mich in Paris in meinem Airbnb-Apartment besucht. Was wir gemeinsam erlebt haben, zeig ich euch im Video!“ Nette Idee, doch am Inhalt haperte es dann leider.

„Carmen Geiss lässt grüßen“

Denn wer nun auf wirklich interessante Einblicke hoffte, wurde leider enttäuscht. Denn in dem etwas mehr als fünf minütigen Video sah man vor allem eins: Cathy beim Shoppen.

Zurück in ihrem Apartment ließ sie es sich nicht nehmen, ihre Beute in der Wohnung noch einmal ausführlich in die Kamera zu halten.

Germany's Mats Hummels kisses his wife Cathy Hummels after Germany defeated Northern Ireland 1:0 during the UEFA Euro 2016 Group C soccer match between Northern Ireland and Germany at the Parc des Princes stadium in Paris, France, 21 June 2016. Photo: Arne Dedert/dpa (RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Mats Hummels küsst seine Frau Cathy nach dem Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Nordirland, aufgenommen am 21 Juni 2016. Foto: Arne Dedert/dpa

Und genau das sorgt bei einigen Fans für Unmut. „Egal wo du bist, du gehst ist immer nur shoppen. Du bist doch völlig jeck. Carmen Geiß lässt grüßen“, lautet ein Kommentar unter dem Video.

„Teile mein Leben mit Mats und Mode“

„Jeder weiß, dass diese Stadt hat mehr zu bieten als Mickey Maus und muffige Boutiquen. Es sei denn, man ist Doofchen und hat kein Interesse an Kultur. Da hilft auch kein Geld“, steht direkt darunter.

„Klar das stimmt, aber Frau Hummels würde bestimmt nicht in den Louvre gehen, für sie gibt es nur shoppen in ihrem Leben. sie hat mal gesagt „Ich teile mein Leben mit Mats und Mode“, pflichtete eine andere Zuschauerin bei.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Gattin von Mats Hummels negativ auffällt. Auch ihre Schminktipps passend zur Europameisterschaft kamen bei den Fans nicht wirklich gut an.