So kleideten sich die Besucher der Syndicate 2017. Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24

Diese Shows, Konzerte und Messen erwarten euch 2018 noch in den Westfalenhallen

    Kategorien: DortmundTermineTop

Der September ist bereits im vollen Gange – da starten die Westfalenhallen auch gleich in die Herbst- und Winter-Saison! Bis Ende des Jahres erwarten die Besucher noch jede Menge Programm-Highlights aus Musicals, Konzerten und Comedyshows.

Wir haben für euch die coolsten Messen, Konzerte und Shows herausgesucht, die es sich lohnt bis Ende 2018 zu besuchen.

Messe-Highlights in den Westfalenhallen:

3. bis 7. Oktober: Dortmunder Herbst



Fünf Tage lang könnt ihr euch auf der Dortmunder Herbst-Messe durch die Themenwelten Haus und Wohnen, Küche und Haushalt oder Mode und Beauty stöbern. Getreu dem Motto: „Komm mit! – Entdecken. Erleben. Einkaufen“ gibt es auch Spiele und Mitmach-Aktionen für Familien. Mehr Infos gibt’s hier.

5. Oktober: Die Initiale

Die Themen Startup und Gründertum liegen absolut im Trend. Und die Messe „Die Initiale“ bietet Machern und Jungunternehmern einen guten Ausgangspunkt zum Aufbau eines eigenen Gründer-Netzwerks. Tickets könnt ihr hier kaufen.

20. bis 21. Oktober: We love Wedding

Was sind die neuen Trends rund um das Thema Hochzeit? Auf dem Messe-Event „We love Wedding“ könnt ihr euch für den schönsten Tag in eurem Leben inspirieren lassen. Ob Ideen für Eheringe, Brautkleider, Herrenanzüge, Hochzeitstorten oder Brautsträuße – hier werdet ihr fündig.

3. bis 4. November: Weekend of Hell – Das Original

Besucht Europas größtes Fantreffen der Horrorfilm-Szene! Beim „Weekend of Hell“ erwarten euch Workshops, Ausstellungen originaler Filmrequisiten, die neuesten Horrorfilme, kostenlose Filmscreenings sowie Foto-Shootings mit den Filmstars.

Das Weekend of Hell findet am 3. und 4. November in der Westfalenhalle statt. Foto: dpa

16. bis 18. November: Hund & Pferd

Die „Hund & Pferd“ ist eine der beliebtesten Messen in Dortmund. Und auch in diesem Jahr könnt ihr euch auf die Bundessieger-Ausstellung der Hunde sowie die Messe für Pferdefans freuen. Erwartet werden unter anderem über 9.000 Hunde, die im Rassehunde-Wettbewerb um die Plätze auf dem Siegerpodest wetteifern. Hier bekommt ihr weitere Infos.

1. bis 2. Dezember: German Comic Con Dortmund

Bei so viel Comic, Manga, Anime, Games, Cosplay und Costume schlägt das Comic-Fan-Herz gleich viel höher. Bereits zum vierten Mal findet die Comic Con in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Und dieses Mal dürft ihr euch unter anderem auf „Game-of-Thrones“-Star Gwendoline Christie und Jungschauspieler Noah Schnapp von „Stranger Things“ freuen.

Auf der Comic Con bekommt ihr Infos rund ums Thema Comic und Manga. Foto: Mareike Fangmann/Dortmund24

Events und Shows in den Westfalenhallen:

6. Oktober: Syndicate

Seid ihr bereit für eine Nacht voller Techno und Hardcore? Dann auf mit euch auf das Syndicate-Festival. Das Line-up 2018 kann sich wieder sehen lassen: Angerfist, Radical Redemption, Miss K8, Korsakoff, Dogfight und Act of Rage und weitere feiern mit euch zur elektronischen Musik. Kauft hier Tickets für das Event.

20. Oktober: Schlagerboom

Der Schlagerboom hat es in diesem Jahr wieder richtig in sich. Auf der großen Schlagerparty erwarten euch unter anderem Andreas Gabalier, Eloy de Jong, Malte Kelly und Thomas Anders. Mehr Infos zu der Veranstaltung mit Florian Silbereisen gibt’s hier.

3. November: Kaya Yanar

Mit seinem aktuellen Comedy-Programm „Ausrasten für Anfänger“ kommt der Comedian aus Frankfurt Anfang November in die Westfalenhalle. Zusammen mit dem Publikum geht er der Frage nach, ob es an ihm liegt oder an allem anderen, wenn er dann mal ausrastet. Tickets könnt ihr hier kaufen.

12. November: Schwanensee – Russian Classical Ballett

Ballett-Fans aufgepasst! Die renommierte Moskauer Kompanie „Russian Classical Ballett“ tritt zum ersten Mal in Deutschland auf und präsentiert Schwanensee in einer Neuproduktion. Hier kommt ihr an Karten.

14. November: Slayer

Schwarze Klamotten, lange Mähne und dazu ein böses Gesicht. Ein typisches Rocker-Klischee, in das die Thrash-Metal-Band Slayer eindeutig reinpasst. Anfang des Jahres gab die Band ihre Auflösung bekannt. Das Konzert in Dortmund ist also eine der wenigen Gelegenheiten, die Musiker noch einmal live an der Gitarre zu sehen.

6. Dezember: Scooter

Aufgrund einer gebrochenen Schulter fand im September das Lollapalooza Festival in Berlin ohne H.P Baxxter und Scooter statt. Wollen wir hoffen, dass die Elektro-Band am 6. Dezember wieder bereit für „How much is the fish“, „Nessaja“ und „Hyper, hyper“ ist.

Scooter kommen am 6. Dezember in die Westfalenhalle. Foto: Basic

7. und 8. Dezember: Pur

An gleich zwei aufeinander folgenden Abenden könnt ihr euch mit Pur auf die Reise ins Abenteuerland begeben. Aber natürlich hat die Band um Frontsänger Hartmut Engler auch ihr neues Album im Gepäck. Hier könnt ihr die Tickets kaufen.

22. Dezember: Night of the Proms

Bei der Night of the Proms 2018 treffen britischer Avantgarde, belgischer Pop und deutscher Soul-Jazz aufeinander. In diesem Jahr feiert das Event sein 25-jähriges bestehen. Mit dabei sind unter anderem Tim Bendzko, Milow und die Pointer Sisters.

23. Dezember: Angelo Kelly & Family

Es ist zwar nicht die Kelly Family, aber immerhin ein Teil von ihr: Bei „Irish Christmas“ beschert euch Angelo Kelly zusammen mit seiner Frau und seinen fünf Kindern einen Tag vor Weihnachten ein kuscheliges Konzert.

Angelo Kelly und seine Tochter Emma Marie stehen am 23. Dezember zusammen in Dortmund auf der Bühne. Foto: Tobias Hase/dpa

27. Dezember: Nussknacker on Ice

Der Nussknacker kommt Ende des Jahres als faszinierende Eisshow zum ersten Mal in die Westfalenhalle. Freut euch auf sportlicher Eiskunstlauf mit Sprüngen wie dreifacher Toeloop und Rückwärtssalto, Hebungen und Pirouetten sowie natürlich ein begeisterndes Ballett in faszinierender Kombination. Tickets bekommt ihr hier.