Bild: Videonews24

Bereits in der Nacht zum 18. Juli hat es im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Hörde gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht nun nach dem Verdächtigen – mit Fotos und seinem vollen Namen.

Wie Dortmund24 berichtete, hat jemand in der Nacht zum 18. Juli im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses einen Brand gelegt. Das Gebäude steht an der Lugierstraße in Hörde. Die Polizei hat die Tat als versuchten zwölffachen Mord in Verbindung mit schwerer Brandstiftung qualifiziert.

19-jähriger Verdächtiger

Die Polizei hat nun einen Mann im Visier, den sie „dringend tatverdächtig“ nennt. Es ist der 19-jährige Michael Igleniec. Er ist laut Polizei flüchtig und wird mit Haftbefehl gesucht. Diese Fotos sollen ihn zeigen:

Brandstifter Brand Feuer Hörde
Foto: Polizei Dortmund
Brandstifter Brand Feuer Hörde
Foto: Polizei Dortmund
Hinweise zum Aufenthaltsort der Person bitte an die Polizei Dortmund unter der Telefonnummer 0231/132-7441 oder jede andere Polizeidienststelle.