Die zehnte Staffel der erfolgreichen Abnehm-Show „The Biggest Loser“ ist am Sonntag (3. Februar) auf Sat.1 gestartet. Auch eine Dortmunderin macht mit beim großen Abspecken.

Wer am meisten verliert, gewinnt – und zwar nicht zu knapp. Wer bei „The Biggest Loser“ am Ende auf dem Siegertreppchen steht, darf sich nicht nur über mehr Gesundheit freuen. Satte 50.000 Euro warten auf den schlanken Gewinner.

50 Kandidaten sind dieses Jahr für den Einzug in das andalusische Abnehm-Camp angetreten. Darunter auch die frisch gebackene Dortmunderin Pia.

itel: The Biggest Loser;  Staffel: 2019; 10;  Folge: 1;  Copyright: SAT.1 / Benedikt Müller;  Fotograf: Benedikt Müller;  Bildredakteur: Clarissa Schreiner;  Dateiname: 1476854.CR2;  Rechtehinweis: Dieses Bild darf bis eine Woche nach Ausstrahlung honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Nicht fuer EPG! Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden. Aneinanderreihung/Zusammenlegung/Kopplung von Bildern zum Zweck der Erstellung von Slide-Shows o.ä. nicht gestattet; Verbindung/Einfügen/Anfügen von Werbung nicht gestattet. Bei Fragen: foto@prosiebensat1.com  Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;
Kandidatin Pia will bei „The Biggest Loser“ ordentlich abspecken. Foto: SAT.1 / Benedikt Müller

„The Biggest Loser“: Pia ist ein Leichtgewicht bei der Show

Sie hat es geschafft: In der ersten Folge konnte sich die gebürtige Schwerterin gegen die anderen Teilnehmer durchsetzen und durfte als eine von 18 Kandidaten nach Andalusien.

Die zweifache Mutter ist im „Team Petrol“ dabei. Der Kickbox-Weltmeister und Sportpädagoge Ramin Abtin wird Pia in den kommenden Folgen von „Biggest Loser“ beim Abnehmen unterstützen.

https://www.instagram.com/p/BtboiillRyb/
Die frisch gebackene Dortmunderin Pia (2. Reihe rechts) hat es ins „Team Petrol“ geschafft.

In den vergangenen Staffeln stammten bereits sechs Gewinner aus seiner Schmiede. Sein Erfolgsgeheimnis: „Ich muss niemanden anschreien. Ich kenne die Kandidaten und weiß, wie ich das Beste aus ihnen herauskitzeln kann.“

Kandidatin aus Dortmund ist am leichtesten

Leicht haben wird es Pia aus Dortmund bei „Biggest Loser“ aber vermutlich nicht. Mit 114,1 Kilo ist die 30-Jährige die Leichteste im Camp. „Ich weiß, dass die Größeren und Schwereren mehr abnehmen werden. Bei mir kann ich das nicht einschätzen“, so Pia.

Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media SE.;
In der ersten Folge hat sich Pia aus Dortmund in das Team von Coach Ramin Abtin gekämpft. Foto: SAT.1 / Benedikt Müller

Aktuelle Top-Themen:

Bei der Show kommen jede Woche die Kandidaten weiter, die prozentual am meisten Gewicht verloren haben. Bei Wettspielen können die Kandidaten Vorteile für das wöchentliche Wiegen erzielen. Wie Pia abschneidet und ob sie tatsächlich im Nachteil ist, bleibt abzuwarten.

Info

Die neuen Folgen von „The Biggest Loser“ kommen immer sonntags um 17.45 Uhr auf Sat.1. Die neue Staffel hat insgesamt 13 Folgen.