Bild: Florian Forth/Dortmund24

Die Wegbereiter des Thrash-Metal kommen nach Dortmund: Die US-Band Slayer spielt auf ihrer „Final World Tour 2018“ im November in den Westfalenhallen. Tickets bekommt ihr ab Dienstagvormittag (15. Mai).

In den 80er-Jahren galten Slayer als eine der schnellsten Bands der Welt, nach 37 Bandjahren und zwölf Studioalben soll nun Schluss sein. Auf ihrer Abschiedstournee macht die Thrash-Metal-Band auch Halt in Dortmund. Am 14. November (Mittwoch) spielen sie ihr wohl letztes Konzert in NRW.

Doch auch die Vorbands können sich sehen lassen: Neben den Weggefährten Anthrax sorgen auch Lamb of God und die Death-Metal-Band Obituary für ein rundes Line-up.

Im Februar Auflösung bekanntgegeben

Bekannt geworden ist die Band aus Kalifornien für ihre Geschwindigkeit sowie die brutalen und kompromisslosen Texte. Im Laufe ihrer Karriere spielte die Gruppe tausende Auftritte und gewann zwei Grammys.

Slayer hatten im Februar auf ihrer Facebook-Seite ihre Auflösung bekanntgegeben. Das Ende der Band war bereits 2013 nach dem Tod von Gründungsmitglied, Gitarrist und Songschreiber Jeff Hannemann erwartet worden. Für ihn sprang jedoch Exodus-Gitarrist Gary Holt ein. Das letzte Slayer-Konzert findet am 8. Dezember in Helsinki statt.

Tickets

Der Ticketvorverkauf hat für Fanclub-Mitglieder bereits am Montag (14. Mai) begonnen. Normalsterbliche können ab Dienstag (15. Mai), 10 Uhr bei Eventim und Myticket im Presale Karten für das Abschiedskonzert kaufen. Der offizielle Vorverkauf startet am Donnerstag (17. Mai) um 10 Uhr.

Weitere Informationen zum Konzert gibt es auf der Seite der Westfalenhallen.