Bild: Felix Huesmann/Dortmund24

Vor genau vier Monaten fand das erste Konzert in der Phoenixhalle in Dortmund statt. Jetzt hat sie ihren neuen Namen bekanntgegeben: Warsteiner Music Hall. Um das zu feiern, treten zur offiziellen Eröffnung am 27. April Die fantastischen Vier auf.

Warsteiner Music Hall nun also. Diese Bezeichnung ersetzt den knackigen Namen Phoenixhalle. Das liegt am Sponsor der Konzertlocation, der Warsteiner Brauerei. Sie hat sich mit Hallenbetreiber Alexander Richter auf den neuen Namen geeinigt, berichteten die Ruhr Nachrichten.

Die Fantastischen Vier kommen bald nach Dortmund. Foto: dpa

Die Fantastischen Vier geben exklusive Releaseshow

Neuer Name, neue Eröffnung: Die Music Hall will noch einmal offiziell feiern, und zwar am 27. April mit der Hip Hop-Band Die Fantastischen Vier. Sie werden eine exklusive Releaseshow zu ihrem neuen Album „Captain Fantastic“ spielen. Das kündigten sie auf ihrer Facebookseite an. Demnach enthält das Album einige neue und viele bekannte Songs.

Die "CAPTAIN FANTASTIC RELEASESHOW“ am 27.04.2018 in der neuen Warsteiner Music Hall in Dortmund! Am Tag der…

Posted by Die Fantastischen Vier on Donnerstag, 15. März 2018

Der Ticketvorverkauf startet am Freitag (16. März) um 12 Uhr auf clubshow.diefantastischenvier.de und auf eventim.

Es laufen immer noch Klagen von Anwohnern gegen die Betreiber der Warsteiner Music Hall. Dabei geht es um mögliche Lärmbeslästigung durch an- und abreisende Konzertbesucher. Solange nicht abschließend über die Klagen entschieden ist, bleibt die Halle aber geöffnet.