Bild: Jodel

Die App Jodel sorgte auch in dieser Woche wieder für jede Menge Lacher unter den Usern. Ihre Inhalte – egal ob Texte oder Fotos – waren kurios und witzig. Wir haben euch die besten Beiträge rausgesucht. Viel Spaß!

Jodel wird hauptsächlich von Studenten als Zeitvertrieb genutzt. Jede Minute landen viele neue Beiträge aus der Region in der App. Da kann man schon mal leicht den Überblick verlieren. Gut, dass wir uns hingesetzt haben und für euch die besten Kracher rausgepickt haben.

Jodel ist kurios: „Bitte keine Fahrräder ins Klo werfen!“

Dieser Jodler – so nennen sich die User der Jodel App – hatte einen ziemlich netten Plan. Doch er ging völlig nach hinten los. Er oder sie braucht wohl ein bisschen Nachhilfe beim Backen…

Das Studentenleben besteht entgegen vieler Erwartungen nicht nur aus Alkohol und Party. Die Klausuren und Hausarbeiten können ganz schön hart sein. Der Verfasser dieses Jodels hat die ultimative Lösung für die schwere Zeit:

Bei Schwangeren können die Hormone schon mal richtig verrückt spielen wie dieser Jodel beweist:

Was hatten die Dekorateure dieses Schaufensters nur im Sinn? Das ist ja nicht mal jugendfrei…

Die S-Bahn Linie 1, die unter anderem zum Campus der TU Dortmund fährt, ist nicht gerade für ihre Zuverlässlichkeit bekannt. Unter den Dortmunder Studenten sorgt sie immer für Ärgernis. Dieser Jodel hier macht dem Ärger ordentlich Luft:

Wir kennen sie alle: Die berühmt berüchtigten Hinweisschilder in Toiletten. Doch bei diesem WC ging es deutlich über „Bitte keine Tampons oder Binden in die Toilette werfen“ hinaus:

Nicht nur die S1 sorgt für jede Menge Ärger bei Pendlern. Auch die A40 ist den Autofahren ein Dorn im Auge. Ab 13 Uhr geht da wochentags meist nix mehr:

Unser Phoenix-See in Hörde ist schon ein echtes Prachtexemplar. Eine tolle Oase inmitten von Hörde. Doch irgendwas scheint mit dem See passiert sein, wie dieser Jodel zeigt…

Diese Woche haben sich viele Jodel-User über die A40 aufgeregt. Wir wollen euch nicht vorenthalten, welcher Witz noch über die Autobahn gemacht wurde:

Kaum zu glauben, aber wahr: Flüge mit Ryanair sind aktuell tatsächlich günstiger als eine U-Bahn-fahrt durch Dortmund. Offenbar hatte dieser Jodler die Info aber von uns.

Die Wohnungspreise in Dortmund steigen stetig. Auch die WGs werden somit teurer. Anlass genug für diesen lustigen Jodel: