Comic-Fans aufgepasst, es ist wieder soweit: Die German Comic Con findet am 1. und 2. Dezember in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Mit dabei sind jede Menge namhafte Hollywoodstars. Wer genau, das steht jetzt fest.

Mit der diesjährigen German Comic Con geht die Veranstaltung bereits in die vierte Runde. Die erste Messe für Film, Fernsehen und Fiktion fand im Dezember 2015 statt – mit großem Erfolg. Mittlerweile gehört sie zu einer der wichtigsten Anlaufstellen für Liebhaber der nicht-realen Welt.

Und das Programm kann sich sehen lassen: Künstler, Filmstars, 12Serienhelden. Auch in diesem Jahr sind wieder viele bekannte Persönlichkeiten dabei.

Die German Comic Con wird zur Bühne von Cosplayern. Foto: Sandra Schaftner/Dortmund24

Über einen Special Guest habt ihr sicher schon Witze gemacht

Wer könnte damit gemeint sein? Natürlich Kampfsportler und Action-Star Chuck Norris. Der Amerikaner lässt es sich mit seinen mittlerweile 78 Jahren nicht nehmen, als Special Guest zur German Comic Con nach Dortmund zu kommen.

Auch die britische Schauspielerin Gwendoline Christie ist dabei. Bekannt wurde sie – neben ihrer unglaublichen Körpergröße von 1,91 Metern – durch Game of Thrones und Star Wars.

Als weiterer Gast konnte der Jungdarsteller Noah Schnapp gewonnen werden. Der erst 14 Jahre alte New Yorker wurde durch die Gruselserie Stranger Things bekannt und war schon im vergangenen Jahr auf der Dortmunder Comic Messe. Andere populäre Persönlichkeiten sind Martin Klebba (Fluch der Karibik), Erika Eleniak (Baywatch) oder Tara Reid (American Pie).

Kampfsportlegende Chuck Norris kommt in den Ruhrpott. Foto: dpa

German Comic Con kommt wie gewohnt für zwei Tage

Wie bereits in den Vorjahren, findet die Messe am Wochenende für zwei Tage statt. Los geht es am Samstag (1. Dezember) um 10 Uhr. Inhaber der sogenannten Early Bird Tickets dürfen sogar schon um 9 Uhr rein. Die German Comic Con endet um 18 Uhr und geht am Sonntag (2. Dezember) um 10 Uhr weiter.

Auch am Sonntag haben Besucher die Möglichkeit mit dem Early Bird Ticket schon um 9 Uhr in die Messehallen zu kommen. Was sich am Ende sogar richtig lohnen könnte, denn der Tag endet im Gegensatz zum Samstag schon eine Stunde eher. Um 17 Uhr schließt die German Comic Con dann ihre Türen.

Anzeige