Bild: dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Dortmund sind am Mittwoch zwei Fußgänger von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch (16. Januar) gegen 12.35 Uhr auf dem Wambeler Hellweg. Insgesamt drei Menschen sind verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge bog eine 58-Jährige aus Bergkamen mit ihrem Skoda von der Dorfstraße nach rechts auf den Wambeler Hellweg in Wambel ab.

Seniorinnen erfasst

Etwa in Höhe der Hausnummer 141 kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit einer 78- und einem 79-Jährigen aus Dortmund.

Die beiden Fußgänger wollten gerade den Wambeler Hellweg überqueren.

Bei dem Unfall erlitten der 79-Jährige sowie die 58-jährige Autofahrerin leichte Verletzungen. Die 78-Jährige wurde schwer verletzt.

Aktuelle Top-Themen:

Rettungswagen brachten die Beteiligten in ein umliegendes Krankenhaus.