Bild: Stadt Dortmund

So langsam geht euch der Weihnachtsbaum in eurer Wohnung auf den Keks? Kein Problem: Heute holt sie die EDG in Dortmund ab. Das müsst ihr beachten.

Euer Weihnachtsbaum lässt langsam die Äste hängen und nadelt, was das Zeug hält? Dann müsst ihr nur noch bis Samstag (12. Januar) aushalten. Dann nämlich holt die Entsorgung Dortmund (EDG) die Weihnachtsbäume ab.

Ab 8 Uhr am Morgen beginnt die Abholung der ausgedienten Bäume. Neben der EDG sind auch karitative Gruppen an der Sammlung der alten Weihnachtsbäume in ganz Dortmund beteiligt.

Weihnachtsbäume müssen abgeschmückt sein

Damit die Abholer euren Weihnachtsbaum mitnehmen kann, muss er am Samstag  (12. Januar) bis 7.30 Uhr abgeschmückt und frei von Lametta oder Kunstschnee, gut sichtbar am Straßenrand bereitliegen.

Achtet darauf, dass weder Fußgänger noch der Straßenverkehr behindert werden.

Aktuelle Top-Themen

Falls ihr keine Lust habt, noch bis zum 12. Januar zu warten, könnt ihr euren Weihnachtsbaum auch früher entsorgen. Das könnt ihr an einem der sechs Dortmunder Recyclinghöfe, dem Betriebshof Dechenstraße 23 und Alte Straße 77 erledigen. 

Gleiches gilt, wenn ihr es nicht schafft, eure Bäume bis morgen früh raus zu bringen. Bis Ende Januar 2019 könnt ihr die ausgedienten Tannen noch kostenlos bei den obig genannten Stellen abgeben.

Info: Falls ihr noch fragen zur Abholung der Weihnachtsbäume braucht, könnt ihr den Kundenservice der EDG unter der Nummer 0231/9111 111 kontaktieren.