Sonntag, 23. September 2018

Eine neue Woche ist angebrochen und in Dortmund ist wieder einiges los. Die Kelly Family kehrt zurück, der BVB muss gleich zwei Mal ran und Europas größte Kreativ-Messe öffnet in der Westfalenhalle. Aber schaut mal selbst!

Montag, 12. März

18 Uhr: Frauenkinoabend im Dortmunder Cine Star. Am diesjährigen Frauenkinoabend spielt das Kino mit „Jackie – Wer braucht schon eine Mutter“ einen echten Filmklassiker. Die Tickets gibt es für 6,50 Euro an der Abendkasse oder online.

20 Uhr: Heute ist wieder Monday Night Session im Domicil. Wie jeden Montag kommen Bands in den Jazzclub und bieten Gelegenheiten für eine Jam-Session. Der Eintritt ist wie immer frei.

Dienstag, 13. März

18 Uhr: Kunstfreunde aufgepasst. Im Dietrich Keuning Haus (Leopoldstraße 50, 44147 Dortmund) veranstalten Schüler des Anna Zilken Berufskollegs mit Unterstützung der DEW21 eine spannende Vernissage zum Thema Fotografie. Es handelt sich dabei um ein Jugendprojekt, bei dem alle Facetten des Fotografierens aufgezeigt werden.

19 Uhr: Wie sah Dortmund in den 1960er Jahren aus? Was passierte in den späteren Nachkriegsjahren? Diesen Fragen ist der historische Verein für die Stadt Dortmund nachgegangen. Die Ergebnisse sind in einem Kurzfilm festgehalten, welcher um 19 Uhr im Dortmunder U gezeigt wird.

Im Dortmunder U wird ein spannender Film über die 1960er Jahre gezeigt. Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24

19:30 Uhr: Die „Listener“ kommen ins FZW. Eine Mischung aus Rock und Poesie erwartet euch. Die Listener erzählen über ihr Leben, mit ihren Kanten, mit großen Momenten, den vielen Fragen und dem Scheitern. Karten gibt es für 13 Euro im VVK im FZW.

Mittwoch, 14. März

10 Uhr: Ab Mittwoch wird Dortmund ganz schön kreativ. Europas größte Kreativ-Messe „Creativa“ öffnet wieder ihre Tore in der Westfalenhalle. Die Messe geht bis Sonntag und hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Informationen findet ihr hier!

Die Creativa findet auch dieses Jahr in den Dortmunder Westfalenhallen statt. Foto: Anja Cord

20 Uhr: Im FZW wird abgerockt. Die britische Rockband „Arcane Roots“ ist zu Gast und sorgt mit elektronisch induziertem Rock für „ungeheuren Rabatz“. Mit dabei haben sie ihre neue Platte „Melancholia Hymns“. Karten gibt es im FZW und im Online-Shop. Der VVK-Preis liegt bei 17,20 Euro.

Donnerstag, 15. März

20 Uhr: Ein Arzt, über den alle lachen, kommt ins Dortmunder Konzerthaus. Dr. Eckart von Hirschhausen präsentiert sein neues Bühnenprogramm, in dem er medizinische Inhalte auf humorvolle Art und Weise vermittelt. Preise und weitere Informationen findet ihr hier!

21.05 Uhr: Letzte Chance. Der BVB muss nach der Blamage im Europa League-Hinspiel gegen Salzburg (1:2 Niederlage) zum Rückspiel nach Österreich reisen. In Salzburg müssen die Dortmunder mindestens zwei Tore schießen und gewinnen, um sich noch für das Viertelfinale zu qualifizieren.

Freitag, 16. März

19.30 Uhr: The Kelly Family is back! Die Kelly Family geht zum ersten Mal seit 1999 auf Arenatour und kommt am Freitag in die Westfalenhalle. Im Gepäck haben Angelo & Co. das neue Album „We Got Love“!

Die Kelly Family ist auf Tour und spielt am Wochenende in Dortmund. Foto: Andreas Lander

20 Uhr: Rock in der Pauluskirche: Roccos Red Cloud & Blendid spielen ein exklusives  Konzert in der Pauluskirche. Rock gepaart mit dem einzigartigen Eigenklang der altehrwürdigen Pauluskirche erwarten euch. Karten gibt es für neun Euro an der Abendkasse. Mehr Informationen findet ihr hier!

22.30 Uhr: Die „Sourz Club Tour“ macht Halt im Dortmunder Nightrooms. Mit dabei sind viele Angebote und diverse Spiele für Sourz Shots. Auf drei Dancefloors wird außerdem für gute Stimmung gesorgt.

Samstag, 17. März

10 Uhr: Entdeckt den Dortmunder Norden mal ganz anders. Und zwar mit dem Segway! Sanfte-touren.de bietet eine etwas andere Reise durch den Dortmunder Norden an. Erkundet den Fredenbaumpark, den Dortmunder Emskanal, eine Bergarbeitersiedlung an der Emscher, Kokereien und Zechengelände, den Dortmunder Hafen und vieles mehr. Treffpunkt ist am Innogy-Tower (Freistuhl 7, 44137 Dortmund). Für 58 Euro könnt ihr dabei sein.

20 Uhr: Nuhr hier, nur heute. So heißt das neue Programm von Komiker Dieter Nuhr. Am Samstag bringt er wieder die Westfalenhalle zum Lachen. In seinem neuen Programm gibt Dieter Nuhr alle der Lächerlichkeit preis, die die Welt mit primitiven Ideen beglücken wollen: Ideologen, Populisten und sonstige Heilsprediger.

Komiker Dieter Nuhr ist am Samstag in der Westfalenhalle und will für einige Lacher sorgen. Foto: dpa

Sonntag, 18. März

11 Uhr: Die Spuren von Stahl und Eisen in Dortmund mit dem Drahtesel erfahren – diese Gelegenheit bietet am Sonntag ab 11 Uhr das Hoesch-Museum. Bei einer geführten Fahrradtour von der Westfalenhütte im Norden geht es über den Phoenix See und das Phoenix-West-Gelände zurück zum Hoesch-Museum. Start ist am Hoesch-Museum (Eberhardstraße 12). Die Tour kostet fünf Euro pro Teilnehmer und zehn Euro für Familien.

13.30 Uhr: Hält die Stöger-Serie weiter an? Der BVB hat in der Bundesliga noch nicht verloren, seitdem Trainer Peter Stöger im Amt ist. Am Sonntag kommt Hannover 96 ins Westfalenstadion und wird versuchen diese Serie reißen zu lassen. Sollte der BVB dieses Spiel gewinnen, kommen die Schwarz-Gelben dem Saisonziel Champions-League Qualifikation einen Schritt näher.

Anzeige