Sonntag, 23. September 2018

Krasse Musik, bunte Lichter und tausende feiernde Menschen in bunten Outfits. Schon letztes Jahr war das Syndicate ein voller Erfolg, dieses Jahr geht es in den Westfalenhallen in die nächste Runde mit geplanten 20.000 Besuchern.

Letztes Jahr haben 18.000 Besucher, teils in sehr schrillen Outfits, einen zehnstündigen Partymarathon hingelegt. Das soll dieses Jahr am 6. Oktober (Samstag) mit insgesamt 20.000 erwarteten Besuchern nochmal überboten werden. Dazu fährt das Festival auch mit bekannten Größen wie Angerfist und Radical Redemption als Live-Acts auf. Die Tickets kosten im Vorverkauf übrigens 51 Euro und an der Abendkasse 59 Euro.

Laute Musik und bunte Outfits

Auf dem Syndicate Festival wird es drei Floors geben: Hardcore, Hardstyle und Hardtechno. Dort werden sowohl die internationalen Headliner, als auch Newcomer präsentiert.

Hier ist zur Einstimmung der Trailer zur Syndicate 2018:

Bekannt ist das Festival auch für seine schrägen Besucher mit den bunten Outfits. Neon, Netz und Masken sind bei der Abendgaderobe ein Muss.

Neonfarben, Netzhosen und Masken sind ein Muss für das Festival! Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24

Übrigens: Viele Besucher machen dieselbe Geste – flache Hand vor den Kopf gehalten. Das Ganze kombiniert mit rausgestreckter Zunge und wirrem Blick. Soll sowas wie „Ich krieg den Bass voll in die Fresse“ heißen, erzählt ein Besucher.

Sexy oder ganz böse: So haben sich die Besucher der Syndicate 2017 in den Westfalenhallen gekleidet. Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24

Das LineUp:

Angerfist, Radical Redemption -live-, Miss K8, Partyraiser, Destructiv, Tendencies, N-Vitral, Korsakoff, Public Enemies -live-, Dogfight -live-, E-Force, Digital Punk, Dr. Peacock -live-, Agents of Change (PETDuo vs. O.B.I.), D-Sturb, Tha Playah, BMG -live-, Crypsis, Furyan presents Fatal Fields -live-, Act of Rage, Viper XXL, Deadly Guns, Chain Reaction, Killshot, Bulletproof, Nogge vs. Komacasper, Never Surrender, Jay Reeve, Leigh Johnson, Phrantic, Access One, DJ Mystery, Lydia M, Olle, Tha Watcher, Nolz

Anzeige