Bild: dpa

Der BVB trifft am Samstag (9. Februar) um 15.30 Uhr auf TSG Hoffenheim. Beide Teams haben mit Personalsorgen zu kämpfen. In unserem Liveticker bekommt ihr die wichtigsten Infos rund um das Spiel.

Schlusspfiff: Trotz einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung spielt der BVB am Ende nur Unentschieden gegen Hoffenheim.

87. Minute: Hoffenheim gleicht durch Ishak Belfodil zum 3:3 aus.

83. Minute: Pavel Kaderabek trifft
für die Gäste! zum 2:3!

82. Minute: Ömer Toprak kommt für Mario Götze ins Spiel.

75. Minute: Hoffenheim belohnt sich für den großen Aufwand und erzielt durch Belfodil das 1:3.

75. Minute: Wieder ein Abschluss von Sancho! Nach einem Lauf über die linke Seite hämmert er das Leder an rechten Pfosten.

70. Minute: Erster Wechsel beim BVB. Paco Alcacer kommt für Maximilian Philipp!

67. Minute: Toooooooooooooooooooooor! Das 3:0 für den BVB. Jadon Sancho und Mario Götze spielen zunächst einen sehenswerten Doppelpass, bevor Götze den Ball dann in die Mitte schiebt, wo Guerreiro zum 3:0 einschiebt.

62. Minute: Das Spiel wird wilder. Hoffenheim kommt sehr offensiv aus der Halbzeit und drängt auf den Anschluss. Bürki musste schon zwei Mal retten. Auf der anderen Seiten kommt auch der BVB immer wieder zu kleineren Torchancen (Götze).

56. Minute: Roman Bürki pariert sensationell einen Schuss von Joelinton.

53. Minute: Die erste gefährlich Aktion des zweiten Durchgangs geht auf das Konto der Gäste. Nico Schulz versucht es und der Ball geht wenige Zentimeter am rechten Posten vorbei.

49. Minute: Jadon Sancho dribbelt sich vorn rechts in den Strafraum. Er zögert aber einen Moment zu lange mit dem Abspiel.

46. Minute: Das Spiel geht weiter!

Halbzeit: Mit einer verdienten 2:0-Führung geht der BVB in die Halbzeit! Nach einem verhaltenen Beginn drehte insbesondere Jadon Sancho auf und führte Schwarzgelb durch die ersten 45 Minuten.

Mario Götze erhöht auf 2:0

43. Minute: Tooooooooooor! Axel Witsel setzt Jadon Sancho auf dem linken Flügel in Szene. Seinen Abschluss kann Keeper Baumann noch parieren. Gegen den Schuss von Mario Götze ist er dann machtlos.

40. Minute: Kerem Demirbay sieht Gelb für ein Foul an Jadon Sancho.

40. Minute: Hakimi zieht ab und prüft Baumann. Dieser lenkt den Ball zur Ecke.

Sancho trifft zum 1:0

32. Minute: Tooooooooooooooooooooooor! Die verdiente Führung für den BVB. Jadon Sancho bekommt den Ball circa 20 Meter vor dem Tor, passt zu Piszczek und sprintet direkt weiter an die rechte Strafraumkante. Dort bekommt den Ball erneut und versenkt ihn links unten im Tor.

28. Minute: Florian Grillitisch wird verwarnt nach einem Foul an Philipp.

22. Minute: Nach einem Zuspiel von Piszczek zieht Philipp aus knapp 18 Metern ab. Sein Schuss geht einen halben Meter links am Tor vorbei.

18. Minute: Der aberkannte Treffer hindert den BVB nicht daran, zunehmend die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. Mittlerweile stehen die Schwarzgelben bei knapp 60% Ballbesitz.

Abseitstreffer von Sancho

11. Minute: Jadon Sancho trifft zum 1:0. Nach Ansicht der Bilder entscheidet Schiedsrichter Fritz allerdings auf Abseits. Mario Götze soll aktiv im Abseits gestanden haben.

8. Minute: In den ersten Minuten des Spiels haben die Gäste aus Hoffenheim etwas mehr vom Spiel. Torgefährliche Abschlüsse gab es bisher auf beiden Seiten noch nicht.

Erste Minute: Schiedsrichter Marco Fritz hat das Spiel freigegeben!

Update 15:30 Uhr: Vor dem Anpfiff gibt es Schweigeminute für den am Donnerstag verstorbenen Rudi Assauer.

Update 15:20 Uhr: Wie Sportdirektor Michael Zorc im Sky-Interview mitteilte, war BVB-Trainer Lucien Favre bei der Abschluss-besprechung im Teamhotel persönlich anwesend. Zudem wird er auch während des Spiels bzw. in der Halbzeit mit seinen Co-Trainern stehen telefonisch in Kontakt stehen.

Update 15:10 Uhr: Ruhr Nachrichten-Reporter Dirk Krampe mit allen wichtigen Informationen zur BVB-Aufstellung.

Update 15:00 Uhr: Dan-Axel Zagadou kam 60 Minuten lang im BVB II-Testspiel gegen den Bonner SC zum Einsatz.

Update 14:45 Uhr: So spielt der Gast aus Hoffenheim:

Das ist die Aufstellung von Borussia Dortmund

Maximilian Philipp ersetzt Marco Reus auf der Zehnerposition, Mario Götze spielt im Sturm. Paco Alcácer sitzt nur auf der Bank.

Dan-Axel Zagadou steht gar nicht im Kader. Er ist aktuell für den BVB II im Einsatz und sammelt Spielpraxis.

Wegen Grippe: BVB muss auf Coach Favre verzichten

Wie die Bild-Zeitung via Twitter berichtet, wird BVB-Coach Lucien Favre seine Mannschaft heute nicht unterstützen können. Er fällt mit einer Grippe für das Spiel gegen die TSG Hoffenheim aus.

Götze für Reus, Zagadou für Diallo: So könnte der BVB spielen

Die zentrale Aufgabe des BVB wird heute sein, als Team den Ausfall von Marco Reus aufzufangen. Mario Götze könnte die Position hinter Stürmer Paco Alcácer einnehmen.

Der angeschlagene Lukasz Piszczek (Fersenprobleme) bekam im Pokal gegen Bremen eine Pause und könnte wieder ins Team rücken.

Dan-Axel Zagadou kehrte zuletzt nach achtwöchiger Zwangspause in den Kader zurück, saß gegen Bremen wieder auf der Bank. Denkbar, dass der Franzose heute in der Innenverteidigung startet und Landsmann Diallo eine Pause bekommt.

Im zentralen Mittelfeld muss Lucien Favre Thomas Delaney ersetzen (Gelbsperre). Mo Dahoud ist hier die erste Option.

Gemeinsam mit Buzz09 tippen wir auf folgende Startelf: Bürki – Piszczek, Weigl, Zagadou, Hakimi – Dahoud, Witsel – Sancho, Götze, Guerreiro – Alcácer

Update, Samstag (9. Februar), 9.59 Uhr: Mario Götze? Maximilian Philipp? Die große Frage beim BVB ist heute: Wer ersetzt den verletzten Kapitän Marco Reus?

Update 17.13 Uhr: Julian Weigl ist plötzlich Leistungsträger in der Innenverteidigung. Im BVB-Feiertagsmagazin sprach er mit Nobby Dickel u.a über das morgige Spiel und die vergangenen Monate.

Update 16.24 Uhr: Soeben endete die Pressekonferenz vor dem morgigen Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim. Sportdirektor Michael Zorc sprach unter anderem über die Verletzung von Marco Reus. Hier findet ihr die wichtigsten Aussagen von der PK.

Update 14.09 Uhr: Die Partie zwischen dem BVB und Hoffenheim ist ausverkauft. 1.400 TSG-Fans begleiten ihre Mannschaft nach Dortmund. Der Unterrang der Nordtribüne wird komplett in schwarzgelber Hand sein.

12.50 Uhr: Nach den Hopp-Anfeindungen in den vergangenen Spielen, dürfen sich die BVB-Fans am Samstag kein weiteres Fehlverhalten erlauben. Im schlimmsten Fall würde sonst sogar ein Punktabzug drohen.

11.10 Uhr: Die BVB-Pressekonferenz wurde von 14.30 auf 16.00 Uhr verschoben. Lucien Favre wird aufgrund seiner Erkältung nicht dabei sein.

10.39 Uhr: Julian Nagelsmann schwärmt im Gespräch mit dem SWR und in der TSG-Pressekonferenz vom BVB: „Das sind immer besondere Spiele gegen Dortmund, emotionale Momente. Ich mag die Mannschaft wie sie spielt, das Stadion ist unglaublich, die Zuschauer sind unglaublich“.

10.10 Uhr: Marco Fritz leitet das Spiel zwischen dem BVB und der TSG. Als Video-Assistent kommt Deniz Aytekin zum Einsatz.

9.30 Uhr: Michael Zorc wird sich am Freitag (8. Februar) um 16 Uhr den Fragen der anwesenden Journalisten stellen. Bei den Dortmundern ist vor allem der Einsatz von Marco Reus noch fraglich. Die Gäste aus Hoffenheim müssen u.a. auf ihren Kapitän Kevin Vogt verzichten. Hier gibt es es alle wichtigen Infos über die aktuelle Personallage beider Teams.

Aktuelle BVB-Themen:

9.09 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker von Dortmund24 und der Buzz09-App für das Bundesliga-Spiel zwischen dem BVB und Hoffenheim.