Borussia Dortmund hat alle BVB-Fans am Freitag (4. August) zur offiziellen Saisoneröffnung in den Signal Iduna Park eingeladen. Wir waren beim Fest dabei und haben ein paar Eindrücke gesammelt.

Um 12 Uhr hat das große Borussen-Familienfest vor dem Nordeingang des Stadions begonnen. Schon auf dem Weg dorthin sieht man in der Bahn und in der Stadt Fans mit BVB-Trikots und Schals. Klar, alle wollen beim Borussen-Fest dabei sein. Es duftet nach Bratwurst und wimmelt nur so von Schwarzgelb in allen Variationen: Als Schal, auf Jeanskutten, als Fahne, als Trikot, die Fans sind gut ausgerüstet.

Kinder können sich beim Kinderschminken das Gesicht mit Vereins-Logo oder Biene EMMA bemalen lassen und beim Fußballkegeln oder Torschießen ihre Ballkünste beweisen. Essen gibt’s natürlich auch: Was wäre ein Fußballfest ohne ordentliche Pommes. Von der Bühne hört man Swen O. den Biene-EMMA-Boogie singen. Die erwachsenen Fans bestellen sich das erste Bier oder erwarten sehnsüchtig die Vorstellung des Kaders für die nächste Saison und das offene Training, das um 19 Uhr im Signal Iduna Park beginnt.

Alles neu beim BVB

EMMA hat eine halbe Stunde lang Autogramme auf der Bühne gegeben. Die Schlange war sehr lang – klar, EMMA ist schließlich ständige Begleiterin des BVB und Teil des Teams. Jetzt bekommt die Biene Unterstützung von einem neuen Freund: Snoopy. Der ist auch Dortmund-Fan und hat sich für die Saisoneröffnung mit Fan-Utensilien ausgestattet, um EMMA zu begleiten.

Also sind nicht nur der Spielerkader und der Trainer neu, nein, auch das neue BVB-Maskottchen. Und als wäre das nicht genug, startet an diesem Freitag auch der Vorverkauf für das erste Heimspiel der Saison (26. August) gegen Hertha BSC. Vereinsmitglieder können seit heute früh Tickets bestellen. Der freie Verkauf beginnt am Montag (7. August) um 8:30 Uhr.

Tickets können ausschließlich über den Onlineshop auf bvb.de gekauft werden. Tickets können nicht in der FanWelt, nicht in den BVB-Vorverkaufsstellen und auch nicht im Callcenter erworben werden. Es können maximal vier Tickets bestellt werden.