Bild: Polizei Essen

Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen Mann, der in einer Disco in Essen einen anderen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden geschlagen hat.

Die Tat ereignete sich am 7. April 2018, einem Samstag. Gegen 4 Uhr kam es an der Kasse der Großraumdiskothek Delta Park am Westendhof in Essen bereits zu einer ersten verbalen Auseinandersetzung mit dem Unbekannten.

Als sich der 20-jährige Bottroper und der nun Gesuchte auf dem großen Parkplatz vor der Disco wieder gegenüber standen, kam es erneut zu einer verbalen Auseinandersetzung. Unvermittelt schlug der Unbekannte dann den Bottroper zu Boden.

Der Unbekannte wird beschrieben als:

  • 175 cm groß,
  • mit blondem, kurzem Haar und
  • bekleidet mit einer schwarzen Jacke.
Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Foto: Polizei Essen
Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Foto: Polizei Essen
Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Foto: Polizei Essen
Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Foto: Polizei Essen
Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Foto: Polizei Essen
Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Foto: Polizei Essen

Interne Ermittlungen hätten laut Polizeiangaben nicht zur Identifizierung des Tatverdächtigen geführt.

Fotos von Überwachungskamera

Daher veröffentlicht die Polizei nun zwei Fotos. Diese stammen aus einer Überwachungskamera.

Aktuelle Top-Themen:

Trotz der sehr schlechten Aufnahmen erhofft sich der Ermittler des Kriminalkommissariats 34 Hinweise aus der Bevölkerung, die zur Identifizierung des Unbekannten führen.

Unter der Rufnummer 0201/829-0 nimmt die Kripo die Hinweise entgegen. (ChWi)