20.1 C
Dortmund
Dienstag, 27. Juni 2017

Wissenschaft

Neue Papageienart in Mexiko entdeckt

Die Blauflügelamazone unterscheidet sich in Gefieder und Lauten von ähnlichen Arten in der Region. Die Spezies soll sich vor rund 120.000 Jahren aus einer verwandten Art entwickelt haben. Die Forscher dringen auf ein Schutzprogramm für die seltenen Papageien.Mexiko-Stadt (dpa) - Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán haben Wissenschaftler eine bislang unbekannte Papageienart entdeckt. Die Blauflügelamazone (Amazona gomezgarzai) zeichne sich vor...

Lichtenberg wird zum 275. gefeiert

Er war ein Multi-Talent und liebte Experimente. Das galt für seine physikalischen Vorlesungen genauso wie für seine Tagebucheinträge. Im Jubiläumsjahr erinnert die Stadt Göttingen an die schillernde Persönlichkeit Georg Christoph Lichtenberg.Göttingen (dpa) - Seine «Sudelbücher» sind eine Schatztruhe mit über 8000 tagebuchartigen Notizen: Witzige Einfälle finden sich darin, politische Beobachtungen sowie ironische Selbstanalyse.Erst nach dem Tod von Georg Christoph...

Strafanzeige nach illegalen Tierversuchen an Uni Münster

Münster (dpa/lnw) - Nach dem Fund von illegal gehaltenen Versuchsmäusen an der Uni Münster hat die Stadt Strafanzeige gegen drei Mitarbeiter der Medizinischen Fakultät gestellt. Die Veterinärbehörde geht laut einer Mitteilung vom Dienstag davon aus, dass es bei den illegalen Tierversuchen erhebliche Verstöße gegen den Tierschutz gegeben habe. Sie schaltete die Staatsanwaltschaft ein.Laut Mitteilung stellte die Veterinärbehörde bei etlichen...

Nasa dämpft Erwartungen bei Suche nach außerirdischem Leben

Washington (dpa) - Die Suche nach außerirdischem Leben steht nach Darstellung der US-Raumfahrtbehörde Nasa nicht vor einem Durchbruch.«Entgegen einiger Berichte ist keine Ankündigung der Nasa in Bezug auf außerirdisches Leben geplant», schrieb Thomas Zurbuchen, Wissenschaftsdirektor der Nasa, bei Twitter.Zurbuchen reagierte damit auf ein Video, das die US-Hackergruppe Anonymous vergangene Woche im Internet veröffentlicht hatte. Darin greifen die Hacker einen Bericht...

Patente auf Züchtungen vor Neuregelung

Seit Jahrhunderten züchten Menschen Pflanzen und Tiere mit nützlichen Eigenschaften. Heute können sich Firmen konventionelle Züchtungen mit einem Patent schützen lassen. Das ist eine umstrittene Praxis, die nun in Den Haag neu geregelt werden soll.München (dpa) - Die Europäische Patentorganisation will die Patentierung von konventionell gezüchteten Pflanzen und Tieren neu regeln.Die 38 Vertragsstaaten wollen über einen Entwurf beraten, nach dem...

Moral und Emotion pushen Posts in sozialen Netzwerken

Was geht viral? Für politische Posts in sozialen Netzwerken haben Forscher eine Antwort gefunden. Ein Ergebnis auch: Die hohe Reichweite beschränkt sich hauptsächlich auf Menschen mit ähnlichen Ansichten.New York (dpa) - Manche Posts mit politischem Inhalt gehen in sozialen Netzwerken viral, andere erzielen kaum Reichweite - warum? Wissenschaftler haben zur Klärung 560 000 Beiträge beim Kurznachrichtendienst Twitter analysiert.Ihr Ergebnis: Tweets...

Protein macht Zecken zu Andock-Meistern

Hat sie einmal ein Stück Haut erwischt, haftet eine Zecke ziemlich sicher daran fest. Dafür sorgen Krallen und ein Haftpad. Forscher haben nun einen weiteren Faktor ausgemacht.Dresden/Kiel (dpa) - Zecken sind zu Andock-Meister. Möglich macht das ein in den Krallen anderer Spinnentiere und Insekten bisher nicht gefundenes Protein.«Dass nicht nur das Haftkissen, sondern auch die transparenten Krallen fast vollständig...

Moral und Emotion pushen Posts

Was geht viral? Für politische Posts in sozialen Netzwerken haben Forscher eine Antwort gefunden. Ein Ergebnis auch: Die hohe Reichweite beschränkt sich hauptsächlich auf Menschen mit ähnlichen Ansichten.New York/Indiana (dpa) - Manche Posts mit politischem Inhalt gehen in sozialen Netzwerken viral, andere erzielen kaum Reichweite - warum? Wissenschaftler haben zur Klärung 560.000 Beiträge beim Kurznachrichtendienst Twitter analysiert.Ihr Ergebnis: Tweets...

Studie: Deutsche Bevölkerung wird ab 2043 wieder jünger

Die deutsche Gesellschaft altert. Das bringt Probleme mit sich. Doch der Trend könnte sich in nicht allzu ferner Zukunft umkehren.Laxenburg (dpa) – Nach einer neuen statistischen Analyse wird die deutsche Bevölkerung bis zum Jahr 2043 älter und dann wieder jünger. Zu diesem Schluss kommen Warren Sanderson vom Internationalen Institut für Angewandte Systemanalyse (IIASA) im österreichischen Laxenburg und Kollegen.In ihrer...

Ferkel stehen auf neues Spielzeug

Wer das Knirpsschweinchen von Michel aus Lönneberga kennt, weiß, wie gerne Schweine spielen. Dabei sind sie durchaus wählerisch.Urbana (dpa) - Nicht nur Kinder, auch Ferkel bevorzugen neues Spielzeug gegenüber altem. Das fanden US-Forscher der University of Illinois heraus. Schweine sind verhältnismäßig intelligent und haben einen angeborenen Wühl- und Beißtrieb.Stephen Fleming und sein Kollege Ryan Dilger ließen für ihre Studie...