10 C
Dortmund
Donnerstag, 23. Februar 2017

Deutschland

Behörden prüfen Kontrollaktionen von «Pelz-Polizisten»

Düsseldorf (dpa/lnw) - Eine selbst ernannte «Pelz-Polizei», die derzeit in deutschen Innenstädten unterwegs ist, ruft in Nordrhein- Westfalen Ordnungshüter auf den Plan. Ermittlungsbehörden haben bereits strafrechtliche Prüfungen gegen entsprechende Aktivitäten des Deutschen Tierschutzbüros eingeleitet, berichtete NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) in einer am Mittwoch veröffentlichten Antwort auf eine FDP-Anfrage. Demnach hat die selbst ernannte «Pelz-Polizei», die mit dem Schriftzug in...

Geldautomatensprengungen: Mutmaßliche Räuberbande gefasst

Köln (dpa/lnw) - Die Kölner Polizei hat eine mutmaßliche Räuberbande festgenommen, die in den vergangenen Wochen mindestens vier Geldautomaten gesprengt haben soll. Umfangreiche Ermittlungen hatten die Beamten auf die Spur der fünf Niederländer gebracht. Als zwei der fünf Männer in der Nacht zu Mittwoch versuchten, den Geldautomaten einer Bank in Hagen in die Luft zu jagen, schlug ein Spezialeinsatzkommando...

Fußgänger bringt Porschefahrer vor Gericht

Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Düsseldorfer Porschefahrer soll einen Fußgänger durch seine forsche Fahrweise verletzt und ihn dann auch noch beleidigt haben. Wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und der Beleidigung fand sich der 50-Jährige am Mittwoch auf der Anklagebank des Amtsgerichts wieder.Er soll in einer Tempo-30-Zone auf den Fußgänger mit zwei Getränkekisten zugeprescht sein, so dass der vor Schreck...

Nirgendwo sonst so viele Schad-Mails wie in Deutschland

Ingolstadt (dpa) - Computernutzer in Deutschland sind 2016 wie schon im Vorjahr Hauptziel von gefährlichen E-Mails gewesen.Laut dem russischen Anti-Virus-Riesen Kaspersky Lab war jede siebte schädliche Spam-Mail, knapp 14 Prozent, an deutsche Kunden des IT-Sicherheitsunternehmen gerichtet. Über Links oder Anhänge in solchen Mails kann sich Schadsoftware wie Trojaner auf Rechnern einnisten.Weltweit seien im vergangenen Jahr mehr Spam-Mails als 2015...

Drogenrazzia: Bande soll «Legal Highs» produziert haben

Köln (dpa/lnw) - Bei länderübergreifenden Ermittlungen hat die Polizei im Großraum Köln ein Drogenlabor ausgehoben und zwei Männer verhaftet. Vier weitere Verdächtige wurden bei der Razzia vorübergehend festgenommen, wie das Bayerische Landeskriminalamt am Mittwoch mitteilte. Die Männern sollen sogenannte neue psychoaktive Stoffe - auch «Legal Highs» genannt - hergestellt und vertrieben sowie mit Betäubungsmitteln gehandelt haben. Ihren Ausgang hatten...

Verdächtiger im Freiburger Sexualmord kein Jugendlicher

Nach dem Verbrechen an einer Studentin in Freiburg sitzt ein junger Flüchtling wegen Mordverdachts in Haft. Er hat angegeben, 17 Jahre alt zu sein. Gutachter kommen zu anderen Ergebnissen - mit weitreichenden Folgen.Freiburg (dpa) - Im Fall des Sexualmords an einer Studentin in Freiburg wird der tatverdächtige Hussein K. voraussichtlich nach Erwachsenenstrafrecht angeklagt.Ein von der Staatsanwaltschaft in Auftrag gegebenes...

Nordkoreanischer Diplomat im Fall Kim Jong Nam verdächtigt

In Malaysia laufen die Ermittlungen zum mysteriösen Tod von Kim Jong Nam, dem Halbbruder von Nordkoreas Diktator. Einige Spuren führen direkt in die Botschaft des kommunistischen Regimes.Kuala Lumpur (dpa) - Nach der mutmaßlichen Ermordung des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia gilt nun ein Diplomat der nordkoreanischen Botschaft als möglicher Tatbeteiligter.Bei dem Verdächtigen handele sich um...

Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres toten Mannes

Ein Paar wünscht sich sehnlichst ein Kind. Weil es nicht klappt, setzt es auf künstliche Befruchtung. Doch dann stirbt der Ehemann nach einer Herztransplantation. Hat seine Witwe nach seinem Tod Anspruch auf sein Sperma?München (dpa) - Am Traum vom gemeinsamen Kind hielt sie auch nach dem Tod ihres Mannes fest: Eine 35 Jahre alte Witwe hat vor dem Oberlandesgericht...

Flüchtlingshallen-Brand: Haftbefehl aufgehoben

Düsseldorf (dpa/lnw) - Im Prozess um den Großbrand einer Flüchtlingshalle in Düsseldorf hat das Landgericht den Haftbefehl gegen den Hauptbeschuldigten aufgehoben. Das hat eine Sprecherin des Landgerichts am Dienstag auf Anfrage bestätigt. Das Gericht sieht inzwischen keinen dringenden Tatverdacht mehr. Einige der Zeugen hatten sich im Verfahren widersprochen. Die «Bild»-Zeitung hatte zuerst berichtet.Adel Z. (27) aus Algerien war wegen...

23-Jährige in Krankenhaus gestorben: Freund in U-Haft

Recke (dpa/lnw) - Nach dem Tod einer 23-Jährigen in Recke (Kreis Steinfurt) sitzt der Freund der Frau in Untersuchungshaft. Er sei dringend tatverdächtig, seine Freundin getötet zu haben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Münster am Dienstag mit. Der 28-Jährige bestreitet den Angaben zufolge jegliche Gewalteinwirkung gegen seine Freundin.Die Obduktion der Toten habe ergeben, «dass massive Gewalteinwirkung gegen den Hals todesursächlich...