Donnerstag, 19. Oktober 2017

Dafür plant die Stadt Dortmund 2018 Geld auszugeben

Rosig sieht anders aus: Die Stadt Dortmund muss insbesondere wegen der Folgekosten für die Unterbringung von Flüchtlingen finanziell weiter sparsam sein. Geplant sind im Entwurf des neuen Haushaltsplans aber auch Investitionen in Millionenhöhe. Das meiste Geld soll in Sportstätten und Schulen fließen. Der städtische Haushalt war gerade auf dem Weg dahin, sich von den Folgen […]

Weiterlesen

Tedi-Invasion: Darum ist die Billigkette in Dortmund so erfolgreich

Tedi

Krimskrams bis zum Abwinken, wenig Struktur, billige Preise: Mit dieser Kombination ist das Dortmunder Unternehmen “Tedi” gerade dabei, Deutschlands Städte zu erobern. Auch in Dortmund sind neue Filialen geplant. Was ist das Erfolgsgeheimnis? Mit einem bunt gemischten Angebot aus Schreibwaren, Bastelbedarf, Deko-Artikeln und allerlei Krimskrams ist der Dortmunder Billighändler “Tedi” in Deutschland und Europa auf Wachstumskurs. […]

Weiterlesen

Altersarmut droht: So viele Minijobber gibt es in Dortmund

Rund 50.000 Menschen haben in Dortmund einen Minijob. Zumindest ein Teil von ihnen muss sich ernsthaft Gedanken über die Zukunft machen. Es droht Armut im Alter. Für Studenten, Schüler oder Rentner, die sich ein bisschen Geld nebenbei verdienen wollen, sind sie eine willkommene Gelegenheit: Minijobs. Ohne Steuern oder Sozialabgaben zu zahlen, wandern bis zu 450 […]

Weiterlesen

So viel verdienen Dortmunds Topverdiener im Schnitt

Im Schnitt verdient jeder Dortmunder um die 21.000 Euro im Jahr. Im NRW-Vergleich ist das unteres Mittelmaß. Dortmunds Topverdiener stehen deutschlandweit aber fast an der Spitze, wie eine Studie einer Jobsuchmaschine jetzt zeigt. Etwa 21.000 Euro brutto verdient ein Dortmunder im Schnitt pro Jahr (aktuellste Zahlen von 2014). Damit liegt Dortmund im Landesdurchschnitt. Im Vergleich […]

Weiterlesen

Neue Kampagne: Metropole Ruhr – Die “Stadt der Städte”

Kampagnen-Motiv Stadt der Städte Unter dem Motto „Stadt der Städte“ („City of Cities“) spricht die Metropole Ruhr Investoren, Unternehmerinnen und Unternehmer, junge Berufstätige und Studierende an. Foto: RVR/Kai Uwe Gundlach

“5 Millionen Menschen, 53 Städte, 1 Metropole” – mit dieser Kampagne will das Ruhrgebiet sein Image bei Investoren und Fachkräften nachhaltig verändern. Dortmund/Ruhrgebiet – Unter dem Motto „Stadt der Städte“ („City of Cities“) spricht die Metropole Ruhr Investoren, Unternehmer, junge Berufstätige und Studierende an. Fakten und erfolgreiche Projekte prägen die Botschaften: Größer als Berlin, Hafenhauptstadt […]

Weiterlesen

Voting: Das sind Dortmunds beste Eisdielen – und wir haben sie getestet

Im Kreuzviertel, im Kaiserstraßenviertel und im Unionviertel sind Dortmunds beste Eisdielen. So zumindest haben die Dortmund24-Leser nach unserem Aufruf abgestimmt. Wir haben die drei Eisdielen besucht – und auf Herz und Nieren getestet. Dortmund –  In Dortmund gibt es sicherlich hunderte tolle Eisdielen und jede einzelne von ihnen hätte es verdient, von uns getestet werden. […]

Weiterlesen

20 Dortmunder Geschäfte verwandeln sich bald in Konzertsäle

Klarinette und Fagott in der Kornbrennerei oder doch lieber Violine in der Hirsch Apotheke? Wer so ein außergewöhnliches Konzert hören will, sollte am Samstag (24. Juni) in die Innenstadt kommen. Bei den Mini-Konzerten der Dortmunder Philharmoniker kommt ihr den Musikern so nah wie nie. 20 Mini-Konzerte spielen sie in 20 unterschiedlichen inhabergeführten Geschäften in der Innenstadt […]

Weiterlesen

Facebook? Diese beiden Dortmunder haben was Anderes parat!

Dass sie gegen Facebook nicht anstinken können, wissen Ulrich Krieger und Peter Stirnberg. Trotzdem bieten sie mit einem Ableger des sozialen Netzwerk “Diaspora” eine sichere Alternative zum Mark Zuckerbergs Imperium an. Wir haben die beiden in ihrer kleinen Softwareschmiede an der B1 besucht und sagen euch, warum Facebook-Chef Mark Zuckerberg begeistert von der Idee ist. Dortmund-Innenstadt-West. […]

Weiterlesen

Armani und Kempinski – Der Luxus kehrt nach Kuba zurück

Mit dem Ende der diplomatischem Eiszeit zwischen Kuba und den USA öffnet sich die sozialistisch geprägte Karibikinsel immer mehr dem westlichen Lebensstil. Erste Luxusmarken und -hotels halten in der Hauptstadt Havanna Einzug – für Einheimische unerschwinglich. Havanna (dpa) – Staunend bleiben Kubaner vor den Schaufenstern eines Prachtbaus in der Altstadt Havannas stehen, einige Mutige wagen […]

Weiterlesen

Unsere Stories der Woche

Die Woche stand ganz im Zeichen des BVB und des Pokalfinals in Berlin. Jaaaaa! Wir haben den Pott! Trotzdem ist einiges Anderes in Dortmund passiert. Das waren unsere Stories der Woche. Dortmund – Hubschraubereinsätze sorgen immer für großes Interesse in der Bevölkerung. Am Vatertag flog ein Helikopter der Polizei über Dortmund, viele fragten sich, warum. […]

Weiterlesen

55.000 Flaschen pro Stunde: Zu Gast in Dortmunds größter Bierfabrik

Zu Gast in der Abfüllanlage der Brinkhoffs Brauerei. Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24

In die heiligen Hallen der Dortmunder Brauereien, genauer gesagt in die Abfüllstrasse 1, dürfen nur die wenigsten hinein. Hier, mitten in der Nordstadt, füllt Brinkhoff’s in diesen Tagen seine Ruhrgebiet-Edition ab. Dortmund24 durfte hautnah dabei sein. Dortmund – Das Rattern tausender Flaschen vermischt sich mit dem zarten Geruch frischen Biers. Mächtige Maschinen hieven Bierkästen durch die […]

Weiterlesen

Soll der Wochenmarkt umziehen? Das sagen die Händler

Es hapert zwischen Dortmunder Markthändlern und der Händlergemeinschaft Cityring. Grund ist die Idee, den Wochenmarkt vom Hansaplatz auf die Kampstraße zu verlegen. Wir haben mit Händlern und Kunden darüber gesprochen. Dortmund-Innenstadt-West. Strahlender Sonnenschein über dem Hansamarkt, es ist Anfang Mai, die ersten Marktbesucher kommen in Dortmunds Innenstadt. Ob die wohl Lust hätten, auf einem Markt […]

Weiterlesen

Saudische Militärs sollen von Bundeswehr ausgebildet werden

Dschidda (dpa) – Die Bundeswehr soll künftig saudische Militärangehörige in Deutschland ausbilden. Ein entsprechendes Abkommen zwischen den Verteidigungsministerien beider Länder wurde beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der saudischen Hafenstadt Dschidda unterzeichnet. Dabei gehe es um die «Möglichkeit, saudi-arabisches Militärpersonal in Einrichtungen der Bundeswehr auszubilden», hieß es. Wie viele Auszubildende nach Deutschland geschickt werden […]

Weiterlesen

Volle Auftragsbücher für Dortmunder Handwerker: Nur ein Mythos?

Handwerker, Auftragsbücher, Handwerk, Bauarbeiten, Baustelle

Die Auftragsbücher vieler Dortmunder Handwerker sind so voll wie seit Jahren nicht mehr. Jedenfalls die meisten – denn nicht alle Betriebe profitieren von der guten Konjunktur. Dortmund – Das Handwerk in Dortmund hat 2016 vom größten Wirtschaftswachstum seit fünf Jahren profitiert. Das bestätigte das Handwerk.NRW in einem Bericht. Die Menschen in unserer Stadt würden demnach kräftig in Um- […]

Weiterlesen

Spatenstich am Hafen: Stadt spricht von 5.000 neuen Arbeitsplätzen

Bis zu 5.000 Arbeitsplätze sollen künftig am neuen Szeneviertel “Speicherstraße” am Hafen entstehen. Und die Stadt verspricht sich noch mehr Gutes. Dortmund – Wenn es zutrifft, was die Stadt da beim Spatenstich für den Hafenumbau an der Speicherstraße ankündigte, dann stehen der Nordstadt rosige Zeiten bevor. Bis zu 5.000 Arbeitsplätze, sagt Oberbürgermeister Ullrich Sierau, sollen […]

Weiterlesen

Stadt will mehr Geld für ihre Märkte – egal von wem

Da die Gebühren für die Dortmunder Markstände nicht mehr die Kosten der Stadt decken, will die Verwaltung jetzt wohl die Gebühren für die Händler erhöhen. Es sei denn, die Dortmunder Bezirksvertretungen springen mit insgesamt 6.700 Euro im Jahr ein.  Dortmund – Um die Standgebühren für Markthändler stabil zu halten, sollen die Bezirksvertretungen im Stadtgebiet Geld bezuschussen. Wenn die […]

Weiterlesen