Montag, 16. Juli 2018

Stau-Irrsinn in NRW: Kein Ende in Sicht

Stau NRW A3

Nordrhein-Westfalen ist auf dem besten Weg zum Stau-Rekord: 2018 toppt schon jetzt vergangene Jahre. Und der Stau-Trend wird bis 2024 weiter ansteigen. Verantwortlich sind immer größer werdende Lkw-Flotten, mehr Baustellen und baustellenbedingte Unfälle. Hier ein Überblick der größten Staustrecken: Wo in NRW stehen Autofahrer am längsten? NRW ist das Stauland Nummer 1. Auf insgesamt 455.000 […]

Weiterlesen

90 Prozent der Eschen sind krank: Pilz bedroht auch Bäume in Dortmund

Die Esche ist in Europa sehr weit verbreite. Naturliebhaber finden den Laubbaum von Nordspanien bis weit nach Russland und sogar bis hin in die Türkei. Deutschland ist Eschenland. In weiten Teilen der Bundesrepublik, so auch in NRW, gehört der größte Laubbäume (fast 40 Meter) zum Standardrepertoire des Mischwaldes. Aber ein ganz mieser Pilz sorgt seit einigen Jahren dafür, dass die Esche aus den Wäldern zu verschwinden droht.  […]

Weiterlesen

Wirtschaftsminister trifft auf Urlaubsguru

NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart zu Gast beim Holzwickeder Start-Up Urlaubsguru Foto: Bianca Hoffmann/Unna24

Der neue NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) war zu Gast beim Urlaubsguru in Holzwickede. Das junge Unternehmen hat im vergangenen Jahr den NRW Gründerpreis abgeräumt. Ein Treffen der Generationen. Auf der einen Seite des Tisches sitzt NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) neben Landrat Michael Makiolla (SPD) und Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW-Bank. Natürlich im Anzug. Ihnen gegenüber Daniel […]

Weiterlesen

NRW-Vergleich: Dortmunder verdienen weniger

Das Durchschnittseinkommen in Dortmund im NRW-Landesvergleich ist weniger geworden.

In Dortmund ist das Durchschnittseinkommen in den letzten Jahren weniger gestiegen als im NRW-Landesvergleich. Laut einer aktuellen Studie des Landesamts für Information und Technik verdienen die Dortmunder knapp 32.000 Euro pro Jahr. Etwa 8,4 Millionen einkommenssteuerpflichtige Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen erzielten im Jahr 2013 Gesamteinkünfte in einer Höhe von insgesamt 305 Milliarden Euro. Das sind rund […]

Weiterlesen

Gesundheitsreport: Weniger „Gelbe Scheine“ in Dortmund

ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zur Vorlage beim Arbeitgeber liegt am 14.11.2012 in einem Haushalt in Dresden (Sachsen). Ob Polizisten, Justizbeamte oder Lehrer: Der Krankenstand im öffentlichen Dienst liegt teils weit über dem Durchschnitt der Bevölkerung - Tendenz weiter steigend. (zu dpa «Beamte häufig krank - Gewerkschaft fordert bessere Vorsorge» vom 03.02.2017) Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

2016 ist der Krankenstand in Dortmund gesunken. Die Ausfalltage liegen jedoch weiterhin über dem Landesschnitt. Immer mehr Menschen leiden außerdem unter Schlafstörungen. Die Ausfalltage aufgrund von Erkrankungen nahmen im Vergleich zum Vorjahr um 0,2 Prozentpunkte ab. Allerdings hat Dortmund mit 4,5 Prozent einen deutlich höheren Krankenstand als der Landes- und Bundesdurchschnitt (3,9 Prozent). So waren […]

Weiterlesen

Flüchtlinge: Dortmund kommt mit Abschiebungen nicht hinterher

ARCHIV - Flüchtlinge kommen am 06.09.2015 im Hauptbahnhof in Dortmund (Nordrhein-Westfalen) an. Der nordrhein-westfälische Innenminister Jäger (SPD) kündigt Entlastung der Kommunen in der Flüchtlingshilfe an. Im Jahr 2016 müssten die Kommunen keine neuen Plätze mehr zur Verfügung stellen, um für das Land bei der Erstaufnahme zu unterstützen. Foto: Foto: Maja Hitij/dpa (zu dpa/lnw: "Kommunen sollen 2016 nicht mehr Notnagel in der Flüchtlingshilfe sein" vom 15.12.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

Auch wenn es in Dortmund ruhig geworden ist rund um das Thema Flüchtlinge – gut ist noch lange nichts. Die Stadt Dortmund beklagt die Zusammenarbeit mit dem Bund und dem Land – und die daraus entstehenden hohen Ausgaben für die Flüchtlinge. Dortmund – Wenn man Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Rechtsdezernentin Diane Jägers über das […]

Weiterlesen

Grünes Licht für schwarz-gelbe Verhandlungen erwartet

Düsseldorf (dpa/lnw) – Die Landesvorstände von CDU und FDP sollen heute grünes Licht für Koalitionsverhandlungen in Nordrhein-Westfalen geben. Sie kommen am Abend zu getrennten Sitzungen in Düsseldorf zusammen. Wenn sie wie erwartet zustimmen, soll die erste Verhandlungsrunde bereits am Dienstagmittag beginnen. Nach einem Sondierungsgespräch am Freitag hatten sich die Landesvorsitzenden Armin Laschet (CDU) und Christian Lindner (FDP) zuversichtlich […]

Weiterlesen

Landtagswahl: Dortmund bleibt SPD-Stadt

Die Dortmunder haben gewählt, die Stimmen aus den vier Wahlbezirken sind ausgezählt. Hier findet ihr die vorläufigen Endergebnisse der Landtagswahl 2017 im Überblick. Dortmund – Aus dem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen SPD und CDU ist eine krachende Niederlage für die Sozialdemokraten geworden. Doch wie haben die Dortmunder in den vier Wahlbezirken abgestimmt? Wahlbezirk 111 – Huckarde, Innenstadt-West und […]

Weiterlesen

Migranten könnten durch ihre Stimme die Landtagswahl stark beeinflussen

Der Dortmunder Integrationsrat ruft alle Wahlberechtigten mit Migrationshintergrund zur Stimmabgabe bei der Wahl des neuen Landtages am kommenden Sonntag (14. Mai) auf. Dortmund – In Dortmund wohnen zurzeit circa 200.000 Menschen mit Migrationshintergrund. Ein Großteil von ihnen ist wahlberechtigt: „Mit den Stimmen dieser wahlberechtigten Migrantinnen und Migranten kann insbesondere der Einfluss der Extremisten und Populisten […]

Weiterlesen

Angst vor Nazis: Parteien zerfleischen sich vor Wahlparty

Dürfen Rechtsradikale am Sonntag (14. Mai) an der Wahlparty im Dortmunder Rathaus teilnehmen? Darum ist in der Dortmunder Politik ein Streit entbrannt – mit zum Teil drastischen Konsequenzen. Dortmund – Der sogenannte „Rathaussturm“ am 25. Mai 2014 ist vielen Dortmunder Politikern noch gut in Erinnerung. Damals waren 30 rechtsextreme Anhänger der Partei „die Rechte“ mit […]

Weiterlesen

„Während der Fahrt mal eben online, bedeutet vielleicht für immer offline“

Finger weg vom Handy – zumindest am Steuer. Diese Botschaft ist nicht neu, doch akuter denn je. Die Zahl tödlicher Verkehrsunfälle auf NRW-Autobahnen ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Immer öfter ist Ablenkung die folgenschwere Unfallursache. Dortmund – Der Blick auf das Smartphone beim Autofahren ist lebensgefährlich, das Belegen nicht zuletzt die neuesten Zahlen der Unfallstatistik. Vor […]

Weiterlesen

Diese Autobahn-Baustellen erwartet Dortmund bis 2019

Auf 81 große Baustellen müssen sich Autofahrer in Nordrhein-Westfalen in den kommenden Jahren einstellen. Straßen.NRW ist gerade dabei, Fehler der Vergangenheit zu beseitigen. Wir sagen euch, welche Baustellen in Dortmund geplant sind. Dortmund – Was bei der Deutschen Bahn gerade erst eingeläutet wurde, ist auf den Autobahnen rund um Dortmund schon geschehen: „Das Jahrzehnt der […]

Weiterlesen

Das müsst ihr zum Volksbegehren gegen das Turbo-Abi wissen

Wer zurzeit das Abitur macht, muss insgesamt zwölf Jahre die Schulbank drücken. Das soll sich ändern, findet die Elterninitiative „G9 Jetzt NRW“.  Heute startet deswegen ein Volksbegehren in NRW. Jetzt seid ihr gefordert!  Dortmund – Alle über 18-Jährigen mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen können darüber entscheiden, ob sie das sogenannte Turbo-Abi abschaffen wollen. Seit der Einführung […]

Weiterlesen

ANZEIGE