Mittwoch, 24. Januar 2018

Wie werde ich Sounddesigner/in?

Was wäre «Jurassic Park» ohne Dinosaurier-Gebrüll? Oder «Star Wars» ohne explodierende Raumschiffe? Ein Film wirkt einfach nicht richtig, wenn die passende Tonkulisse fehlt. Um sie kümmern sich Sounddesigner. Sie sind Klangkünstler und Tontechniker in einem. Berlin (dpa/tmn) – Wie klingt Trockeneis auf Metall? Paul Rischerweiß die Antwort – denn das gehört zu seinem Beruf: Er […]

Weiterlesen

Mathematiker sind Multitalente

Auch ein Beweis kann schön sein: Wer Mathematik studiert, sieht die Welt mit anderen Augen. Rechenkünste braucht man dafür nicht, dafür aber viel Frustrationstoleranz. Doch wer sich durchbeißt, wird mit vielfältigen Jobaussichten belohnt. Heidelberg/München/Berlin (dpa/tmn) – Für Mathematiker wie Dominic Edelmann gibt es kein kommt-drauf-an, kein teils-teils. Sie interessiert nur eine Frage: richtig oder falsch? Genau das […]

Weiterlesen

Gesetzliche Unfallversicherung gilt auch beim Uni-Turnier

Verletzen sich Studenten bei Veranstaltungen der Universität ist das ein Arbeitsunfall. Das hilft auch das Veto der Unfallkasse nichts. Essen/Berlin (dpa/tmn) – Nehmen Studenten an einer Sportveranstaltung ihrer Universität teil, stehen sie unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Dies gilt auch, wenn die Veranstaltung nur einmal jährlich stattfindet und Studierenden anderer Unis offensteht. Der Fall: […]

Weiterlesen

250 Jahre Hochschule für bildende Künste

Die Hochschule für bildende Künste Hamburg wird 250 Jahre alt. Geburtstag feiert sie mit einer Festwoche, auf der auch ihr Absolvent Jonathan Meese sprechen wird. Von einer kämpferischen Seite der Hochschule berichtet HFBK-Präsident Köttering. Hamburg (dpa) – David Hockney, Hanne Darboven und Sigmar Polke – allesamt Künstler von Weltformat – haben hier gelehrt, und bis […]

Weiterlesen

Der schwere Stand der Orchideenfächer

Sie heißen Arabistik, Koptologie oder Umformtechnik: 119 kleine und kleinste Fächer gibt es derzeit an deutschen Hochschulen. Brotlose Kunst sagen die einen, wertvolles Spezialwissen die anderen. Doch was bringt das Studium eines Mini-Fachs wirklich? Trier/Mainz/Hamburg (dpa/tmn) – Gerade erst ist Fabian Reiter von einer Dienstreise zurückgekehrt, schon gibt der Kalender die nächsten Termine vor. Der […]

Weiterlesen

Studienbeschränkung: Große regionale Unterschiede in NRW

Gütersloh (dpa/lnw) – In Nordrhein-Westfalen ist mehr als jeder dritte Studiengang mit Zulassungsbeschränkungen belegt. Damit gibt es an den NRW-Hochschulen aber weniger Numerus-clausus-Fächer als im Bundesdurchschnitt. Während die Quote der Nc-Fächer im kommenden Wintersemester in ganz Deutschland bei 42,4 Prozent liegt, sind es zwischen Rhein und Weser 36,2 Prozent. Spitzenreiter bei der Nc-Quote bleibt Hamburg […]

Weiterlesen

Neue Studiengänge: Von Nachhaltigkeit und Border Studies

Der Countdown läuft: Die Bewerbungsfristen für einige Masterstudiengänge enden bald. Angehende Studenten haben bis Mitte Juli noch eine breite Auswahl an neuen Masterstudiengängen. Von Geisteswissenschaften bis hin zu Forstwirtschaft sind spannende Fächer dabei. Neuer Studiengang für Physik und Medizin in Oldenburg Die Universität Oldenburg vermischt in einem neuen Studiengang Inhalte aus Medizin und Naturwissenschaften. Damit […]

Weiterlesen

Der Lehrer: Von Wissenslücken und Lieblingsschülern

«Wie arbeiten Sie denn?» – Jeder Berufstätige kann über seine Zunft eine Geschichte erzählen. Doch die wirklich spannenden Fragen wagen viele nicht zu stellen. Dabei ist kaum ein Job langweilig. Diesen Monat: drei Fragen an den Lehrer. Berlin (dpa/tmn) – Josef Kraus (67) kennt den Lehrerberuf bestens. Er war 20 Jahre Schulleiter an einem Gymnasium […]

Weiterlesen

Meteorologie-Studium eröffnet gute Berufschancen

Das Studium ist nah an der Physik, die Abbrecherquoten sind hoch – und vor der Kamera landen die wenigsten. Doch auf studierte Meteorologen warten noch viel spannendere Jobs. Hamburg (dpa/tmn) – Sonne oder Regen – Meteorologen kennt man vor allem aus der Wettervorhersage aus dem Fernsehen. Doch wer glaubt, das sei das einzige Berufsziel für […]

Weiterlesen

Miete hoch, Bafög mickrig – Viele Studenten knapp bei Kasse

Studierende in Deutschland sind ein immer bunterer Haufen. Aber viele haben gemeinsam, dass sie sich mehr Geld für ihren Hochschulalltag und eine günstigere «Bude» wünschen. Denn oft ist das Bafög zu niedrig und die Miete zu hoch. Berlin (dpa) – Wer mit Bildungspolitik einen Gerechtigkeitswahlkampf führen will, kann auch in der 21. Sozialerhebung des Deutschen […]

Weiterlesen

Strafanzeige nach illegalen Tierversuchen an Uni Münster

Münster (dpa/lnw) – Nach dem Fund von illegal gehaltenen Versuchsmäusen an der Uni Münster hat die Stadt Strafanzeige gegen drei Mitarbeiter der Medizinischen Fakultät gestellt. Die Veterinärbehörde geht laut einer Mitteilung vom Dienstag davon aus, dass es bei den illegalen Tierversuchen erhebliche Verstöße gegen den Tierschutz gegeben habe. Sie schaltete die Staatsanwaltschaft ein. Laut Mitteilung […]

Weiterlesen

Namenberaterin schildert kuriosen Alltag in einem Buch

Eltern werden bei der Wahl der Namen für ihre Kinder immer kreativer. Vieles geht, aber einiges auch nicht. Eine Namenberaterin der Universität Leipzig hat jetzt ein Buch über ihren ungewöhnlichen Job geschrieben. Leipzig (dpa) – Juschin, Flauschi oder Keks – Gabriele Rodriguez kennt alle schrägen Ideen, auf die Eltern bei der Suche nach einem Vornamen […]

Weiterlesen

Kostendruck auf Studenten nimmt zu

Woher die 2,8 Millionen Studenten kommen, wie Bafög zum Leben reichen kann, ob es genug günstigen Wohnraum gibt: Darum geht es im Sozialreport des Studentenwerks. Kurz vor der Wahl ist politischer Zoff programmiert. Berlin (dpa) – Der finanzielle Druck auf einen Großteil der gut 2,8 Millionen Studierenden in Deutschland nimmt zu. Gründe sind nach der […]

Weiterlesen

Düsseldorfer Klinikdirektoren scheitern vor Gericht

Drei Direktoren des Düsseldorfer Uni-Klinikums wollten am Zentrallabor des Klinikums mitverdienen. Mit ihren Klagen sind sie am Montag gescheitert. Düsseldorf (dpa/lnw) – Direktoren des Düsseldorfer Uni-Klinikums haben keinen Anspruch auf einen Teil der Gewinne des Zentrallabors. Das hat das Düsseldorfer Verwaltungsgericht am Montag entschieden (Az.: 15 K 3450/15). Ihre Berufsordnung verbiete es den Ärzten, für […]

Weiterlesen

Aufhören oder nicht: Wann ein Studienabbruch sinnvoll ist

Alle anderen freuen sich auf die theoretische Analyse in der nächsten Hausarbeit. Nur man selbst blickt schon mit Grauen auf die ganzen Stunden in der Bibliothek. Manchmal passt das mit dem Studium einfach nicht. Der Abbruch ist eine Alternative. Berlin (dpa/tmn) – Manchmal hat man einfach keinen Bock. Auch Studierende kennen das Gefühl. Vorlesung, Hausarbeit, […]

Weiterlesen

Zu Unrecht kassiert? Klinikdirektoren scheitern mit Klage

Drei Direktoren des Düsseldorfer Uni-Klinikums wollten am Zentrallabor des Krankenhauses mitverdienen. Eine solche Vergütung sei illegal, befand nun das Gericht. Das wirft Fragen für die Vergangenheit auf. Düsseldorf (dpa/lnw) – Direktoren des Düsseldorfer Uni-Klinikums haben möglicherweise jahrelang zu Unrecht an den Erlösen des Zentrallabors mitverdient. Laut Urteil des Düsseldorfer Verwaltungsgerichts vom Montag dürfen die Professoren […]

Weiterlesen

Karriereanker geben Halt im Berufsleben

Menschen brauchen einen Job, der zu ihnen passt und mit ihren Werten im Einklang steht – sonst werden sie immer mit ihrer Arbeit hadern. Um diese Werte zu finden, gibt es verschiedene Methoden. Eine davon ist die der sogenannten Karriereanker. Berlin (dpa/tmn) – Was kann ich gut? Was will ich erreichen? Was ist mir wichtig? Große Fragen – […]

Weiterlesen

Zwei in einem: Für wen sich ein duales Studium eignet

Das duale Studium ist gefragt wie nie. Doch Vorsicht: Das Modell erfordert von den Studierenden über mehrere Jahre viel Einsatz – und die Bereitschaft, auf einen Großteil der Freizeit zu verzichten. Leverkusen (dpa/tmn) – Lange ausschlafen kann Annabella Peekhaus am Wochenende selten. Während Gleichaltrige samstags ihre Freizeit genießen, besucht die 22-Jährige die Fachhochschule der Wirtschaft […]

Weiterlesen

Illegale Haltung von Versuchsmäusen an Uni Münster entdeckt

Münster (dpa) – An der Uni Münster sind in einer nicht genehmigten Anlage illegal Versuchsmäuse gehalten worden. Das Veterinäramt der Stadt Münster beschlagnahmte nach Angaben der Hochschule 77 Mäuse. Sechs Tiere mussten wegen ihres schlechten Zustands getötet werden, teilte die Westfälische Wilhelms-Universität am Mittwoch mit. Durch einen anonymen Hinweis seien Verantwortliche der Medizinischen Fakultät am […]

Weiterlesen

Neue Studiengänge: Elektrotechnik bis Maritime Management

Für angehende Studenten gibt es zum Start des kommenden Semesters eine breite Auswahl an neuen Studiengängen. Neben den Zugangsbedingungen sollten Bewerber auf die Bewerbungsfristen achten und sich zeitnah bewerben. Elektrotechnik-Masterstudiengang in Darmstadt Die Hochschule Darmstadt startet zum Wintersemester 2017/18 einen berufsbegleitenden Masterstudiengang im Bereich Elektrotechnik. Er heißt «Zuverlässigkeit, Funktionale Sicherheit und Qualität von (elektro-)technischen Systemen», […]

Weiterlesen

Arbeit mit Tieren verlangt starke Nerven

Junge Menschen, die ein Herz für Tiere haben, träumen oft davon, Tierpfleger oder Tierarzt zu werden. Doch wer einen solchen Beruf ausübt, muss einiges aushalten können. Berlin (dpa/tmn) – Nicht alle Patienten von Landwirten, Tierpflegern oder Veterinären sind klein und kuschelig. Wer mit Tieren arbeiten will, sollte deshalb starke Nerven haben und körperlich fit sein. […]

Weiterlesen

Neue Studiengänge: BWL, IT-Management, Personalmanagement

Zum kommenden Wintersemester werden neue Studiengänge in ganz Deutschland angeboten. Ob Klassiker wie BWL oder ein moderner IT-Studiengang mit Management-Anleihen – die Auswahl für Erstsemester ist vielfältig. Berufsbegleitender Bachelor BWL in Lüneburg Die Leuphana Universität Lüneburg bietet neu einen berufsbegleitenden Bachelor Betriebswirtschaftslehre an. Der Studiengang ist auf dreieinhalb Jahre angelegt und startet erstmals im Oktober, […]

Weiterlesen

Der Concierge

«Wie arbeiten Sie denn?» – Jeder Berufstätige kann über seine Zunft eine Geschichte erzählen. Doch die wirklich spannenden Fragen wagen viele nicht zu stellen. Dabei ist kaum ein Job langweilig. Diesen Monat: drei Fragen an den Concierge. Berlin (dpa/tmn) – André Höftmann (39) arbeitet seit 2010 als Chefconcierge im Hotel Adlon in Berlin. Er hat […]

Weiterlesen