12.7 C
Dortmund
Freitag, 24. März 2017

Radsport

Radprofi Henao übernimmt Führung bei Paris-Nizza

Col de la Couillole (dpa) - Der Kolumbianer Sergio Henao hat die Führung bei der Frühjahrs-Fernfahrt Paris-Nizza übernommen. Der Radprofi vom Team Sky kam auf der 7. und vorletzten Etappe als Vierter ins Ziel und verdrängte Julian Alaphilippe von Rang eins.Der Tagessieg nach 177 Kilometern von Nizza auf den Col de la Couillole ging an Richie Porte aus Australien (BMC)....

Sportnation Großbritannien und Stars im Zwielicht

Sir Bradley Wiggins und Sir Mo Farah stehen im Zweilicht. Die Vorzeigeathleten der Sportnation Großbritannien werden mit Dopingverdächtigungen in Zusammenhang gebracht.London (dpa) - Die Ikonen der Sportnation Großbritannien verlieren ihre Unantastbarkeit. Auf die außerordentlichen Erfolge des Vereinigten Königreiches, das in Rio de Janeiro dank 27 Mal Gold Rang zwei im Medaillenspiegel belegte, fallen immer größere Schatten.Die Topstars von der...

Degenkolb denkt an Sanremo – Formschliff bei Paris-Nizza

Das Radrennen Paris-Nizza wird am Sonntag zum 75. Mal gestartet. Die komplette deutsche Elite ist am Start. Für John Degenkolb soll es die ideale Vorbereitung auf den ersten Saisonklassiker Mailand-Sanremo am 18. März werden.Paris (dpa) - Radprofi John Degenkolb denkt schon an Sanremo, wenn am Sonntag in Bois d'Arcy vor den Toren von Paris die erste europäische WorldTour-Rundfahrt gestartet...

Armstrong bangt um Existenz: Weg frei für Prozess

Jetzt geht es ans Eingemachte. Der Weg für den Prozess gegen Ex-Radprofi und Doper Lance Armstrong ist frei. Im ungünstigsten Fall könnte der ehemalige Tour-de-France-Seriensieger fast 100 Millionen Dollar verlieren.Austin (dpa) - Der Mega-Prozess kommt - Lance Armstrong muss um seine finanzielle Existenz bangen. Ein Bundesgericht in Washington hat die von den Anwälten des Ex-Radprofis beantragte Einstellung des Prozesses...

Kittel fordert Sperre von Schläger Griwko

Ein kräftiger Ellbogenschlag eines Ukrainers gegen Marcel Kittel hat am Donnerstag den Sieg von John Degenkolb auf der dritten Etappe der Dubai Tour getrübt. Kittel fordert eine Sperre für den Übeltäter. Auch die Rennleitung reagierte auf den Vorfall.Dubai (dpa) - Prügel-Skandal in der Wüste: Ein Ellbogenschlag des Ukrainers Andrej Griwko gegen Marcel Kittel hat den Sieg von Radprofi John Degenkolb...

ARD überträgt bis 2018 weiterhin Tour de France

Düsseldorf (dpa) - Trotz mäßiger Einschalt-Quoten wird die ARD weiterhin von der Tour de France berichten. Die ARD-ZDF-Sportrechteagentur SportA hat dafür den laufenden Vertrag für das Radsport-Ereignis mit der Amaury Sport Organisation (ASO) bis 2018 verlängert, wie die ARD am Dienstag mitteilte. Drei Jahre lang war der TV-Sender wegen der Doping-Problematik aus der Tour-Berichterstattung ausgestiegen und gab 2015 ein Comeback.Vergangenes...

Ewan gewinnt in Australien erste Etappe

Adelaide (dpa) - Der australische Radprofi Caleb Ewan hat die erste Etappe der Tour Down Under gewonnen. Zur Eröffnung der Saison verwies der Sieger der Hamburger Cyclassics von 2016 den Niederländer Danny van Poppel auf den zweiten Platz im Massenspurt.Der Ire Sam Bennett aus dem neuen deutschen WorldTour-Team Bora-hansgrohe wurde Dritter. Die Auftakt-Etappe der Sechs-Tage-Rundfahrt war wegen der enormen...

Olympiasieger, Tour-Gewinner, Weltmeister: Wiggins tritt ab

Ende der Karriere mit 36. Nach unzähligen Titeln. Achtmal olympisches Edelmetall, fünfmal davon Gold. Er siegte auf der Bahn wie auf der Straße, wurde erster britischer Tour-Gewinner. Sir Bradley Wiggins, in den vergangenen Monaten auch in die Kritik geraten, tritt ab.Leipzig (dpa) - Auf einem Foto präsentierte er noch mal stolz Trikots, Trophäen und Medaillen seiner ruhmreichen Ära. Darüber...

Vor Tour de France: «Café Vélo» in Düsseldorf eröffnet

Düsseldorf (dpa/lnw) - Gut ein halbes Jahr vor dem Start der Tour de France 2017 in Düsseldorf bekommt die Stadt ein Café für die Freunde des weltberühmten Radrennens und zur Werbung im Vorfeld. Die Möblierung des am Freitag eröffneten Bistros mit dem Namen «Café Vélo» hält sich an die französischen Nationalfarben. Die Beleuchtung hängt an Fahrradfelgen, die zu Kronleuchtern...

Bora-Star Sagan fühlt sich wohl – Vertrauen zum Radsport

Peter Sagan, neuverpflichteter Star im deutschen Radsport-Team Bora-hannsgrohe, fühlt sich gut aufgehoben. Im ersten Trainingslager in Spanien war er vom Ambiente angetan. Den Profiradsport im allgemeinen hält der Slowake für «sehr sauber».Gandia (dpa) - Doppel-Weltmeister Peter Sagan fühlt sich in seinem neuen Team Bora-hannsgrohe offensichtlich wohl. «Ich mag das Ambiente. Es fühlt sich nicht an, als hätte ich das...