20.1 C
Dortmund
Dienstag, 27. Juni 2017

Radsport

Düsseldorfer Lichtspektakel strahlt zur Tour de France

Düsseldorf (dpa/lnw) - Zur Tour de France strahlt die Lichtinstallation «Rheinkomet» erneut von der Kuppel des weithin sichtbaren Düsseldorfer Fernsehturms. Eine Probe am Vorabend sei erfolgreich gewesen, teilte die Stadt am Dienstag mit. Der «Rheinkomet» werde von diesem Mittwoch an bis zum kommenden Sonntag in den späten Abendstunden in zahlreichen Farben leuchten. Die Lichtstrahlen der Scheinwerfer auf dem Düsseldorfer...

Tour-Start in Düsseldorf: Terrorgefahr «im Hinterkopf»

Die Radprofis wollen die abstrakte Bedrohung ausblenden. Aber «im Hinterkopf hat das wohl jeder», meint der deutsche Ex-Meister Buchmann. Ein umfangreiches Sicherheitskonzept soll Düsseldorf zum Tour-Start vor Terrorgefahr schützen.Düsseldorf (dpa) - Ein zeitweiliges Flugverbot, tausende, schwer bewaffnete Polizisten und Straßensperren sollen Sicherheit garantieren: Trotzdem rollt die deutsche Profirad-Elite am Samstag in Düsseldorf vor bis zu einer Million Zuschauern mit...

Kittel rät Martin vor Tourauftakt zu Gelassenheit

Nicht nur der Topfavorit Martin ist heiß auf das Auftakt-Zeitfahren der Tour de France am Samstag in Düsseldorf: Auch die Sprinter Kittel und Greipel wollen angreifen - und träumen von Gelb am Sonntag.Düsseldorf (dpa) - Das Tour-Heimspiel in Düsseldorf beflügelt nicht nur die Fantasie des vierfachen Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin. Beim 14 Kilometer langen Kampf gegen die Uhr zum Auftakt...

Marcus Burghardt deutscher Straßenmeister

Nicht die Topsprinter André Geipel, Marcel Kittel, nicht John Degenkolb: Marcus Burghardt hat sich in Chemnitz den deutschen Meistertitel mit einer taktischen Meisterleistung auf der Straße geholt und war überglücklich.Chemnitz (dpa) - Ein loyaler Helfer als großer Sieger: Marcus Burghardt hat sich zum ersten Mal in seiner langen Karriere in seinem Heimspiel in Chemnitz den deutschen Meistertitel der Radprofis...

Prozess gegen Armstrong soll im November beginnen

Washington (dpa) - Der Prozess gegen den früheren Tour-de-France-Seriensieger Lance Armstrong soll nach Informationen der Nachrichtenagentur AP im November in Washington beginnen.In der juristischen Auseinandersetzung, in der das US-Justizministerium und der ehemalige Armstrong-Teamkollege Floyd Landis klagen, geht es um fast 100 Millionen Dollar (derzeit etwa 94,2 Millionen Euro) Regress. Als Whistleblower könnte Landis, ebenfalls des Dopings überführt, davon bei...

Tony Martin holt sich sechsten Meistertitel in Serie

Trotz seines sechsten deutschen Meistertitels im Zeitfahren in Serie war Tony Martin acht Tage vor dem Tourstart nicht ganz zufrieden. «Richtig glücklich bin ich nicht», sagte er in Chemnitz.Chemnitz (dpa) - Von großem Jubel über den ersten Sieg in einem Zeitfahren 2017 war bei Tony Martin keine Spur: Die Freude des Radprofis über seinen sechsten deutschen Meistertitel in Serie...

Tausende Polizisten schützen Tour-Auftakt in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Auftakt der legendären Tour de France in Düsseldorf wird von mehreren tausend Polizisten geschützt. Das gab Düsseldorfs Polizeipräsident Norbert Wesseler am Freitag bekannt. «Wir sind gut aufgestellt und auf alles vorbereitet», sagte Wesseler. Es gebe zwar seit längerem eine abstrakt hohe Sicherheitsgefahr, aber keinerlei konkrete Hinweise auf bestimmte Szenarien in Düsseldorf.An neuralgischen Punkten würden Straßensperren...

Bora-hansgrohe mit drei deutschen Profis zur Tour

Berlin (dpa) - Das Bora-hansgrohe-Team geht mit drei deutschen Radprofis in die am 1. Juli in Düsseldorf startende 104. Tour de France. Der slowakische Doppel-Weltmeister Peter Sagan, der ein sechstes Grünes Trikot in Serie anpeilt und der Pole Rafal Majka sind die Kapitäne des Teams.Der deutsche Ex-Meister Emanuel Buchmann, Sprinter Rüdiger Selig aus Berlin und Routinier Marcus Burghardt (Zschopau)...

Rick Zabel feiert Tour-Premiere – Mit Martin im Katusha-Team

Die Tour de France lernte Rick Zabel schon als kleiner Junge kennen, wenn er mit Vater Erik zur Siegerehrung durfte. Nun geht der Youngster selbst als Radprofi an den Start der Frankreich-Rundfahrt. Zunächst als Helfer, in der Zukunft will er mehr.Berlin (dpa) - Als kleiner Junge mit grün gefärbten Haaren hatte er einst auf den Schultern von Papa Erik...

Spilak gewinnt zum zweiten Mal Tour de Suisse

Der Slowene Simon Spilak hat zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren die Tour de Suisse gewonnen. Bester Zeitfahrer war der Australier Rohan Dennis, der nach dem Prolog auch den finalen Kampf gegen die Uhr gewann.Schaffhausen (dpa) - Der slowenische Radprofi Simon Spilak hat die Tour de Suisse zum zweiten Mal nach 2015 gewonnen.Der Teamkollege von Tony Martin gewann...