10 C
Dortmund
Donnerstag, 23. Februar 2017

Recht

Betriebsverkauf erhöht Beiträge für freiwillig Versicherte

Selbstständige können sich nicht privat und freiwillig gegen den Krankheitsfall versichern. Die Beitragshöhe wird dann nach dem durchschnittlichen Monatsgewinn berechnet. Zu diesem zählt auch der Erlös aus der Betriebsveräußerung.Stuttgart/Berlin (dpa/tmn) - Selbstständige sind oft freiwillig in einer Krankenkasse versichert. Der Beitrag bemisst sich nach ihrem Einkommen. Aber auch der Erlös aus dem Verkauf eines Betriebs kann bei einer Betriebsaufgabe...

Airline muss bei Verspätung oft Folgekosten erstatten

Eine lange Flugverspätung ist nicht nur ärgerlich - sie kann auch weitere Kosten verursachen. Zum Beispiel für ein Hotelzimmer oder ein Taxi. Trifft die Fluggesellschaft ein Verschulden, muss sie für diese Ausgaben aufkommen. Was müssen Reisende beachten?Düsseldorf (dpa/tmn) - Bei einer Flugverspätung von mehr als drei Stunden steht Passagieren eine Ausgleichszahlung zu, sofern keine außergewöhnlichen Umstände vorlagen. Doch wer...

Reisemängel rügen – Wie Reisende zu ihrem Recht kommen

Nicht jeder Urlaub verläuft so, wie man erwartet hat. Bei ganz schlechten Erfahrungen sind Preisnachlässe möglich. Darum müssen sich die Betroffenen aktiv kümmern.Hannover (dpa/tmn) - Schmutziges Zimmer, schlechtes Essen oder unerwartete Trinkgelder - Mängel können Reisenden die Urlaubsstimmung vermiesen. Allerdings haben Pauschalreisende dann das Recht, den Reisepreis zu mindern, erklärt Reiserechtler Paul Degott aus Hannover.Wer mit der Beschwerde zu...

Elementarschutz bei Hausratversicherungen

Wenn Unwetter schwere Schäden verursachen, kann das zur finanziellen Belastung werden. Denn: Hausrat ist in solchen Fällen nicht immer versichert. Für Schäden durch Naturereignisse ist ein besonderer Schutz nötig.Berlin (dpa/tmn) - Stürme, Starkregen, Hagel - immer wieder verursachen Unwetter große Schäden in Deutschland. Allein im Jahr 2016 entstanden nach vorläufigen Angaben des ...

Räume gemeinsam nutzen: Wie Eigentümer Konflikte vermeiden

In vielen Häusern mit Eigentumswohnungen gibt es Gemeinschaftsräume. Doch nicht immer sind die Vorstellungen über deren Nutzung gleich. Damit es nicht zum Streit kommt, sollte die Eigentümergemeinschaft klare Regeln aufstellen.Bonn (dpa/tmn) - Wer eine Eigentumswohnung kauft, der erwirbt auch Anteile am Gemeinschaftseigentum. Dazu gehören nicht nur das Grundstück oder das Treppenhaus, auch gemeinsam genutzte Räume wie ein Partykeller, ein...

Krankenkassenbeiträge auch bei Bonusprogramm voll absetzbar

Einige Krankenkassen bieten Bonusprogramme für Versicherte an, die Vorsorgemaßnahmen privat bezahlen. Bekommen Patienten im Rahmen dieses Programms einen Teil der Kosten erstattet, darf der Sonderausgabenabzug für die Krankenkassenbeiträge nicht gekürzt werden.Berlin (dpa/tmn) - Wer an einem Bonusprogramm der Krankenkasse teilnimmt, kann trotzdem die Krankenkassenbeträge in voller Höhe in der Einkommensteuererklärung absetzen.Und zwar auch dann, wenn der Versicherte einen Zuschuss für...

Mischfonds sind beliebt – Erträge müssen versteuert werden

Angesichts niedriger Zinsen bringen Sparbücher und Tagesgeldkonten derzeit kaum Erträge. Geldanleger investieren daher auch in Fonds. Allerdings wollen viele dabei nicht zu viele Risiken eingehen.Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Privatanleger setzen bei gemanagten Fonds am liebsten auf ein kalkulierbares Risiko. Nach Angaben des Fondsverbandes BVI lagen Mischfonds unter den Publikumsfonds auf Platz eins der Absatzliste im Jahr 2016.Insgesamt sammelten diese Fonds...

Eigentümergemeinschaft ist für Spielplatz verantwortlich

Wenn sich junge Familien zu einer Eigentümergemeinschaft zusammenschließen, legen sie oft großen Wert auf einen gemeinsamen Spielplatz. Doch wer ist in einem solchen Fall für die Sicherheit zuständig?Berlin (dpa/tmn) - In Wohneigentumsanlagen ist die Eigentümergemeinschaft auch für die Sicherheit von Kinderspielplätzen verantwortlich. Darauf weist der Verein Wohnen im Eigentum hin.Das bedeutet: Die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) muss den Spielplatz und die Spielgeräte regelmäßig...

Reiseveranstalter bucht bestätigten Flug um: Airline haftet

Pauschalurlauber erleben es manchmal, dass der Rückflug nachträglich geändert wird. Doch haftet in einem solchen Fall der Veranstalter oder die Airline? Darüber hatte das Landgericht Frankfurt zu entscheiden.Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Eine Fluggesellschaft muss dem Passagier eine Entschädigung zahlen, auch wenn sein Reiseveranstalter den Urlauber auf einen anderen Flug umgebucht hat.Das gilt auch, wenn der Veranstalter dem Reisenden den Flug bestätigt...

Augen auf beim Autokauf – Verdeckte Unfallschäden entdecken

Autokauf ist Vertrauenssache. Aber wie entdecken Interessenten verdeckte Unfallschäden, und was können Autofahrer tun, wenn sie nach dem Kauf solche Mängel finden?Stuttgart (dpa/tmn) - Auf den ersten Blick sieht der Wagen toll aus. Der Lack glänzt, die Räder sind gewaschen und der Innenraum riecht frisch. Doch irgendetwas stimmt beim Fahren nicht. Der Wagen macht komische Geräusche, klappert beim Anfahren...