9.6 C
Dortmund
Freitag, 24. März 2017

Arbeit

Im Zeugnis gelogen: Neuer Chef kann Schadenersatz fordern

Chefs sollten beim Arbeitszeugnis ehrlich bleiben. Es ist riskant, einem Mitarbeiter falsche Fertigkeiten zu bescheinigen. Im schlimmsten Fall müssen sie Schadenersatz zahlen.Berlin (dpa/tmn) - Selbstständige sollten bei Arbeitszeugnissen keine unwahren Tatsachenbehauptungen über ihre Mitarbeiter aussprechen. Sie machen sich sonst gegebenenfalls gegenüber dem neuen Arbeitgeber des Mitarbeiters schadenersatzpflichtig. Darauf weist Alexander Bredereck hin, Fachanwalt für Arbeitsrecht.Das kann zum Beispiel sein,...

Kindergartenkinder profitieren von gemeinsamem Lesen

Dass Vorlese-Kinder besser in der Schule sind, wissen Forscher schon lange - und haben eine Vielzahl an Erklärungen. Nun haben Psychologen herausgefunden: Hilfreich ist es auch deshalb, weil die Kinder sich so mit Buchstaben vertraut machen.Kaiserslautern (dpa) - Machen sich Kindergartenkinder beim gemeinsamen Lesen mit Buchstaben vertraut, profitieren sie davon langfristig. Sie lernen auf diese Weise die Rolle von...

Geringqualifizierte profitieren weniger von Weiterbildung

Ausgerechnet die, die sie am nötigsten brauchen, bekommen sie am seltensten - Weiterbildung. Insgesamt engagieren sich aber deutlich mehr Betriebe als früher in der Qualifizierung ihrer Mitarbeiter.Berlin (dpa) - Arbeitnehmer mit geringer Qualifikation profitieren deutlich weniger von Weiterbildung durch ihre Betriebe als Höherqualifizierte.So nahmen im vergangenen Jahr von den Beschäftigten mit Berufs- oder Hochschulabschluss 44 Prozent an Maßnahmen der...

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Eine verloren geglaubte Tochter, die mit einer mysteriösen Geschichte wieder heimkehrt, das Leben im Alter, ein brutaler Mord, der die Polizei im Atem hält oder eine Mutter, die mit ihren Kinder nach Kanada flüchtet: Die neuen Hörbücher haben es in sich.Leipzig (dpa/tmn) - Die Leipziger Buchmesse (bis 26. März) bringt nicht nur für Freunde des gedruckten Wortes eine Menge...

Narzissten gelangen etwas häufiger in Führungspositionen

Narzisstische Menschen wirken auf andere Menschen unsympathisch. Im Beruf verschafft ihnen diese Eigenschaft jedoch einige Vorteile. Allerdings nur auf der Karriereleiter.Mannheim/Paderborn (dpa/tmn) - Einerseits sind sie charmant und tatkräftig, andererseits handeln sie oft rücksichtslos und egoistisch: Narzissmus drückt sich bei Führungskräften häufig auf zwei verschiedene Weisen aus.Auf jeden Fall scheint diese Persönlichkeitseigenschaft leicht zu begünstigen, dass Menschen überhaupt in...

Kleinunternehmer dürfen keine Umsatzsteuer berechnen

Manche Selbständige erwirtschaften im Jahr weniger als 17 500 Euro. In Deutschland gelten sie als Kleinunternehmer. Deshalb müssen sie einige Details bei der Rechnungstellung beachten.Berlin (dpa/tmn) - Kleinunternehmer dürfen keine Umsatzsteuer in ihren Rechnungen ausweisen und keine Vorsteuern geltend machen. Darauf weist der Steuerberaterverband Berlin-Brandenburg hin. Stellen Kleinunternehmer trotzdem Umsatzsteuer in Rechnung, müssen sie diese an das Finanzamt abführen.Als Kleinunternehmer...

Neue Studiengänge: Tourismus, Raumfahrt, Quantentechnik

Noch unsicher, was man ab Wintersemester studieren soll? Hier gibt es Angebote für Fortgeschrittene. Die Universitäten haben Raumfahrttechnik, Eventmanagement und Tourismus sowie Quantentechnik und Gerontologie ins Programm aufgenommen.Master für Tourismus und Eventmanagement in KölnDie Hochschule Fresenius startet im Wintersemester 2017/2018 den Master International Tourism and Eventmanagement. Der Studiengang dauert vier Semester...

Privatschulen in NRW haben mehr Schüler

Düsseldorf (dpa/lnw) - Immer mehr Schüler in Nordrhein-Westfalen werden an Privatschulen unterrichtet. Wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte, besuchen derzeit 161 578 Schüler private Ersatzschulen und damit 0,8 Prozent mehr als im Schuljahr 2015/2016 (160 274).Damit lernt derzeit etwa jeder zwölfte der insgesamt 1,9 Millionen Schüler in NRW nicht an einer staatlichen Schule. An Gymnasien ist der Anteil...

Rekord bei Studium ohne Abitur

Von wegen «zum Studieren braucht man Abi»: Über 50 000 an deutschen Unis haben keines. Als beruflich Hochqualifizierte oder über spezielle Prüfungen können sie sich den Traum doch erfüllen.Gütersloh (dpa) - Jeder vierzigste Erstsemester an deutschen Hochschulen hat kein Abitur. Die Gesamtzahl der Studierenden ohne allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife stieg 2015 auf den Höchststand von 51 000, wie das Centrum für...

Wiedereinstieg in den Beruf: «Es muss kein Mini-Job sein»

Drei, vier und manchmal zehn Jahre steigen manche Frauen wegen der Kinder aus dem Job aus. Wollen sie dann in den Beruf zurückkehren, sind viele unsicher. Eine Beraterin der Arbeitsagentur erklärt, welchen Denkfehler Rückkehrerinnen ihre Ansicht nach häufig machen.Stuttgart (dpa/tmn) - Es sind oft Frauen, die wegen der Kinder aus dem Berufsleben aussteigen - und dann mitunter nach Jahren...