Sonntag, 19. November 2017

Bei der Adventsaktion “Zoo wie du willst” im Zoo Dortmund könnt ihr wieder selbst über den Eintritt entscheiden. Mit der Aktion beschert der Zoo euch schon vor Weihnachten. 

In der Adventszeit macht der Zoo Dortmund seinen Besuchern auch in diesem Jahr ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk: Vom 3. bis 23. Dezember läuft die Aktion „Zoo wie du willst“.

In dieser Zeit könnt ihr als Zoo-Besucher selbst bestimmen, wie viel euch der Besuch wert ist. Ein kostenloser Eintritt ist dabei nicht möglich, an der Kasse gibt es einen Beleg. Der Zoo Dortmund möchte mit der Aktion neue Besucherzielgruppen erschließen und auch in der kälteren Jahreszeit für einen Besuch werben.

Bei der Adventsaktion "Zoo wie du willst" im Zoo Dortmund könnt ihr wieder selbst über den Eintritt entscheiden. Mit der Aktion beschert der Zoo euch schon vor Weihnachten.  Foto: Dr. Benjamin Ibler / Zoo Dortmund
Erdmännchen können im warmen Giraffenhaus beobachtet werden. Foto: Dr. Benjamin Ibler / Zoo Dortmund

“Zoo wie du willst” im letzten Jahr ein voller Erfolg

Nachdem „Zoo wie du willst“ bereits im vergangenen Advent sehr erfolgreich lief, wird die Aktion nun wiederholt. Im Advent 2016 gab es eine wesentlich höhere Anzahl an Besuchern als in den Vergleichszeiträumen der Vorjahre. Der Zoo hatte damit unzweifelhaft das Interesse der Menschen geweckt.

Auch bei kühlem oder regnerischen Wetter hat der Zoo Dortmund Einiges zu bieten: Es gibt eine Reihe an begehbaren Tierhäusern, in denen die Tiere im Trockenen und Warmen beobachtet werden können. Zudem sind viele Tiere gerade bei kühleren Temperaturen wesentlich aktiver als an warmen Sommertagen.

Bei der Adventsaktion "Zoo wie du willst" im Zoo Dortmund könnt ihr wieder selbst über den Eintritt entscheiden. Mit der Aktion beschert der Zoo euch schon vor Weihnachten. Foto: Dr. Benjamin Ibler / Zoo Dortmund
Viele Tiere wie die Humboldtpinguine sind gerade bei kühleren Temperaturen aktiv. Foto: Dr. Benjamin Ibler / Zoo Dortmund
Übrigens: Wer noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist: Im Zoo gibt es bereits Jahreskarten für 2018 – oder die Patenschaft für das Lieblingstier.

Kommentare

Anzeige