Mittwoch, 24. Januar 2018

Und schon wieder eine Woche hinter uns gebracht, so schnell kann’s gehen. Nun dürfen wir uns aufs Wochenende freuen. Wir haben hier einige Tipps für euch, was ihr in Dortmund unternehmen könnt.

Freitag, 12. Januar

ab 19 Uhr: Das Timmi Twister DJ-Set alias Tim und Martini legen heute bei der Wirtschaftswunderkiste wieder jede Menge Schlager, Twist und Rock ‘n’ Roll im Sissikingkong auf. Und was das Ganze noch schöner macht? – Ihr dürft bei freiem Eintritt ins Wochenende tanzen!

ab 19.30 Uhr: Weihnachten, die kleine Clara bekommt von ihrem Patenonkel einen Nussknacker geschenkt. Nach dem Fest schläft sie ein und träumt: Die Holzfigur ist in Wahrheit ein Prinz!… wie es weitergeht, wisst ihr bestimmt. Den “Nussknacker” könnt ihr euch heute im Dortmunder Opernhaus auf der Bühne anschauen. Hier bekommt ihr noch Karten für das Ballett.

ab 20 Uhr: Es ist wieder so weit: Ab heute und noch bis Sonntag (14. Januar) findet in den Westfalenhallen der ADAC Supercross statt. Und mittlerweile jährt sich das Event bereits zum 25. Mal in Dortmund. Ihr dürft euch auf eine einzigartige Mischung aus packendem Motorsport, gewagten Freestyles und bunten Show-Elementen mit Laser- und Pyrotechnik freuen. Tickets ab 37 Euro bekommt ihr hier.

ab 20 Uhr: Wie kann man sein Leben bewältigen, wenn man unvorstellbare Gewalt in einem Krieg erlebt hat? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Film “Die Welt sehen”, in dem zwei junge Soldatinnen von ihrem Einsatz aus Afghanistan zurückkommen und nun lernen sollen, damit klarzukommen. Der Eintritt für das Kino im U kostet 7 Euro.

ADAC Supercross in der Westfalenhalle vom 12. bis 14. Januar. Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24

ab 20 Uhr: Im Cabaret Queue könnt ihr euch das Programm “Gewöhnlich sein kann jeder” von Frank Fischer anschauen. Der vielfach ausgezeichnete Kabarettist nimmt euch mit in seine Welt voll verrückter Erlebnisse und gibt euch eine Anleitung für die ungewöhnlichen Momente im Leben. Karten gibt es dafür an der Abendkasse ab 17 Euro.

ab 20 Uhr: Das Pianotrio Bornstein Lammel Lauer ist heute für ein Konzert im Domicil. Für euch bedeutet das filigrane und gleichzeitig ausdrucksstarke Jazz-Musik. Es gibt noch Restkarten an der Abendkasse.

ab 20.30 Uhr: Ihr habt die Musik der Dire Straits geliebt? Dann wird euch die Band Dire Strats auch gefallen. Mit über 500 Konzerten hat sich die Tribute-Band fest in der deutschen Musiklandschaft etabliert. Heute könnt ihr sie live im Musiktheater Piano erleben. Die Karten kosten an der Abendkasse 23 Euro.

ab 22 Uhr: Zusammen mit Tommy Finke könnt ihr heute Abend das nächste “The Mundorgel Project” im Dortmunder Theater einleiten. Bei dem Mitsing-Abend darf man sich wie immer auf bekannte Mundorgel-Hits zum Mitsingen freuen. Hier bekommt ihr Eintrittskarten für 15 Euro.

ab 23 Uhr: Eure Lieblingsrakete steht schon in den Startlöchern für die nächste Ausgabe der Rocket Party im Daddy Blatzheim! Wieder mit einer frischen Mischung aus Rock, Alternative, Post-Hardcore, Nu-Metal & Drum’rum. Der Eintritt kostet 6 Euro.

ab 23 Uhr: Yeah! Es ist wieder Zeit für die King Kong Kicks. Heißt für euch: Indie, Dance und Pop im Alten Weinkeller. Und gespielt werden unter anderem: Bilderbuch, Chet Faker, alt-J, Foals, Two Door Cinema Club und Deichkind. Also für jeden Indie-Liebhaber was dabei.

ab 23 Uhr: Let me know! heißt es heute wieder im Tanzcafé Oma Doris. Auf die Ohren gibt es Funk, Soul, Disco und Rap von den Delicious Frequencies und Max Gyver. Aufgepasst: Bis 0.30 Uhr kostet der Eintritt schlappe drei Euro.

ab 23 Uhr: Seit einer Ewigkeit gehört die Rabenschwarze Nacht im FZW zu den bekanntesten Parties in der schwarzen Szene. Musikalisch gibt es wie immer zwei Floors, die einen feinen Mix aus Electro, Industrial, Gothic und Wave für euch auf die Tanzfläche zaubern. Mitfeiern könnt ihr für 6 Euro.

Samstag, 13. Januar

ab 10 Uhr: An der Uni (Emil-Figge-Str. 50, A40 Abfahrt Dortmund–Dorstfeld/Universität, danach ausgeschildert) ist heute wieder wie jeden Samstag Trödelmarkt! Günstige Süßigkeiten, Wimperntusche und was man sonst noch so für Krimskrams braucht, findet ihr hier.

ab 12 Uhr: Neun Jahre ist es nun schon her, dass das Tattoo-Studio Farbaffäre an der Faßstraße das erste Mal seine Pforten geöffnet hat. Nun startet das zehnte Jahr und das sollt ihr im Junkyard mitfeiern. Es gibt einen Jubiläums-Walk-In in einem beheizten Zirkuszelt, im Anschluss warten Konzert und Party auf euch. Der Eintritt für alles zusammen kostet 8 Euro.

ab 15 Uhr: Im Kino im U wird der Film “Marija” von Michael Koch gezeigt. Er zeigt das Portrait einer jungen Frau, die am Rande unserer Produktions- und Konsumgesellschaft lebt und sich trotzdem nicht in die Opferrolle drängen lassen will. Entschlossen und kompromisslos kämpft sie für ein selbstbestimmtes Leben. Der Eintritt ist frei.

ab 17 Uhr: Das Winterleuchten im Westfalenpark geht heute zu Ende. Falls ihr es in den vergangenen Wochen nicht in den Park voller Lichter geschafft habt, bekommt ihr heute noch ein letztes Mal die Chance dazu. Und ab 20 Uhr ihr dürft euch auf ein großes Abschluss-Feuerwerk freuen!

ab 19 Uhr: Im Kostümverleih Sommer wird die Zeit ins Jahr 1800 zurückgedreht. Im Kostümfundus könnt ihr in eine Figur des historischen Krimis schlüpfen. So kombiniert Masquerade & Crime das interaktive Murder-Mystery-Spiel mit einem ganz besonderen Kostümerlebnis. Euch erwartet ein Sektempfang, Häppchen, authentische Requisiten, eine Rolle im historischen Murder-Mystery-Spiel und ein Fotoshooting.

ab 19.30 Uhr: “Geächtet” – so heißt das skurrile Schauspiel von Ayad Akhtar, das heute Abend im Theater Dortmund aufgeführt wird. Dieses Boulevard-Stück zeigt, wie aus einem gemütlichen Dinner mit vier scheinbar gebildeten, wortgewandten und aufgeklärten Personen ein Desaster zwischen Salat und Brot wird. Tickets bekommt ihr hier.

ab 20 Uhr: Heute könnt ihr euren Arbeitswochen-Blues im Blue Notez Club abschütteln. Denn es gibt Live-Musik! Zu Gast ist die Blues-Rock Band Kozmic Blue. Ganz schön viel Blues meint ihr? Überzeugt euch selbst, Karten gibt’s für 18 Euro an der Abendkasse.

ab 20 Uhr: Im Blackend am Hohen Wall startet heute das nächste old-schoolige Black Metal Special! Wenn ihr Fans von Bathory, Darkthrone, Immortal, Mayhem, Emperor, Marduk & Co. sein solltet, dann schaut da vorbei!

ab 21 Uhr: Im Domicil könnt ihr (zumindest musikalisch) den Winter hinter euch lassen und den Sommer vorzeitig zurück nach Dortmund holen. Denn bei der Tropical Dance Night wird Salsa, Reggaeton, Merengue und Dancehall gespielt. Außerdem zaubern die Barkeeper spezielle Cocktails und auch das Domicil bekommt einen karibischen Touch. Für 8 Euro seid ihr dabei!

ab 22.30 Uhr: Jeden zweiten Samstag im Monat feiert das FZW die rockig-poppige Ü30 Party „Too old to die young“ für die etwas reifere Jugend auf zwei Floors. Nach Mine und Fatoni gibt es Rock, Pop, Funk, Soul, 70s, 80s und aktuelle Charts auf die Ohren. Der Eintritt kostet 8 Euro.

ab 23 Uhr: DJ Babyboy und DJ Black Kandy von der Turn ya Swag on-Crew heizen euch heute im View ein. Freut euch auf das Beste aus Newschool-und Oldschool sowie R’n’B und Hip Hop vom Feinsten. Die Party kostet 12 Euro.

ab 23 Uhr: Auch in 2018 ist die Block Party im Silent Sinners eure 2000er Indie Disko! Und aufgepasst: Dieses mal gibt es eine Cheaplist für euch. Das heißt, alle die in der Facebook-Veranstaltung auf “Zusagen” klicken, kommen den ganzen Abend für 4 Euro rein!

ab 23 Uhr: Heute könnt ihr die Woche hinter euch lassen und euch mal so richtig frei tanzen. Wie wäre es mit Nice Up! in der Großmarktschänke? Freut euch auf Hip Hop, Dancehall und Reggae – bis 23.30 Uhr gibt’s das ganze für lau! Hier kommt ihr zur Facebook-Veranstaltung.

ab 23 Uhr: Im Daddy Blatzheim wird sich heute zu Hip Hop bewegt und zu noch mehr und noch mehr Hip Hop. Fresh Prince ist die „Oldschool-HippiHoppi-90’er-Blackedition Party“ in Dortmund. Also, ab mit euch auf die Tanzfläche! Hier gibt’s weitere Infos für euch.

Sonntag, 14. Januar

ab 11 Uhr: Jeden zweiten Sonntag im Monat findet an der Galopprennbahn in Wambel der große Sonntags-Trödelmarkt statt. Seid ihr Antik- und Sammlerfreunde? Dann schaut mal vorbei, denn wie immer gibt es auf den großen Freiflächen, ebenso wie in der Halle jede Menge Trödelgut zu entdecken.

ab 11 Uhr: “Vom Brauturm zur Kreativquelle” heißt der Rundgang durchs Dortmunder U, an dem ihr heute teilnehmen könnt. Hier dreht sich alles um die Geschichte und Entwicklung des Kellereihochhauses der Dortmunder Union Brauerei bis zum Zentrum für Kunst und Kreativität. Mehr Infos bekommt ihr hier.

Beim Rundgang “Vom Brauturm zur Kreativquelle” erfahrt ihr alles rund um das Dortmunder U. Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24

ab 16 Uhr: Im Theater im Depot könnt ihr euch das Märchen “Die Schneekönigin” von Hans-Christian Andersen auf der Bühne ansehen. Das junge Ensemble Bubamara der Kulturbrigaden interpretiert das Stück mit seiner ganz eigenen Erzählweise und zeigt an ihm die Schnelllebigkeit unserer Zeit auf. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 16 Euro.

ab 19.30 Uhr: Live-Musik gibt es heute im FZW. Denn die Indierock-Band Razz aus dem Emsland ist für einen Gig zu Gast. Die vier Musiker produzieren einen erfrischenden, tanzbaren Sound und Songs mit ehrlichen Texten. Tickets für das Konzert könnt ihr hier kaufen.

Kommentare

Anzeige