Sonntag, 19. November 2017

Wer hat Lust aufs Wochenende? – Wir schon! Vor allem, weil es in Dortmund wieder pickepacke gefüllt ist mit tollen Veranstaltungen. Wir haben uns alle Mühe gegeben, die Highlights für euch aufzuschreiben.

Die Hochzeitsmesse “We love Wedding 2017” ist am Wochenende (21. und 22. Oktober) zu Gast in den Westfalenhallen. Hier könnt ihr an zahlreichen Ständen eine große Auswahl an Hochzeitsausstellern finden. Und die haben natürlich die Must-haves der Hochzeitssaison für euch im Gepäck und helfen euch beim letzten Feinschliff für die Hochzeit. Weitere Infos bekommt ihr hier.

Kunstinteressierte aufgepasst: Im Rahmen des Sehfests 2017 lädt das Kulturquartier Hörde anlässlich seines zehnjährigen Bestehens dieses Wochenende zum ersten Mal an zwei aufeinander folgenden Tagen (21. und 22. Oktober) zum Kunstspaziergang durch die Hörder Ateliers, Werkstätten, Begegnungsstätten und temporären Kulturorte ein. Hier findet ihr das ausführliche Programm.

Freitag, 20. Oktober

ab 19 Uhr: Was machen eigentlich Nashörner und Pinguine, wenn es dunkel ist? Die Antwort erfahrt ihr beim Abendspaziergang im Zoo Dortmund. Der Eintritt kostet 15 Euro.

ab 19.30 Uhr: Er war Genie, Säufer und Drogenkonsument: der legendäre Johnny Cash. Vor allem aber war er ein Musiker mit einer unverwechselbaren Stimme. Im Hansa Theater Hörde gibt es heute eine Johnny Cash-Show mit Christoph Nitz in der Hauptrolle. Tickets könnt ihr hier kaufen.

ab 19.30 Uhr: “Arabella” – so heißt die lyrische Komödie, in der es um das begehrteste Mädchen Wiens geht, welches verheiratet werden soll. Doch dieses Vorhaben gestaltet sich schwierig… Im Theater Dortmund könnt ihr das Stück von Richard Strauss miterleben. Hier gibt es noch allerhand Tickets.

ab 20 Uhr: Sie sind alle unter 20 und trauen sich trotzdem schon mit selbstgeschriebenen Texten auf die Bühne: die Teilnehmer beim New Generation Poetry Slam. Heute könnt ihr sie live erleben im Kinder- und Jugendtheater Dortmund.

ab 20 Uhr: Im Domicil findet das CD-Release Konzert von Choo Choo Panini statt. Die Songs der Band um Sängerin Nelly Köster und Multiinstrumentalist Radek Fedyk bewegen sich zwischen Jazz, Singer/Songwriter und Swing. Restkarten bekommt ihr an der Abendkasse.

ab 20 Uhr: Im Theater Fletch Bizzel feiert heute der Kabarettist Bernd Gieseking mit seinem Programm “Früher hab’ ich nur mein Motorrad gepflegt” Premiere. Mit viel Humor erzählt der Mindener, wie ein Sohn tapfer versucht, sich um seine alten Eltern zu kümmern. Tickets ab 17 Euro gibt’s hier.

ab 20 Uhr: Im Rekorder findet diesen Freitag wieder der Vinylstammtisch statt. Das heißt: rumhängen, Platten auflegen und der Musik lauschen. Dieses Mal kommen Crash Perry und Pete Rocka von der Lion I-Fi Crew. Der Eintritt ist frei.

ab 20 Uhr: Die Theater AG der TU Dortmund präsentiert euch in dieser Saison ein unbekanntes Stück namens “Schatten in den Wäldern” mit Tiefgang. Autor Jan Vollmer hat selbst an der Dortmunder Uni studiert und schrieb das Stück bereits 2001. Es zeigt dem Zuschauer die Welt, wie sie werden könnte, wenn sie sich weiter entwickelt wie bisher. Der Eintritt ist frei.

ab 20 Uhr: Jeden dritten Freitag im Monat gibt es im Subrosa bei Roots, Radicals and Rockers wieder eine gehörige Portion Rockabilly-Fever. Hier ist jeder erwünscht, ob mit oder ohne Tolle, ob im Pettycoat oder mit Schlips – einfach vorbeikommen und die Musik genießen. Der Eintritt ist frei!

ab 20 Uhr: Für zwei Konzerte kommt das Duo Vil aus Dänemark und Island im Oktober nach Deutschland. Im Sissikingkong habt ihr die tolle Gelegenheit, bei einem der Konzerte mit dabei zu sein. Tickets zum Selbstausdrucken bekommt ihr hier.

ab 21 Uhr: Wollt ihr es heute lieber etwas ruhiger angehen? Dann ist vielleicht die Nachtlichtführung “Kohlenschwarz bis Hansa-Blau” etwas für euch. Wenn es dunkel wird, gehen auf Hansa die Lichter an. Im Schein eurer Taschenlampe könnt ihr das Industriedenkmal erkunden. Die Nachtlichtführung kostet inklusive Eintritt acht Euro. Treffpunkt ist der Infopunkt der Kokerei Hansa. Eine Taschenlampe solltet ihr selbst mitbringen.

ab 23 Uhr: Im Oma Doris gibt es bei “Sim Simma” Reggae und Dancehall auf die Ohren. Mit Dub, Rub-A-Dub, Modern Roots, Early Dancehall, etwas Hip Hop und von Beres und Buju über Busy Signal bis hin zu Kartel, wird sich quer durch die Plattenkiste gewühlt. Hier geht’s zur Facebook-Seite.

ab 23 Uhr: Im Alten Weinkeller die 2000er-Party – alle Hits der 2000er all night long. Perfekt, um die “geile Zeit” wieder auferleben zu lassen!

ab 23 Uhr: Im Daddy Blatzheim gibt es heute einen Geburtstag zu feiern. Denn die Partyreihe Sound Safari wird schon vier Jahre alt! Wenn das kein Grund zum Feiern ist – begebt euch wieder auf eine bunte musikalische Reise. Der Eintritt kostet euch zehn Euro.

Samstag, 21. Oktober

ab 10 Uhr: An der Uni (Emil-Figge-Str. 50, A40 Abfahrt Dortmund–Dorstfeld/Universität, danach ausgeschildert) ist heute wieder wie jeden Samstag Trödelmarkt. Günstige Süßigkeiten, Wimperntusche und was man sonst noch so für Krimskrams braucht, findet ihr hier.

ab 10.15 Uhr: Ihr lebt in Dortmund, seid aber nicht hier aufgewachsen und wisst eigentlich nicht viel über die Stadt und ihre Besonderheiten? Wie wäre es dann mit einer Hop on – Hop off-Doppeldeckertour? Die Fahrt ist keinesfalls nur was für Touris, kostet 15 Euro und weitere Zusteigzeiten sind 12.15 und 14.15 Uhr.

ab 11 Uhr: Heute stehen rund um die Reinolidkirche wieder jede Menge alte Wagen. Kein Wunder, es ist Oldtimer-Treff. Bis 15 Uhr könnt ihr die guten Stücke anschauen.

ab 12 Uhr: Die Stadt- und Landesbibliothek verwandelt sich für drei Stunden in das Imperium von Meister Yoda und Co. Zum Star Wars Reads Day erscheinen unter anderem die Mitglieder Krayt-Riders Star Wars Fantreffs und Kostümvereins Dortmund in aufwendigen Kostümen. Der Eintritt ist frei.

ab 15 Uhr: Watt meinze? Wer im Ruhrgebiet nicht nur Bahnhof versteht, könnte viel Spaß beim Quiz von Harald Verhoolen auf Zeche Zollern haben. Hier ist nämlich Pott-Sprachwissen gefragt.

ab 15.30 Uhr: Der BVB spielt heute gegen Eintracht Frankfurt in der Bundesliga. Und nachdem die Borussia unter der Woche in der Championsleague gegen Nikosia nicht über ein Unentschieden hinaus kam, wird es wieder Zeit für ein Erfolgserlebnis. Also: Daumen drücken! Heja, BVB!

ab 19.30 Uhr: Das “Grenzenlos” Musical-Ensemble tanzt, singt und spielt sich im Hansa Theater in seine zweite Produktion. Für Tickets ab 33,90 Euro/17,50 Euro ermäßigt könnt ihr teilhaben an der wundersamen Welt des Musicals und euch auf tolle Unterhaltung freuen.

ab 20 Uhr: Im Blue Notez Club verwöhnt euch heute Abend das Quintett Blues Bureau mit einer dicken Portion Blues und Boogie Rock – mitten aus dem Herzen des Ruhrgebiets. Karten gibt es an der Abendkasse für 15 Euro.

ab 20 Uhr: Das Theaterstück “Hamlet – Ein multimedialer Parcours nach Shakespeare” wird heute Abend im Theater im Depot auf die Bühne gebracht. Für die drei Hamlet-Darsteller scheint die Zeit aus den Fugen geraten – sie suchen nach einem würdevollen Sein oder Nicht-Sein im 21. Jahrhundert. An der Abendkasse bezahlt ihr 16 Euro.

ab 20 Uhr: Im Rahmen ihrer Release-Tour „Halb oder gar nicht“ legt heute die Band Helgen einen Boxenstopp im Rekorder ein. Die drei Jungs kombinieren einen Sixtees- und Seventies-Sound mit einer Ladung Psychedelic und wortwitzigen Texten. Für fünf bis zehn Euro könnt ihr dabei sein.

ab 20.15 Uhr: Der “Schlagerboom” geht weiter! Florian Silbereisen feiert auch 2017 „die neue Lust auf Schlager“ mit dem größten Schlagerfest, das er jemals gefeiert hat. Unter anderem mit Andrea Berg und der Kelly Family. Tickets gibt es solange verfügbar hier.

ab 22 Uhr: Im Daddy Blatzheim steigt mit Dirty Thirty die 30-Plus-Party im Westfalenpark. Hier hört ihr zart und hart, laut und leise, Pop und Rock, Klassiker und Aktuelles. der Eintritt kostet acht Euro.

ab 22 Uhr: Im Sissikingkong könnt ihr euch bei La Boum auf Beat und Soul, Swing und Rock’n’Roll freuen. Der Eintritt ist wie immer frei.

ab 23 Uhr: In der Großmarktschänke gibt es The Golden Era of Hip Hop & Funk. Hier erwartet euch das Beste, was Hip-Hop in den 80ern und 90ern hervorbrachte, gepaart mit schweißtreibenden Breakbeats, knackigem Funk und einer lockeren Atmosphäre. Hier bekommt ihr weitere Infos.

ab 23 Uhr: Bei der Global Player Party bringen die beiden DJs Ali T und Kosta Kostov jeden dritten Samstag im Monat ihre beste Auswahl an Balkan-, Oriental-, Latin- und Afro-Tunes mit ins Domicil. Dieses Mal ist außerdem DJ Paulão mit von der Partie. Acht Euro bezahlen und tanzen, bis ihr nicht mehr könnt!

ab 23 Uhr: Düster wird’s heute Abend im Alten Weinkeller bei der Metalparty Blackout! Hier könnt ihr auf zwei Floors zu Heavy Metal headbangen, bis ihr nicht mehr könnt. Mehr Infos gibt’s auf der Facebook-Seite.

ab 23 Uhr: Der Yard Beat im Junkyard geht in seine fünfte Runde. Und mit dabei ist zum ersten Mal The Mighty Pow Pow Movement. Das verspricht karibische Klänge aus Dancehall und Reggae gepaart mit Hip Hop und Afrobeats. Zur Facebook-Veranstaltung geht’s hier.

ab 23 Uhr: Im FZW erwartet euch mit Firestarter die Kultparty in Sachen Rock, Indie und Alternative. In der Halle gibt es Rock, Alternative, Nu Metal Punk Rock und in der Bar Electro, Trash und Charts. Für sieben Euro Eintritt bekommt ihr einen Welcome-Drink dazu.

ab 23 Uhr: Tabula Rasa sind zurück auf dem Schiff Herr Walter und heizen euch mit Tech House und Deep House ein. Mit dabei sind unter anderem Cadnap und die Monotunes sowie Druck & Klang und Radstone. Der Spaß kostet euch acht Euro.

Sonntag, 22. Oktober

ab 9 Uhr: Der Dortmund Urban Trail wird nachgeholt. Ursprünglich war er für den 17. September angesetzt. Der Urban Trail ist ein Entdeckungslauf von etwa zehn Kilometern Länge. Es geht nicht darum, dass ihr die Schnellsten seid, sondern dass ihr den meisten Spaß habt.

ab 10 Uhr: Im Rahmen der bundesweiten Aktion “Buddha in Deutschland” veranstaltet das Buddhistische Zentrum Dortmund heute einen Tag der offenen Tür. Hier könnt ihr erfahren wie Meditation wirkt und auch daran teilnehmen und wie man buddhistische Mittel im Alltag mit Beruf und Familie nutzen kann.

ab 11 Uhr: An einem Sonntag ein bisschen über den Trödelmarkt schlendern, das geht doch immer. Vielleicht habt ihr ja Lust auf den überdachten Trödel an der Metro im Indu-Park. Hier gibt es natürlich alte Schätze, aber auch viele nützliche Neuwaren.

ab 11.30 Uhr: Im Fritz-Henßler-Haus lockt heute die Mangaconvention Chizuru alle Anime- und Mangafans an. Einmal im Monat treffen sich die Fans der japanischen Popkultur, gerne im Kostüm ihrer Lieblingshelden. Das Motto lautet: Jeder darf mitmachen und der Eintritt ist frei.

ab 16 Uhr: Sonntägliche Beats und Melodien gibt es wie immer unter dem Segel von Herr Walter. Mit dabei ist P.M.FM von Deep Dive Corp. Ideal, um die Woche entspannt ausklingen zu lassen.

ab 18 Uhr: Für das Melodramma “La Traviata” von Giuseppe Verdi im Dortmunder Theater gibt es heute noch Karten. Verfolgt die tragische Geschichte der einsamen Violetta Valéry, die bewundert aber nicht geliebt wird und die im Tod trotzdem über die Kleingeistigkeit ihrer Umgebung triumphiert.

ab 20 Uhr: Im FZW gibt heute die Band Blond aus Chemnitz Gas auf der Bühne. Die drei Geschwister spielt eine Mischung aus Indie, Pop und Las Vegas Glamour. Tickets für 15,50 Euro könnt ihr hier kaufen und euch zuhause ausdrucken.

Dortmund24 hat diese Termine nur für euch gesammelt – wir übernehmen keine Verantwortung für die Vollständigkeit der Angaben, noch für etwaige Fehler in Zeit, Ort oder Art der Veranstaltung.

 

Kommentare

Anzeige