Donnerstag, 14. Dezember 2017

Der Herbst kündigt sein Kommen an. Beim Urban Trail, der entlang Dortmunds Sehenswürdigkeiten führt, geht es noch mal raus. Ansonsten war es das wohl so langsam mit Sommer und Sonne. Was ihr in den nächsten Tagen dennoch so in Dortmund anstellen könnt, verraten wir euch hier.

Die ganze Woche ist Huckarder Bürgerwoche mit Comedy, Streetkick und Oldtimer-Treff. Jeden Tag gibt es eine andere Aktion und der Eintritt ist überall frei.

Von Donnerstag bis Sonntag ist chor.com in den Dortmunder Westfalenhallen, der große Branchentreff des Deutschen Chorverbandes. Für euch gibt es dort stündlich Fachdiskussionen, über 80 Aussteller und Signierstunden mit Größen aus der Szene.

Von Freitag bis Sonntag findet in der Berswordt-Halle der 15. Dortmunder Immobilienmarkt statt. Zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Planen, Bauen, Wohnen, Energiesparen und Finanzieren präsentieren ihre vielfältigen Angebote rund um das Thema Eigenheim. Der Eintritt ist frei.

Von Freitag bis Sonntag: Ihr steht nicht so auf moderne Musik und mögt lieber Mittelalter? Dann schaut doch beim Medieval-Musik-Event in Mengede vorbei. Mit dabei sind Verus Viator, Illices Diaboli, Die Habenichtse, TalentFrey, Sonor Teutonicus und Corvus Corax. Der Eintritt kostet Freitag und Samstag sechs Euro, am Sonntag ist er frei. Das Geld kommt Kindern in Mengede zugute.

Dienstag, 12. September

ab 18.30 Uhr: Seid ihr leidenschaftliche Sänger, egal ob unter der Dusche oder vor Publikum? Dann ist das 31. Dortmunder Rudelsingen im Domicil (Hansastraße 7 bis 11) etwas für euch! Los geht es um 19.30 Uhr, Einlass ist eine Stunde früher. Laut Ankündigung gibt es ein buntes Programm mit Hits und Gassenhauern von gestern bis heute. Der Eintritt kostet zehn Euro.

ab 19 Uhr: Im Café Blickpunkt (Limbecker Straßen 17) geht um das Thema “Reisen”. Schauspieler Martin Bross reist in 90 Minuten um die Welt und erzählt von den kleinen Geschichten, die sich um das Thema “Reisen” drehen. Dabei geht es nicht nur um exotische Länder sondern auch um die Sitzplatzreservierung im Flugzeug.

ab 19.30 Uhr: Ihr wohnt in Hörde und das Domicil ist euch zu weit weg? Nicht schlimm, denn auch in Hörde, im Cabaret Queue (Hermannstraße 74), könnt ihr heute gemeinsam im Rudel trällern. MitSingDing heißt das Event und kostet zwölf Euro bzw. ermäßigt zehn.

20 Uhr: „Bei Kuballa anne Bude“ gibt es im Spiegelzelt an den Westfalenhallen neben Pils aus der Flasche und lecker Essen auch noch Sketche. Der bunte Abend mit Vier-Gänge-Menü inklusive Wein und Wasser kostet 49 Euro.

Mittwoch, 13. September

ab 7 Uhr: Lust auf Trödelmarkt? Auf dem Gelände an der Hildastraße findet in der Zeit von 7 bis 14 Uhr der wöchentliche Trödelmarkt statt.

ab 19 Uhr: Im Emil am Emil-Moog Platz findet am Mittwochabend eine Whiskey-Veranstaltung statt. Ewald Stromer ist Botschafter des Hauses Bruichladdich und leitet den informativen Abend voller Genuss und Passion für Whiskey. Für Wasser, Brot und einen deftigen Snack ist gesorgt. Für Whiskey natürlich auch!

ab 20 Uhr: Lioba Albus & Bruno “Günna” Knust. Platzkirsch trifft Hirschkuh. Lokalmatador Günna improvisiert zusammen mit der Kabarettistin im Spiegelzelt an den Westfalenhallen und bringt die Zuschauer mit deftigen Witzen zum Lachen. Weitere Vorstellung am Donnerstag, 14. September. Eintritt kostet jeweils 24 Euro.

ab 20 Uhr: Jonah kommt. Das Duo, das mit “All We Are” 2014 berühmt wurde, kommt am Mittwoch ins FZW. Im Gepäck haben die zwei auch ihr neues Album “Wicked Fever”.

Donnerstag, 14. September

ab 7 Uhr: Und nochmal Flohmarkt! Und zwar auf der Rennbahn in Wambel. Auf dem Trödelmarkt findet ihr Neues und Gebrauchtes. Ganz traditionell seit zwölf Jahren.

ab 18 Uhr: Bierschinken eats FZW #14 – Das beliebte Punkrock-Festival geht im FZW in die 14. Runde. Am Donnerstag sind Bands aus Schweden, Österreich, Frankreich und den USA auf der Bühne in Dortmund am Start.

ab 17 Uhr: Ein Abend Sommer auf Herr Walter. Traditionell gibt es donnerstags Salsa und Bachata. Jedoch nur bei gutem Wetter.

ab 23 Uhr: Wie immer donnerstags im Silent Sinners: Freut euch! Auf das Wochenenden und die weiteren Partys. Mit gültigem Studentenausweis ist der Eintritt frei (nur Mindestverzehr).

ab 23 Uhr: Alternativ hat auch der Alte Weinkeller für euch geöffnet. Hier gibt es für Studenten ebenfalls Rabatt. Für alle gibt es Longdrinks für 2,50 Euro und Tanzmusik auf zwei Floors. Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung.

Freitag, 15. September

ab 19.30 Uhr: Zeit für Kabarett in Huckarde (Bezirksvertretung Huckarde, Rahmer Straße 15)! Auf der Bühne steht Oppa Karl Heinz. Er hat die Rente durch und ist Underground-Opa, früher APO, heute Opa – mit Charme, Pep und spitzer Zunge mischt er alle möglichen und unmöglichen Anlässe auf.

Samstag, 16. September

ab 11 Uhr: Habt ihr mal Lust, hinter die Fassaden der Nordstadt zu schauen. Am Samstag stellen die Bewohner in 33 Innenhöfen Flohmarkt-Stände auf und laden zum bummeln ein. Zudem sind Konzerte und Vorführungen geplant.

ab 16 Uhr: Am Samstag wird im Kumpel Erich das Hopfenfest gefeiert. Für Essen ist gesorgt. Für Bier natürlich auch. Insgesamt bietet Kumpel Erich den Bierliebhabern neun verschiedene Sorten an.

Sonntag, 17. September

ab 9 Uhr: Lauft, lauft! Und zwar nicht einfach so, sondern einen Urban Trail. Das ist ein Entdeckungslauf von etwa zehn Kilometern Länge. Es geht nicht darum, dass ihr die Schnellsten seid, sondern dass ihr den meisten Spaß habt. Mehr Infos hierUpdate: Der Termin wurde auf den 22. Oktober verschoben. 

ab 13 Uhr: Heute ist Dortmund Querbeet Festival im Fredenbaumpark. Das Projekt “Dortmund all inclusive” hat Informationsstände, ein buntes und vielfältiges Bühnenprogramm sowie kulinarische Spezialitäten aus vielen Teilen Dortmunds. Der Eintritt ist frei.

Kommentare

Anzeige