Sonntag, 19. November 2017

Eine neue Woche erwartet uns. Und auch in dieser kann man in Dortmund einiges anstellen. Hier sind unsere Tipps für die nächsten sieben Tage für euch. 

Montag, 13. November

ab 18.30 Uhr: Erlebt nach einer kurzen Einführung zum Konzert mit Werken von Wagner, Liszt und Adès die Probenarbeit der Dortmunder Philharmoniker unter der Leitung von Generalmusikdirektor Gabriel Feltz im Saal des Konzerthauses. Der Eintritt ist frei, kostenlose Karten erhaltet ihr – solange der Vorrat reicht – nur im Vorverkauf an der Theaterkasse und telefonisch unter 0231/50 27 222.

Dienstag, 14. November

ab 18 Uhr: Im Kreuzviertel heißt es heute “14 Bars & Kneipen, 2 Clubs, 1 Abschluss“. Hierbei sollt ihr euch Dortmund Kneipen-Kultur zusammen mit Freunden und Kommilitonen anders kennenlernen und euren ersten Abschluss im Semester machen: den Kneipen-Bachelor. Tickets bekommt ihr hier.

ab 18.30 Uhr: Im Domicil findet das 32. Dortmunder Rudelsingen mit David Rauterberg und Matthias Schneider statt. Es wird ein buntes Programm gesungen mit Hits und Gassenhauern von gestern bis heute. Die Texte werden mit einem Beamer für alle gut lesbar an eine Leinwand projiziert.

Mittwoch, 15. November

ab 7 Uhr: Lust auf Trödelmarkt? Auf dem Gelände an der Hildastraße findet in der Zeit von 7 bis 14 Uhr der wöchentliche Trödelmarkt statt.

ab 20 Uhr: Beim “Hörsaalslam TU Dortmund” entert Poetry Slam die ganz große Bühne des Bildungszirkus. Hier könnt ihr einige der besten Slammer aus dem deutschsprachigen Raum in eurem Hörsaal hören. Der Eintritt kostet fünf Euro und ihr solltet den Vorverkauf nutzen.

ab 20 Uhr: Im Rekorder heißt es “Schlag den Vladimir“. Bei dem Tischtennisrundlauf kann jeder ein- und aussteigen, wann und wie er oder sie will. Warm spielen könnt ihr euch ab 20 Uhr, los geht es dann um 21 Uhr und der ganze Spaß kostet nichts.

Donnerstag, 16. November

ab 7 Uhr: Und nochmal Flohmarkt! Und zwar auf der Rennbahn in Wambel. Auf dem Trödelmarkt findet ihr Neues und Gebrauchtes. Ganz traditionell seit zwölf Jahren.

ab 18 Uhr: Bei der sechsten Auflage des Feierabendsalon im Dortmunder U wird Beatrice Wypchol als Slammerin zu sehen sein und Ben Hermanski übernimmt den musikalischen Part. Stefan Bauer moderiert, der Eintritt ist frei.

ab 19 Uhr: Beim After-Work-Club “Seveneleven” im Daddy Blatzheim gibt es “Ping-Pong, Moscow Mules, Skinny B***ches und Salzstangen”. Bis 23 Uhr gibt es Musik von Larse. Der Eintritt ist frei, ihr müsst nur den Parkeintritt bezahlen.

Freitag, 17. November

ab 10 Uhr: Bis 20 Uhr könnt ihr heute im Dietrich-Keuning-Haus beim “Fashion Flash” shoppen. Vor allem Schuhe, aber auch Jacken und Taschen sind hier bis zu 70 Prozent reduziert. Und die Ware wird ständig nachgelegt. Der Eintritt ist frei, ihr müsst euch allerdings vorher ein Ticket besorgen.

ab 13 Uhr: Auf dem Hansaplatz ist Richtfest für den größten Weihnachtsbaum.

ab 18 Uhr: Um 20.30 Uhr trifft unser BVB auf den VfB Stuttgart. Daumen drücken für drei Punkte! “Back to the roots” geht es beim “Netradio Rudelhören“. Setzt euch vor euer Radio und lauscht Boris Ruppert und Nobbi Dickel. Mit ihren Sprüchen haben es die beiden schon mehrfach in die O-Ton-Charts geschafft und laut kicker sogar ein gänzlich neues Genre begründet – die “radikal subjektive Berichterstattung”.

ab 18 Uhr: Was machen eigentlich Nashörner und Pinguine, wenn es dunkel ist? Die Antwort erfahrt ihr beim Abendspaziergang im Zoo Dortmund. Der Eintritt kostet 15 Euro.

ab 20 Uhr: Wollt ihr es heute lieber etwas ruhiger angehen? Dann ist vielleicht die Nachtlichtführung  “Kohlenschwarz bis Hansa-Blau” etwas für euch. Wenn es dunkel wird, gehen auf Hansa die Lichter an. Im Schein eurer Taschenlampe könnt ihr das Industriedenkmal erkunden. Die Nachtlichtführung kostet inklusive Eintritt acht Euro. Treffpunkt ist der Infopunkt der Kokerei Hansa. Eine Taschenlampe solltet ihr selbst mitbringen.

Samstag, 18. November

ab 10 Uhr: Kennt ihr Lisa & Lena, Mrs Bella oder Sophia Thiel? Sie sind sogenannte Influencer, Einflussgrößen auf Social Media. Heute sind sie in die Dortmunder Westfalenhallen zur Messe Stylorama. Obendrauf gibt es Musik-Acts, Fashion-Shows und Street Food. Tickets für Stylorama und alle Infos, Künstler sowie News zum neuen Lifestyle-Event gibt’s hier. Allgemeine Infos findet ihr hier.

ab 10 Uhr: Bis 18 Uhr könnt ihr heute im Dietrich-Keuning-Haus beim “Fashion Flash” shoppen. Vor allem Schuhe, aber auch Jacken und Taschen sind hier bis zu 70 Prozent reduziert. Und die Ware wird ständig nachgelegt. Der Eintritt ist frei, ihr müsst euch allerdings vorher ein Ticket besorgen.

ab 17 Uhr: In den Tyde Studios heißt es: “Forrest Yoga meets Elektro – Ein Core Workshop mit Anne & Jane“. In diesem dreistündigen Workshop passiert viel. Du lernst die vier Eckpfeiler des Forrest Yoga kennen, warum man Forrest Yoga nicht im Wald praktiziert, die Basic Moves und vor allem, warum und wie man beim Forrest Yoga immer den Nacken entspannt. Die Kosten für den Workshop betragen 30 Euro. Um dir verbindlich einen Platz zu sichern, schreib eine E-Mail an janehergert.yoga@gmail.com.

Das Herzstück dieses Workshops bildet eine ca. 2,5 stündige sweaty Forrest Yoga Einheit, bei der es vor allem um eines geht: Deinen Körperkern!

Sonntag, 19. November

ab 13 Uhr: Bis 19 Uhr kann heute die ganze Familie bei “ClubKids” im Prisma tanzen. Kinder feiern mit ihren Eltern in einer richtigen Disko, mit DJs, Musik alkoholfreien Cocktails.

ab 16 Uhr: Bei der “European Outdoor Film Tour” erwarten euch inspirierende Outdoor-Geschichten, sportlicher Höchstleistungen und faszinierender Begegnungen. Folgt den Protagonisten auf ihren Wegen ins Unbekannte und erlebt einen Abend bildgewaltiger Inspiration.

Dortmund24 hat diese Termine nur für euch gesammelt – wir übernehmen keine Verantwortung für die Vollständigkeit der Angaben, noch für etwaige Fehler in Zeit, Ort oder Art der Veranstaltung.

Kommentare

Anzeige