Sonntag, 25. Februar 2018

Durch den Zusammenprall zweier Autos auf der Westhoffstraße am Samstag (10. Februar) sind noch fünf weitere Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen worden. Den Sachschaden schätzt die Polizei insgesamt auf mindestens 30.000 Euro.

Gegen 17.30 Uhr war ein 27-jähriger Dortmunder mit seinem VW Golf auf der Westhoffstraße unterwegs. Als er gerade nach links in die Lambachstraße einbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem Renault. Mit dem Renault Megane war zur Unfallzeit ein 25-jähriger Dortmunder in Richtung Osten unterwegs.

Fünf weitere Fahrzeuge in Unfall verwickelt

Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich nach jetzigen Erkenntnissen der Polizei niemand. Durch den Zusammenprall von Golf und Megane wurden jedoch noch ein Mercedes AMG und eine Mercedes A-Klasse, ein Opel Corsa und ein Opel Agila sowie ein VW Golf, die gerade in der näheren Umgebung parkten, beschädigt.

Unfall an der Westhoffstraße in der Nordstadt. Foto: Privat
Unfall an der Westhoffstraße in der Nordstadt. Foto: Privat

Kommentare

Anzeige