Mittwoch, 24. Januar 2018

Nach einem Raub am Montag (8. Januar) gegen 17 Uhr am Freiherr-vom-Stein-Platz sucht die Polizei Zeugen.

Der 14-jährige Dortmunder befand sich um circa 17 Uhr auf dem Freiherr-vom-Stein-Platz am Eisengießerbrunnen. Er hatte sein Handy und einen Geldschein für den nächsten Einkauf in der Hand. Ein unbekannter Mann zog an dem Handy des Jugendlichen.

Er hielt sein Handy fest

Dem 14-Jährigen gelang es, das Handy festzuhalten. Den Geldschein verlor er jedoch an den Räuber. Dieser flüchtete danach über die Münsterstraße in Richtung Norden. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: er war circa 185 bis 190 Zentimeter groß und hatte eine breite Statur. Er trug eine schwarze Strickmütze und hatte dunkle Oberbekleidung an.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache in Dortmund unter 0231-132-7441.

Kommentare

Anzeige