Mittwoch, 18. Oktober 2017

2018 soll am Phoenix See in Dortmund ein neues Luxus-Hotel eröffnen. Wir verraten euch welches und was bisher geplant ist. 

Im Bett liegen und auf den Phoenix See schauen. Das könnte bald Wirklichkeit werden. Auch, wenn ihr gar nicht am Phoenix See wohnt. Denn hier soll 2018 ein Hotel entstehen. Dann könnte man sich für eine Nacht den Luxus gönnen. Ja genau, Luxus.

Denn am Phoenix See soll in der ersten Jahreshälfte 2018 das Luxus-Hotel Hilton eröffnet werden. “Mehr als die Hälfte unserer Hotels befindet sich bereits im Bau und wir planen unser Angebot in den nächsten zwei Jahren signifikant zu erweitern”, sagt Marybelle Arnett, die Vizepräsidentin für Entwicklung für Zentral- und Osteuropa bei Hilton.

Das Hilton soll 2018 am Phoenix See eröffnet werden. Foto: Hampton by Hilton Hilton currently has 21 hotels operating in Germany, across five brands from the luxury Waldorf Astoria Hotels & Resort to its flagship Hilton Hotels & Resorts and a total of 18 hotels in its pipeline. Credit: Hampton by Hilton
So soll das neue Hilton in Dortmund aussehen (Symbolbild). Foto: 2017 Hampton/Hampton by Hilton

Dortmunder Hilton mit 128 Gästezimmern

“2016 war ein großartiges Jahr für die deutsche Hotelindustrie mit einer Rekordzahl von Übernachtungen und einem Anstieg von 3,4 Prozent in RevPAR (Anmerkung der Redaktion: gemeint ist der Erlös pro verfügbarer Zimmerkapazität). Die starken Nachfragefaktoren werden voraussichtlich auch 2018 weiter anhalten, wenn noch mehr Reisende nach München, Berlin, Frankfurt und in die vielen deutschen Großstädte kommen”, so Arnett weiter.

Das “Hampton by Hilton” am Dortmunder Phoenix See an der Faßstraße soll 128 Gästezimmer bekommen und in direkter Nachbarschaft zum neuen Ausbildungszentrum der Sparkasse entstehen. Das Industriegebiet Phoenix-Ost wird fußläufig zu erreichen sein. “Hampton by Hilton” ist eine preiswertere Marke im Hilton-Verbund, die aber trotzdem hohen Komfort verspricht.

Der Phoenix See in Hörde. Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24

Neben Dortmund sollen auch in Frankfurt, Berlin und München neue Hotels eröffnet werden. In Dortmund hat das Hilton mit Steigenberger, Mercure und Radisson Konkurrenz.

Kommentare

Anzeige