Sonntag, 25. Februar 2018

Das Wochenende ist vorbei – Aber nicht der Karneval. Der Rosenmontag steht vor der Tür. Außerdem ist Mittwoch Valentinstag und am Donnerstag spielt der BVB wieder auf europäischer Bühne. Hier findet ihr ein paar Tipps was in dieser Woche noch so ansteht. 

Montag, 12. Februar

14 Uhr: Es ist Karneval. Am Rosenmontag gibt es wie jedes Jahr den Rosenmontagszug. Unter dem Motto “Die GroKo kommt wie jedes Mal, genau so wie der Karneval” startet der Umzug um 14 Uhr auf dem Festplatz an der Eberstraße. Hier bekommt ihr alles Infos!

Politische Provokation gehört beim Karneval einfach dazu. Eine Angela Merkel-Figur auf einem der Festwagen beim Karneval 2017. Foto: Lisa Krispin/Dortmund24

Dienstag, 13. Februar

20 Uhr: Freut euch auf einen magischen Dienstag. Im Dortmunder Konzerthaus präsentiert Illusionist Hans Klock seine Show “House of Mystery”. In über zwei Jahren Vorbereitungszeit hat er ein einzigartiges Showkonzept entwickelt, das es so noch nicht gegeben hat: er selbst ist Protagonist einer aufregenden Story – inszeniert mit mystischen Elementen, verblüffenden Illusionen und beeindruckenden Effekten.

Illusionist Hans Klock (rechts) präsentiert seine Show “House of Mystery” im Konzerthaus. Foto: Henning Kaiser/dpa

Mittwoch, 14. Februar

Valentinstag: Nicht vergessen! Am Mittwoch ist Valentinstag. Wer noch keine Idee hat was er seinem Partner schenken soll, findet rund um Dortmund viele verschiedene Angebote. In der Thier-Galerie zum Beispiel könnt ihr ein Pärchenshooting machen und bekommt 50 Prozent Rabatt.

19 Uhr: Wenn ihr hoch hinaus wollt und euren Partner zu einem leckeren 3-Gang-Menü einladen möchtet dann verbringt den Valentinstag im Dortmunder U. Hier gibt es mehr Infos.

Hoch oben in der 3. Etage des Dortmunder U findet das Valentinstagsmenü statt. Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24

Donnerstag, 15. Februar

19 Uhr: Der BVB ist in der Bundesliga zurück in der Erfolgsspur. Die Champions-League-Saison verlief mit dem Vorrundenaus aber enttäuschend. Schaffen die Dortmunder es wenigstens in der Europa League Fuß zu fassen? Gegner ist am Donnerstag Atalanta Bergamo im Signal Iduna Park. Ein Sieg zu Hause wäre eine gute Vorlage für das Rückspiel am 22. Februar in Italien.

Das letzte Mal in der Europa-League scheiterte Borussia Dortmund spektakulär beim FC Liverpool im Viertelfinale. Foto: Federico Gambarini/dpa

Februar, 16. Februar

9:30 Uhr: Die Food Sensation Messe ist wieder in Dortmund. Sie ist die Fachmesse für Kochprofis. Verschiedene Aussteller präsentieren ihre Produkte für Großverbraucher wie Hotelketten, Gastronomien, Catering- und Verpflegungsbetriebe.

19 Uhr: Das Musikensemble “Terrorgruppe” rockt das FZW. “Terrorgruppe” ist eine der einflussreichsten deutschsprachigen Punk- und Aggropop-Bands der Neunziger und Zweitausender. Mit ihrem neuen Album “Superblechdose” sind sie auf Tour und am Freitag im FZW.

Die Musiker der Band “Terrorgruppe” kommen ins FZW. Foto: Florian Schuh/dpa

Samstag 17, Februar

10 Uhr:  10. Jobmesse Dortmund. Eine Recruiting-Veranstaltung zum Thema Job und Karriere für alle Generationen und alle Qualifikationen findet bei Mercedes-Benz in der Wittekindstraße 99 statt.

10:30 Uhr: Fünf Jahre mussten die Dortmunder Leichtathleten auf ihr Heimspiel warten. Samstag ist es so weit. Die Deutschen Hallenmeisterschaften werden in der Helmut-Körnig-Halle ausgetragen. Im Vorfeld hat auch Dortmund24 berichtet – und zwar hier!

20 Uhr: Ihr wollt mal wieder richtig lachen? Dann müsst ihr am Samstag in die Westfalenhalle. Comedian Paul Panzer ist mit seinem neuen Programm “Glücksritter – vom Pech verfolgt” in der Stadt.

Stand-up-Comedian Paul Panzer spielt  am Samstag in der Westfalenhalle. Foto: Georg Wendt/dpa

Sonntag 18, Februar

11 Uhr: Auch am Sonntag ist wieder Jobmesse. von 11-17 Uhr. Ausbildung, Studium, Praktikum oder Jobwechsel. Für alle ist etwas dabei.

18 Uhr: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Am Sonntag muss der BVB in der Liga auswärts bei Borussia Mönchengladbach ran.

Kommentare

Anzeige