Montag, 11. Dezember 2017

Zum zwölften Mal öffnen sich vom 13. bis zum 15. Oktober die Tore der Dortmunder Westfalenhallen, um Pferde- und Hundefreunden bei der Messe “Hund & Pferd” ein umfangreiches Programm zu bieten. Wir verraten, worauf ihr euch freuen könnt. 

Die größte Hundeausstellung Deutschlands in Kombination mit einer Pferdemesse: Rund 370 Pferde und 10.000 Hunde halten das Publikum mit einem Nonstop-Rahmenprogramm bei der Messe “Hund & Pferd” in Atem.

Ihr könnt euch auf Rasse-Präsentationen, Show-Programm, Ausbildungs-Demos und Mitmach-Aktionen freuen. Außerdem erwarten euch über 240 Verkaufsstände, an denen es alles zu Messepreisen gibt, was Hunde- und Pferdehalter so für ihre vierbeinigen Freunde brauchen.

Zum zwölften Mal öffnen sich vom 13.-15. Oktober die Tore der Dortmunder Westfalenhallen, um Pferde- und Hundefreunden ein umfangreiches Programm zu bieten. Die Messe Hund & Pferd bringt die beliebtesten Freizeitpartner auf einer Messe zusammen. Foto: Gabriele Metz
Foto: Gabriele Metz

Beratung und Information rund um Hund und Pferd

Die Bundessieger & Internationale Ausstellung des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V. ist das Herzstück des Hundebereichs auf der Messe. Hunde aus 247 Rassen werden von internationalen Zuchtrichtern bewertet. Hier könnt ihr die Vielfalt der einzelnen Hunderassen erleben: Hütehunde, Apportier- und Stöberhunde, Begleithunde, Windhunde – für jeden gibt es eine passende Hunderasse.

Die notwendigen Informationen für die Anschaffung des richtigen Hundes bekommt ihr als Besucher bei den Zuchtvereinen und Züchtern, die sich mit über 70 Ständen auf der “Hund & Pferd” präsentieren werden.

Auch im Pferdebereich könnt ihr euch informieren. Hier stellen Vereine die verschiedenen Pferderassen vom Shire Horse bis zum American Shetland vor. Außerdem gibt es Vorträge von prominenten Ausbildern und Pferdeexperten im Vortragsforum in Halle 3B.

Buntes Showprogramm

Was Hunde leisten können, das beweist das Showprogramm: Die mehrfache Europa- und Vizeweltmeisterin Sabine Wolff präsentiert mit ihren Hunden die rasante Kong-Dog-Frisbee-Show. Sportlich geht es auch täglich beim Agility-Turnier zu. In dieser Disziplin gilt es, mit hohem Tempo, aber möglichst fehlerfrei durch einen Parcours zu kommen.

Als weiteren Show-Act konnte der Zirkusstar Leonid Beljakov mit seiner “Comedy Dogs Show” verpflichtet werden. Sie begeisterte Millionen Zuschauer auf YouTube mit ihrem Auftritt bei der Dog-Dancing-WM in Moskau: Lusy Imbergerova zeigt am Samstag und Sonntag ihre “militärische” Dog Dancing-Vorführung.

Auch in der Pferde-Arena wird für jeden Geschmack etwas geboten: Mittelalterliche Ritterspiele, Feuershows, Stuntreiterei, Akademische Reitkunst, Western Dressage, rasanter Fahrsport, historische Kutschen, Natural Horsemanship, Schulsprünge, Hohe Schule, Voltigieren auf Weltklasseniveau, eine brodelnde Feria, die Parade der Hunde & Pferde, Filmpferde mit Stepptanz-Begleitung, Reiten im Damensattel und vieles mehr.

Filmpferd und YouTube-Stars Prominenz trifft man auf der “Hund & Pferd” an jeder Ecke: Der vierbeinige Star ist das Filmpferd „Sabrina“ aus dem Kino-Blockbuster Bibi & Tina, das täglich mit einer Show zu sehen ist. Als besonderes Highlight können sich Fans vor der Fotowand in Halle 2 mit „Sabrina“ fotografieren lassen. Dort finden auch Fan-Meetings mit Social-Media-Stars statt, die man sonst nur von YouTube kennt.

Zum zwölften Mal öffnen sich vom 13.-15. Oktober die Tore der Dortmunder Westfalenhallen, um Pferde- und Hundefreunden ein umfangreiches Programm zu bieten. Die Messe Hund & Pferd bringt die beliebtesten Freizeitpartner auf einer Messe zusammen. Foto: Gabriele Metz
Foto: Gabriele Metz

Mitmachen – vom Ponyreiten bis zum Mischlingswettbewerb

Für die Einsteiger gibt es Demos, um von erfahrenen Ausbildern wie Marius Schneider, Peter Kreinberg, Juan Romero Mancera oder Michele Caroli lernen zu können. Wer noch nie auf einem Pferd saß, ist bei den Test Rides richtig. Kinder können auf Ponys unter professioneller Anleitung Schnupper-Reitstunden erleben.

Neu auf der Messe ist das spanische Feria Dorf in Halle 2, wo sich alles um rassige Pferde, Tänzerinnen und iberische Lebensart dreht. Hier treffen die Messebesucher Ausbilder aus Spanien, deutsche Trainer, die aus Überzeugung ausschließlich spanische Pferde satteln, es gibt Tanz, Gesang und Leckereien… Und Urlaubsadressen, wo Pferdefreunde unvergessliche Ferientage verbringen können.

 

Öffnungszeiten: Die Messe „Hund & Pferd“ ist von Freitag bis Sonntag (13. bis 15. Oktober), jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Tickets: Der Eintritt beträgt 13 Euro für Erwachsene, 10 Euro für Jugendliche, Studenten und Schwerbehinderte, 6 Euro für Kinder (6 bis 12 Jahre) und 29 Euro für Familien (zwei Erwachsene mit maximal zwei Kindern bis zum Alter von 12 Jahren). Besucher-Hunde können mitgebracht werden, sie benötigen jedoch einen gültigen Impfausweis. Der Eintritt für sie beträgt 3 Euro. Rabatte: Die Online-Tickets bieten vergünstigte Preise. Zusätzlich gibt es am Freitag ab 13 Uhr die Tageskarte für Erwachsene an den Messekassen für 10 Euro (statt 13 Euro). 

Kommentare

Anzeige