Donnerstag, 16. August 2018

Der Höhepunkt des Karnevals ist der Rosenmontagszug. Und das nicht nur in Köln und Düsseldorf sondern auch hier in Dortmund. Wir haben die wichtigsten Infos für euch zusammengetragen und eine Karte des Umzugs gestaltet.

-> LIVE-TICKER: Der Rosenmontagszug durch Dortmund auf Dortmund24 <-


24 Wagen und 25 Gruppen bilden in diesem Jahr den Rosenmontagszug. Der startet am 12. Februar (Montag) um 14 Uhr und endet circa um 18 Uhr. Die Karneval-Fans starten am Festplatz an der Eberstraße. Weiter geht’s über die Münsterstraße, Heiligegartenstraße, Bornstraße und den Schwanenwall, bis hin zum Südwall. Der Zug soll gegen 16.30 Uhr am Südwall eintreffen. Wie auch schon 2017 endet der Rosenmontagszug mit einer karnevalistischen Revue auf dem Friedensplatz.

Autofahrer müssen sich auf Staus einstellen

Bis zu 150.000 Zuschauer werden erwartet. Weil die Stadt aus allen Nähten platzen könnte, müssen sich Autofahrer auf Staus einstellen. Auch Züge könnten zu spät kommen. Die Stadt bittet darum, die ausgeschilderten Halteverbote einzuhalten. Ab circa 13 Uhr soll die komplette Zugstrecke gesperrt sein. Am Rosenmontag gilt auch ein Lkw-Fahrverbot für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen innerhalb des Wallrings in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Die DSW21 informiert darüber, dass die Buslinien 412, 455, 456, 460, S30 (Verkehrsgesellschaft Kreis Unna) und der Airport-Shuttle von 13 Uhr bis 17 Uhr nur eingeschränkt fahren. Auf der Buslinie 412 entfallen die Haltestellen Eberstraße und Anne-Frank-Gesamtschule. Die Haltestelle Immermannstraße/Klinikzentrum Nord wird beidseitig auf die Immermannstraße in Höhe des Depots verlegt. Die Buslinie 455 wird für die Dauer des Umzuges eingestellt.

Busse fahren nicht die die gewohnten Haltestellen an

Für die Buslinie 456 endet die Fahrt am Borsigplatz. In der Zeit entfallen die Haltestellen Albertstraße, Gronaustraße, Brunnenstraße, Nordmarkt, Münsterstraße/Mallinckrodtstraße, Uhlandstraße, Kurfürstenstraße und Dortmund Hauptbahnhof. Die Buslinie 460 endet am Hauptbahnhof. Es entfällt die Haltestelle Reinoldikirche.

Auch die Buslinie S30 der VKU und der Airport-Shuttle fahren nicht wie gewohnt. Die Buslinie S30 fährt während der Sperrung nur bis zur Haltestelle Grevel der Stadtbahnlinie U42. Die Haltestellen Reinoldikirche und Hauptbahnhof werden nicht angefahren. Der Airport-Shuttle zum Flughafen wird ab / bis Lindemannnstraße über die B1 umgeleitet.

Was sonst noch dicht ist

Das Hauptzollamt Dortmund bleibt am 12. Februar geschlossen. Bei dem Zollamt Dortmund Ost und den Bürgerbüros der KFZ-Festsetzungsstellen an der Semerteichstraße 47 – 49 44141 Dortmund ist der Betrieb von 8 bis 12 Uhr gewährleistet.

ANZEIGE