10 C
Dortmund
Donnerstag, 23. Februar 2017

Dortmund

Verleiht Trends euren eigenen Touch!

Es gibt Trends, die schleichen sich irgendwann auf jedem Fashionblog ein. Die Bomberjacke war einer; Lace-Up-Schuhe hat man vergangene Saison auch zur Genüge gesehen; aktuell ist es die Fischnetz-Strumpfhose, die uns auf diversen Kanälen regelmäßig entgegenploppt. Und wir haben so gar nichts gegen Trends und Blogger, die auf den Zug aufspringen, um up-to-date zu sein. Aber...

Der U-Turm und die verflixte Südseite

Das Dortmunder U _ U-Turm. Foto: Daniele Giustolisi/Dortmund24
Was für Marco Reus das Knie, der Knöchel oder der Oberschenkel ist, ist die Südseite der LED-Leinwände für den U-Turm: störanfällig. Immer wieder kommt es dort zu Problemen. Warum eigentlich? Dortmund - Dass Technik nicht immer einwandfrei funktioniert, weiß jeder, der in der elektronischen Welt unterwegs ist. Der PC stürzt ab, das Smartphone zickt rum - Probleme gibt es immer. Der...

Alles, was ihr zum Karneval in Dortmund wissen müsst

Kinderkarneval Dortmund Foto: Bianca Schwingenheuer/Dortmund24
Dortmund wird jeck! Noch vier Tage bis Rosenmontag. Dann gibt es Kamelle und auch sonst ist einiges los in Dortmund. Wir haben die wichtigsten Karnevals-Fakten für euch im Überblick!  Dortmund - Seit dem Kinder-Karnevalsumzug am letzten Wochenende warten Jecken jeden Alters vermutlich nur auf darauf, dass die heiße Karnevals-Phase beginnt: Von Weiberfastnacht bis Rosenmontag heißt es dann: Helau und Alaaf! Und...

Polizei kontrolliert griechische Fans am Dortmunder Hauptbahnhof

Bei einem Europa-League-Spiel in Gelsenkirchen trifft Schalke heute auf PAOK Thessaloniki. Das Spiel gilt als Hochrisiko-Spiel, schon gestern sind in Gelsenkirchen PAOK- und Schalke-Fans aufeinandergestoßen. Im Dortmunder Hauptbahnhof hat die Bundespolizei heute Nachmittag etwa 160 PAOK-Fans kontrolliert und dabei Pyrotechnik und Sturmhauben sichergestellt. Dortmund - Rund 160 schwarz gekleidete Personen, dazwischen Hundertschaftsbeamte der Bundespolizei und Zivilpolizisten. Im Hauptbahnhof war heute (22. Februar)...

Grundschulen in der Nordstadt: Container-Unterricht ab nächstem Schuljahr

Dortmund wächst - und damit auch die Zahl seiner Schüler. Diese Meldung ist grundsätzlich erfreulich, aber in diesem Fall stellt sie die Stadt auch vor Probleme: Die Grundschulen in der Nordstadt sind überlastet. Ab kommendem Schuljahr müssen die Schüler in Containern lernen. Dortmund - Die Dortmunder Nordstadt ist der Stadtbezirk mit den meisten Einwohnern. Er hat sieben Grundschulen. Doch die...

Die Kampstraße wird zur Flaniermeile

Die Kampstraße soll schöner werden und Besucher zum Verweilen einladen. Das hat der Stadtrat schon 2005 beschlossen. In den letzten Jahren verändert sich die Straße Stückchen für Stückchen. Wie ist der Stand und was ist noch geplant? Dortmund - Zwischen Petrikirche und Katharinenstraße fallen die Veränderungen direkt ins Auge: Die modernen Neubauten der DSW21 und der Nationalbank, dazwischen eine breite...

Rudelgucken mit Matze Knop

Januar 2017 DEW21 lädt zum Rudelgucken mit Matze Knop. Achtung: Foto nur im Zusammenhang mit der Veranstaltung nutzen! Foto: DEW21
Ihr steht auf Fußball und Comedy? Dann ist das Rudelgucken mit Comedian Matze Knop doch genau das Richtige für euch!  Dortmund - Wenn Fußball und Comedy zusammenkommen, dann kann da eigentlich nur einer seine Hände im Spiel haben: Matze Knop. Ob der Comedian aber auch das nötige fußballerische Fachwissen besitzt, können Besucher am 8. März bei einer exklusiven Comedy-Veranstaltung der...

Blitzer füllen Dortmunds Kassen

Die Stadt Dortmund will neue Blitzer anschaffen. Foto: dpa
Blitzer sind für jede Stadt eine verlässliche Einnahmequelle. Dortmund hat allein im Jahr 2016 über drei Millionen Euro mit Radarfallen verdient. Die Stadt plant auch deshalb den Bau weiterer Anlagen. Dortmund - Entweder werden Dortmunds Autofahrer immer rücksichtsloser – oder die Stadt hat ihre Kontrollen angezogen. Im Jahr 2016 hat die Stadt durch Raser über drei Millionen Euro verdient. Damit sind die Gesamteinnahmen im Vergleich...

Tierfreund und Helfer: Polizei rettet Bussard aus Gleisanlagen

"Dein Freund und Helfer" heißt es oft, wenn es um die Polizei geht. Das gilt manchmal auch für Tiere. Am Dienstag (21. Februar) rettete die Polizei einen verletzten Greifvogel aus den Gleisanlagen in Hörde. Dortmund - Gegen 11:40 Uhr wurde der verletzte Bussard der Bundespolizei gemeldet. Dieser war wohl nicht so zutraulich, wie die Polizei das gerne gehabt hätte - sie bezeichnet...

Warum man auf gar keinen Fall in Dortmund Urlaub machen sollte

Dortmund lockt immer mehr Besucher aus dem In- und Ausland an. Das siebte Jahr in Folge weisen die Zahlen des Landesamtes für Information und Technik Zuwächse bei den Übernachtungszahlen aus. Warum eigentlich? Dortmund - 726.173 Gäste begrüßte Dortmund im Jahr 2016. Das sind 17.000 mehr als im Vorjahr. Nicht schlecht für eine Stadt, die eigentlich nicht wirklich viel zu bieten hat. Florianturm Der...