Donnerstag, 14. Dezember 2017

Bislang unbekannte Täter schlugen am Mittwoch (15. November) in der Immanuel-Kirche in Marten zu. Sie ließen ein Bronzeschwert mitgehen. Um die Täter schnell zu fassen, sucht die Polizei nun nach Zeugen. 

Die Diebe, die am Mittag des 15. November zur Tat schritten, hatten keinen leichten Diebstahl im Sinn. Sie nahmen ein Bronzeschwert des Heiligen Paulus mit. Sie begangen die Tat zwischen 11.30 Uhr und 12 Uhr in der evangelischen Immanuel-Kirche in Dortmund-Marten.

Das Schwert des heiligen Paulus wurde am 15.11.2017 von Unbekannten gestohlen. Foto: Polizei Dortmund

Zeugen sollen sich auf der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der folgenden Rufnummer melden: 0231/132-7441.

Kommentare

Anzeige