Donnerstag, 16. August 2018

Die Dortmunder Unternehmen sind immer auf der Suche nach frischen Talenten. Die wohl einfachste Möglichkeit, sich kennenzulernen, ist auf der Jobmesse. Die tourt momentan durch ganz Deutschland und macht am 17. und 18. Februar Halt in Dortmund.

Bereits zum 10. Mal ist die Jobmesse zu Gast in Dortmund. Diesmal dreht sich in der Mercedes Benz Niederlassung an der Wittekindstraße alles rund ums Thema Bewerbungen, Karriere und Kontakte. Zum runden Geburtstag haben sich mehr Aussteller als je zuvor angemeldet. Insgesamt 85 Unternehmen stellen sich den Bewerbern vor. Außerdem gibt es auf der Jobmesse ein umfangreiches Rahmenprogramm rund um die Themen Job und Karriere.

Unternehmen wie DACHSER (Logistik), JUNG (Schalter & Systeme), der Supermarktgigant Rewe oder das Versicherungsunternehmen Signal Iduna präsentieren sich auf der Jobmesse. Außerdem sind die Polizei und der Zoll vertreten. Sie alle sind auf der Suche nach den besten neuen Mitarbeitern für ihre Unternehmen.

85 Aussteller präsentieren sich auf der jobmesse dortmund

Wer bereits im Beruf steht, sich aber gern weiterbilden möchte, ist ebenfalls auf der Jobmesse richtig. Zum Beispiel kommen 17 Mitglieder des Dortmunder Weiterbildungsforum e.V. Sie präsentieren sich auf der „Insel der Weiterbildung“. Das Ziel aller Messeteilnehmer ist es, persönlich ins Gespräch zu kommen.

Die 85 Aussteller haben tausende Angebote für jedes Alter und jede Qualifikation im Gepäck. „Viele Unternehmen und Einrichtungen bekommen den demografischen Wandel zu spüren und suchen händeringend nach qualifiziertem Personal“, sagt Projektleiter Jörn Schulte-Hillen. „Auf der jobmesse dortmund haben sie die Gelegenheit, Karriereinteressierte face-to-face von sich zu überzeugen!“

Und was für die Unternehmen gilt, hat natürlich auch für die Besucher der Messe oberste Priorität. Sie können sich hier von ihrer besten Seite zeigen und in kürzester Zeit viele Arbeitgeber kennenlernen. Vielleicht ist ja das Passende dabei?

Darauf können sich Bewerber außerdem freuen:

  • Bewerbungsmappencheck: Die Bewerbungsprofis checken eure Lebensläufe und Anschreiben. Habt ihr knackig genug formuliert? Wo fehlt vielleicht noch die persönliche Note? Hier erfahrt ihr es!
  • Bewerbungsfotoservice: Es ist zwar nicht mehr zwingend erforderlich, meist macht das Foto auf der Bewerbung aber den Unterschied. Die Fotografen auf der Jobmesse lassen euch im rechten Licht da stehen. Und das zu sensationellen Preisen. Für 29 Euro bekommt ihr ein Fotoshooting mit vier Abzügen, davon ein Bild auch als Datei. Außerdem werdet ihr geschminkt und der Hintergrund wird einmal gewechselt. Für 49 Euro bekommt ihr sogar dreimal vier Bilder und zusätzlich drei Bilder als Datei, ebenfalls inklusive Make-Up und Hintergrundwechsel.
  • Karriere-Workshops: Wie gelingt das perfekte Anschreiben, wie überzeugt man im Bewerbungsgespräch und wie findet man überhaupt seinen Traumjob? Das alles beantwortet Experte Sven Emmrich an beiden Messetagen in Karriere-Workshops.
  • Fachvorträge: Alles rund um die Themen Karriere und Bewerbung erfahrt ihr in interessanten Fachvorträgen.
  • Insel der Weiterbildung: Was tun, wenn der gelernte Beruf nicht mehr angeboten wird? Oder sich durch Krankheit oder andere private Probleme die Lebenssituation geändert hat? Auf der Insel der Weiterbildung gibt es alles rund ums lebenslange Lernen.

Die jobmesse dortmund findet am 17. und 18. Februar auf dem Gelände der Mercedes-Benz-Niderlassung in der Wittekindstraße statt. Der Eintritt ist frei. Los geht es am Samstag (17. Februar) um 10 Uhr, Schluss ist um 16 Uhr. Am Sonntag beginnt die Messe um 11 Uhr und endet um 17 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der jobmesse dortmund. 


ANZEIGE